CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Mexiko: CMLL-Stars erleiden Autounfall, FMLL-Promoter verstirbt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(16.05.2013) Neuigkeiten, verfasst von The Sick Lebowski

Veröffentlicht am: 16.05.2013, 21:36 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: News aus Mexiko
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Bereits vor etwas mehr als einem Monat geriet mit Marco Corleone ein CMLL-Star in einen Autounfall, als er auf dem Weg von Mexico City nach Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla war, um beim dortigen CMLL Lunes Arena Puebla anzutreten und fällt nun mehrere Monate aus (Cagematch berichtete). Am vergangenen Montag wiederholte sich dieses Schicksal, als der für die dieswöchige Puebla-Show gebuchte Mistico und dessen Bruder Rush, welcher diesen zu dem Zweck begleitete, ebenfalls einen Autounfall erlitten. Anscheinend verloren die beiden Brüder dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierten mit der Mittelplanke. Zum Glück blieben die Beiden nahezu unverletzt, so dass sie doch noch heile in Puebla ankamen und Mistico auch in den Ring steigen konnte, und auch Rush stieg einen Tag später wieder zwischen die Seile. Wollen wir hoffen, dass sich nicht wie bei Corleone, nebenbei Rushs Stable-Kollege bei La Tercia Sensacion, noch im Nachhinein bei einem der beiden Brüder eine schwerere Verletzung als Folge heraustellt, sondern die beiden den Unfall wirklich mit viel Glück komplett unbeschadet überstanden haben.

Wie mehrere Personen aus dem Business, unter anderem El Hijo del Santo, über diverse Social Media-Dienste berichteten, ist Rocky Roman, Promoter der Liga US-Lucha-Fuerza Mexicana de Lucha Libre, am heutigen Tage nach ungenannter längerer Krankheit verstorben. Diese Gesundheitsbeschwerden wurden der Öffentlichkeit zum ersten Mal Anfang diesen Monats bekannt, als eine für den 10. Mai geplante FMLL-Show aufgrund Romans schlechtem gesundheitlichen Zustand abgesagt werden musste. Wie ernsthaft die Krankheit zu diesem Zeitpunkt bereits war, war jedoch nicht bekannt.

Die 1999 von Rocky Roman gegründete Liga FMLL veranstaltet hauptsächlich in California, aber auch in Märkten wie z.B. Chicago oder Texas und zeichnet sich vor allem dadurch aus, mexikanische Legenden aus dem Independent-Bereich wie Hijo del Santo, Blue Demon Jr., Mil Mascaras und Dos Caras in die USA zu holen, arbeitete aber auch mit Wrestlern von AAA und CMLL wie Dr. Wagner Jr., LA Par-K, Atlantis oder Blue Panther zusammen. Darüber hinaus war Roman auch ein wichtiges Bindeglied für andere Promoter in den USA mit der mexikanischen Lucha-Szene und vermittelte sehr viele Kontakte für weitere Auftritte von mexikanischen Wrestlern in den USA. Wie es nun mit FMLL weitergeht, ist noch sehr ungewiss, da Roman hinter den Kulissen für offenbar nahezu alles alleine verantwortlich war.

Cagematch.de drückt den Hinterbliebenen und Freunden von Rocky Roman sein Mitgefühl aus und wünscht ihnen viel Kraft.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 24.04.2015
17:55 Uhr
Asistencia Asesoria y Administracion AAA: Weitere Teilnehmer für World Cup-Event bekannt - UPDATE: Mitglieder der Japan-Teams verkündet
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
2 18.04.2015
01:36 Uhr
CAGEMATCH Mexiko: Nachwirkungen des Aguayo-Vorfalls, El Hijo del Santo zieht sich Unmut zu
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
3 23.03.2015
00:56 Uhr
Asistencia Asesoria y Administracion AAA: Planungen zu Teilnehmerfeld von World Cup-Turnier bekannt
Gerüchte zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
4 23.03.2015
00:04 Uhr
Consejo Mundial De Lucha Libre CMLL: Liga endlich wieder im nationalen TV zu sehen
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
5 18.03.2015
21:00 Uhr
Asistencia Asesoria y Administracion AAA: Mitarbeiter in Verkehrsunfall mit Todesfolge verwickelt
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 27.08.1985
Wrestling erstmals auf ESPN
ESPN zeigt mit der AWA zum ersten Mal Wrestling auf ihrem Sender.


