CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Mexiko: CMLL-Stars erleiden Autounfall, FMLL-Promoter verstirbt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(16.05.2013) Neuigkeiten, verfasst von The Sick Lebowski

Veröffentlicht am: 16.05.2013, 21:36 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: News aus Mexiko
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Bereits vor etwas mehr als einem Monat geriet mit Marco Corleone ein CMLL-Star in einen Autounfall, als er auf dem Weg von Mexico City nach Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla war, um beim dortigen CMLL Lunes Arena Puebla anzutreten und fällt nun mehrere Monate aus (Cagematch berichtete). Am vergangenen Montag wiederholte sich dieses Schicksal, als der für die dieswöchige Puebla-Show gebuchte Mistico und dessen Bruder Rush, welcher diesen zu dem Zweck begleitete, ebenfalls einen Autounfall erlitten. Anscheinend verloren die beiden Brüder dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierten mit der Mittelplanke. Zum Glück blieben die Beiden nahezu unverletzt, so dass sie doch noch heile in Puebla ankamen und Mistico auch in den Ring steigen konnte, und auch Rush stieg einen Tag später wieder zwischen die Seile. Wollen wir hoffen, dass sich nicht wie bei Corleone, nebenbei Rushs Stable-Kollege bei La Tercia Sensacion, noch im Nachhinein bei einem der beiden Brüder eine schwerere Verletzung als Folge heraustellt, sondern die beiden den Unfall wirklich mit viel Glück komplett unbeschadet überstanden haben.

Wie mehrere Personen aus dem Business, unter anderem El Hijo del Santo, über diverse Social Media-Dienste berichteten, ist Rocky Roman, Promoter der Liga US-Lucha-Fuerza Mexicana de Lucha Libre, am heutigen Tage nach ungenannter längerer Krankheit verstorben. Diese Gesundheitsbeschwerden wurden der Öffentlichkeit zum ersten Mal Anfang diesen Monats bekannt, als eine für den 10. Mai geplante FMLL-Show aufgrund Romans schlechtem gesundheitlichen Zustand abgesagt werden musste. Wie ernsthaft die Krankheit zu diesem Zeitpunkt bereits war, war jedoch nicht bekannt.

Die 1999 von Rocky Roman gegründete Liga FMLL veranstaltet hauptsächlich in California, aber auch in Märkten wie z.B. Chicago oder Texas und zeichnet sich vor allem dadurch aus, mexikanische Legenden aus dem Independent-Bereich wie Hijo del Santo, Blue Demon Jr., Mil Mascaras und Dos Caras in die USA zu holen, arbeitete aber auch mit Wrestlern von AAA und CMLL wie Dr. Wagner Jr., LA Par-K, Atlantis oder Blue Panther zusammen. Darüber hinaus war Roman auch ein wichtiges Bindeglied für andere Promoter in den USA mit der mexikanischen Lucha-Szene und vermittelte sehr viele Kontakte für weitere Auftritte von mexikanischen Wrestlern in den USA. Wie es nun mit FMLL weitergeht, ist noch sehr ungewiss, da Roman hinter den Kulissen für offenbar nahezu alles alleine verantwortlich war.

Cagematch.de drückt den Hinterbliebenen und Freunden von Rocky Roman sein Mitgefühl aus und wünscht ihnen viel Kraft.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 19.05.2015
23:59 Uhr
Consejo Mundial De Lucha Libre CMLL: Rush attackiert Sicherheitsordner
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
2 08.05.2015
20:55 Uhr
Asistencia Asesoria y AdministracionTotal Nonstop Action WrestlingRing Of Honor AAA: Komplettes Startfeld und weitere Infos für Lucha Libre World Cup verkündet
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
3 24.04.2015
17:55 Uhr
Asistencia Asesoria y Administracion AAA: Weitere Teilnehmer für World Cup-Event bekannt - UPDATE: Mitglieder der Japan-Teams verkündet
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
4 18.04.2015
01:36 Uhr
CAGEMATCH Mexiko: Nachwirkungen des Aguayo-Vorfalls, El Hijo del Santo zieht sich Unmut zu
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
5 23.03.2015
00:56 Uhr
Asistencia Asesoria y Administracion AAA: Planungen zu Teilnehmerfeld von World Cup-Turnier bekannt
Gerüchte zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 23.10.2008
Die Mafia hält Einzug
Kurt Angle (TNA, 2008)Sting (TNA, 2008)Kevin Nash (TNA, 2008)Booker T (TNA, 2008)
Kurt Angle gründet bei iMPACT #226 die Main Event Mafia, zu deren weiteren Mitgliedern zu diesem Zeitpunkt auch Sting, Kevin Nash, Booker T und Sharmell zählen. Die Fraktion wird von den Veteranen gegründet, um von den jungen Superstars Respekt einzufordern. Ausschlag für das Bündig der Veteranen ist ein Beatdown von Samoa Joe gegen Booker T bei Victory Road gewesen.


Kennst du schon diese Fehde?
AJ Styles (TNA, 2006)Christopher Daniels (TNA, 2006)Samoa Joe (TNA, 2006)
AJ Styles und Christopher Daniels - das waren die zwei Namen, die seit Gründung der Liga einen Hauptanteil daran hatten, dass sich TNA Wrestling einen Namen als eine Heimstatt für gute Wrestler machte. Das kuriose dabei: Lange Zeit bestritten die beiden Aushängeschilder der X-Division kein Einzelmat...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ric Flair (NWA, 1984)
Ric Flair: "Well, Tony [Schiavone], before I start talking about the Koloffs and Magnum TA: At a point in time when this nation needs a national hero, I'm gonna start it out tonight in Los Angeles, California, and Hollywood, as much...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_onyourknees

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[9.0] "Sehr unterhaltsamer Event, Die Rückkehr des KOTM machte wirklich spaß und mir ist es dabei völlig egal dass man für dieses Match den alten Legends Title unter neuem Namen reaktivierte. Storm vs Magnus war eine brutale (leider keine blutige) Schlacht, die man auch nach dieser Fehde erwartet hatte. Einzige enttäuschung war dann Daves vs Aries, welches zwar zum Ende hin sehr stark war aber insgesamt kann man da deutlich mehr rausholen."
[7.0] "Intensives Match. Roderick Strong bekommt nach dieser Leistung sicher mal die Chance bei NJPW zu wrestlen."
[6.0] "Rollins verteilt großzügig Geschenke und was einmal ein Main-Event war, ist nur noch ein Squash. Schade, Mark. Fast so schade wie die zahnlose Existenz des Mizanin. Auch wenn Paige da den dritten Zwilling eher unansehnlich schultert - die Bellas verlieren da ja nicht selbst, von daher ist das weiterhin nervig. Cena/Owens/Cesaro - das sind starke Momente in dieser Show. Das 8er-Tag ist für seine Länge eher belanglos und auch nur der obligatorische Crowd-Pleaser, da Sheamus eine klare Nummer zu groß für denn adretten jungen Briten namens Neville ist und auch Barrett ein wenig Schwung mitnehmen muss. Der Mainer mit dem deftigen Beatdown für Ambrose und besonders Reigns ist zwar nicht besonders originell, aber die WWE schafft es endlich mal wieder, einen starken Heel-Champion zu zementieren, der nicht Brock Lesnar heisst. Die Show hat zwar auch mehr als einen Wackler, kommt aber mit dem Matchguide-Eintrag und den Konsequenzen im Booking stellenweise recht smart daher. Das honoriere ich."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!