CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Bei unserem PPV-Tippspiel kannst du für jeden WWE- und TNA-Pay Per View deine Tipps für Matchsieger und besondere Ereignisse abgeben und deine hellseherischen Fähigkeiten mit anderen Insassen messen. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Konto auf unserem Cageboard, um Tipps abgeben zu können. Die jeweiligen Tippthreads werden an jedem Mittwoch bzw. Freitag vor einem Pay Per View erstellt.

Mexiko: CMLL-Stars erleiden Autounfall, FMLL-Promoter verstirbt

Verfolge das CAGEMATCH-Newsboard über TwitterBesuche CAGEMATCH auf FacebookAbonniere den CAGEMATCH-Newsboard-RSS-Feed (RSS-Version 2.0)

(16.05.2013) Neuigkeiten, verfasst von The Sick Lebowski

Veröffentlicht am: 16.05.2013, 21:36 Uhr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: News aus Mexiko
Diskussion: Thema auf dem Cageboard
Bereits vor etwas mehr als einem Monat geriet mit Marco Corleone ein CMLL-Star in einen Autounfall, als er auf dem Weg von Mexico City nach Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla war, um beim dortigen CMLL Lunes Arena Puebla anzutreten und fällt nun mehrere Monate aus (Cagematch berichtete). Am vergangenen Montag wiederholte sich dieses Schicksal, als der für die dieswöchige Puebla-Show gebuchte Mistico und dessen Bruder Rush, welcher diesen zu dem Zweck begleitete, ebenfalls einen Autounfall erlitten. Anscheinend verloren die beiden Brüder dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierten mit der Mittelplanke. Zum Glück blieben die Beiden nahezu unverletzt, so dass sie doch noch heile in Puebla ankamen und Mistico auch in den Ring steigen konnte, und auch Rush stieg einen Tag später wieder zwischen die Seile. Wollen wir hoffen, dass sich nicht wie bei Corleone, nebenbei Rushs Stable-Kollege bei La Tercia Sensacion, noch im Nachhinein bei einem der beiden Brüder eine schwerere Verletzung als Folge heraustellt, sondern die beiden den Unfall wirklich mit viel Glück komplett unbeschadet überstanden haben.

Wie mehrere Personen aus dem Business, unter anderem El Hijo del Santo, über diverse Social Media-Dienste berichteten, ist Rocky Roman, Promoter der Liga US-Lucha-Fuerza Mexicana de Lucha Libre, am heutigen Tage nach ungenannter längerer Krankheit verstorben. Diese Gesundheitsbeschwerden wurden der Öffentlichkeit zum ersten Mal Anfang diesen Monats bekannt, als eine für den 10. Mai geplante FMLL-Show aufgrund Romans schlechtem gesundheitlichen Zustand abgesagt werden musste. Wie ernsthaft die Krankheit zu diesem Zeitpunkt bereits war, war jedoch nicht bekannt.

Die 1999 von Rocky Roman gegründete Liga FMLL veranstaltet hauptsächlich in California, aber auch in Märkten wie z.B. Chicago oder Texas und zeichnet sich vor allem dadurch aus, mexikanische Legenden aus dem Independent-Bereich wie Hijo del Santo, Blue Demon Jr., Mil Mascaras und Dos Caras in die USA zu holen, arbeitete aber auch mit Wrestlern von AAA und CMLL wie Dr. Wagner Jr., LA Par-K, Atlantis oder Blue Panther zusammen. Darüber hinaus war Roman auch ein wichtiges Bindeglied für andere Promoter in den USA mit der mexikanischen Lucha-Szene und vermittelte sehr viele Kontakte für weitere Auftritte von mexikanischen Wrestlern in den USA. Wie es nun mit FMLL weitergeht, ist noch sehr ungewiss, da Roman hinter den Kulissen für offenbar nahezu alles alleine verantwortlich war.