Kennst du schon diese Fehde?
Jake Roberts (WWF, 1990)Bad News Brown (WWF, 1990)
Ein Geburtstagspräsent der ganz besonderen Art bekam Bad News Brown bei einer Ausgabe der Wrestling Challenge kurz nach Wrestlemania VI von Jake Roberts: Einen Geschenkkarton mit einer Gummischlange, die den sonst so harten Brown sichtlich aus der Fassung brachte. Der wütende Brown nahm Roberts dara...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Kevin Nash (WCW, 1999)Sid Vicious (WCW, 1999)
Kevin Nash [als Sid verkleidet] "I am the ruler...of the world! And if I could chew gum and walk at the same time, I'd be the US Champion...right now. So...so what, I'm a little slow? But I'M THE RULER OF THE WORLD! And I might look...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
feelit

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Opener fängt gut an und wird dann innovativ. Kann man jetzt von halten was man will aber ich finde es gibt dem Match etwas besonderes, dass auch an sich nicht schlecht war. Allerdings wäre hier und da noch etwas mehr drin gewesen, besonders am Schluss. (7/10) Ziggler vs Sheamus als Match ok; Schluss interessant, wenn auch etwas langatmig(6/10). Tag Team Match absolut sehenswert auch wenn ich wegen den falschen Siegern Punkte abziehen muss (7/10). Cena vs Rusev fand ich eigentlich überraschend gut, v. a. wenn man mit den anderen Matches dieser Gattung vergleicht. Die Kette wurde gut, sinnvoll und häufig eingesetzt, allerdings finde ich, dass man den Schluss hätte besser lösen können/müssen. (8/10) Divas stets bemüht (4, 5/10). Dann nehmen Reigns und Big Show das gesamte Inventar der Halle auseinander. Das war auf jeden Fall extrem; wüsste auch nicht, was man hier hätte besser machen können. (10/10) ME an sich ganz gut vielmehr aber auch nicht. Bei den Finishern zeigt man mal wieder, dass man heute besonders kreativ ist. Cleanes Finish hätte dem ganzen Event vielleicht gut getan. (7/10) Alles in allem denke ich ein durchaus gelungener PPV, der zwar von "perfekt" weit entfernt ist, aber sich durchaus sehen lassen kann, da er in gewissen Belangen einfach besonders bzw. anders ist. 8 Punkte sind zwar hoch gegriffen aber nicht ganz unverdient."
[8.0] "Ich weis nicht so recht ob die 9er Wertung gerechtfertigt ist. Ich denke das sau geile Finish spielt in dieser Wertung eine große Rolle. Das Match war trotzdem Gut!"
chaos1984 schrieb über Scott Steiner:
[10.0] "Hier kann es nur die Höchstwertung geben. Scott Steiner ist als Gesamtpaket einfach so unheimlich unterhaltend. Erst natürlich als hervorragender TagTeam Wrestler im Team mit seinen Bruder. Hatte dann während dessen Verletzungszeit auch seinen ersten Singles Run in WCW Anfang der 90`s. Und später dann halt der Genetic Freak. Da war er einfach pure Unterhaltung, was man einfach auch nicht geringschätzen sollte. Jede Steiner Promo ab seinen Heelturn Anfang 98 bis Ende der WCW ist pures Gold, jedes Segment einfach nur Unterhaltsam. Und wer meint das er als Muskelpaket nicht mehr wrestlen konnte, der gucke doch bitte sein WCW Fall Brawl 2000 Match gegen bill Goldberg. Da widerlegen gleich beide jegliches gängige Smark Klischee, dass die nicht wrestlen können. Alles danach, ok da war er dann über sein Zenit. Sein WWE Run verhunzt, weil seine Ferse kaputt war. Und dennoch unter größten schmerzen seinen Run durchgezogen. Bei TNA dann halt zumindest auch wieder Entertainment Gold. Kann nur 10 Punkte geben"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!