Cagematch.de drückt den Hinterbliebenen und Freunden von Rocky Roman sein Mitgefühl aus und wünscht ihnen viel Kraft.
Diskutiere mit uns und anderen Insassen auf dem Cageboard über diese Neuigkeiten!
# Datum Liga Titel Forum
1 13.12.2014
21:22 Uhr
Asistencia Asesoria y Administracion AAA: Liga im Rechtsstreit mit ehemaligem Star Octagon
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
2 13.11.2014
22:03 Uhr
Consejo Mundial De Lucha LibreAsociacion de Lucha Libre Elite Mexiko: LA Par-K kehrt zum CMLL zurück - oder auch nicht
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
3 06.06.2014
17:58 Uhr
Asistencia Asesoria y Administracion AAA: Neuer Name von Mistico/Sin Cara verkündet
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
4 14.05.2014
21:58 Uhr
Consejo Mundial De Lucha Libre CMLL: Update zu Misticos Motorradunfall
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
5 03.05.2014
21:05 Uhr
Consejo Mundial De Lucha Libre CMLL: Mistico bei Motorrad-Unfall schwer verletzt
Neuigkeiten zum Thema News aus Mexiko
Diskussion
Anzahl Kommentare: 0

Deine Optionen:
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 02.04.2000
WrestleMania 16: Foleys vorerst letztes WWF-Match
Triple H (WWF, 2000)Rock (WWF, 2000)Mick Foley (WWF, 2000)The Big Show (WWF, 2000)
WrestleMania 16 findet im Pond in Anaheim, Kalifornien statt. Im Main Event verteidigt Hunter Hearst Helmsley seinen World Heavyweight Titel erfolgreich in einem Four Way Elimination Match gegen The Rock, Mick Foley (in seinem offiziell letzten Match in der WWF) und The Big Show.


Kennst du schon diese Fehde?
AJ Styles (TNA, 2009)Booker T (TNA, 2009)Sharmell (TNA, 2009)
In der großflächigen Fehde zwischen der Main Event Mafia und den TNA Originals bzw. der Front Line gab es vor allem einen natürlichen Gegenspieler für die machthungrigen Altstars der Mafia. Den Mann, der die jüngere Generation und das, was sie im Idealfall ausmacht, wie kein anderer verkörpert: AJ S...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Mankind (WWF, 1997)
Mankind: "I made a movie — when I was eighteen — about myself, maybe as a type of escape where I was a wrestler and it's strange, the first time I ever met Shawn Michaels, you know him—" Jim Ross: "Oh yeah, very well." ...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
bestintheworld

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[Kommentar] "Was im TV gezeigt wurde: Von BT Eddie gegen Honaga wurden nur knapp 7-8 Minuten gezeigt, die trotz der Botches aber gut aussahen. Vom Tag Match mit Choshu und Muto gab es ca. fünf Minuten zu sehen. Das Tag Team-Match mit "Haseken" gegen Hashimoto und Nakanishi war gut und diente als Lead-In zum Titelkampf zwischen Hase und Hashimoto. Der Main Event war gar und führte die Story von Hirata gegen Chono weiter. Sabu verpasst anscheinend fast seinen Einsatz und schafft es dann leider nicht mit Hirata den Tisch zu zerbrechen."
Smi-48 schrieb über WWF No Mercy 2001:
[7.0] "Bis auf das Reizwäsche-Match gibt es keinen kompletten Ausfall, bis auf die ersten beiden Matches und dem Tag-Titles Match ist sogar alles klar über Durchschnitt. Hervorstechend ist mit Abstand das Match zwichen Jericho und Rock, welches das Dach von der Hütte bläst und den ersten bedeutsamen Titel in Jerichos Hände bringt. Der Mainer und das Ladder-Match bewegen sich auf vergleichbarem Level, ohne jetzt für sich an die Grenzen der Möglichkeiten zu stossen. Insgesamt ist das in der Tat eine überwiegend kurzweilige Veranstaltung, welche ich auf sieben Punkte abrunde. Für das WCW-Titelmatch eine klare Empfehlung, das ein oder andere von den restlichen Matches kann man durchaus auch einmal gesehen haben."
[10.0] "Ein fantastisches Match zwischen zwei Ausnahmekönnern, das von der ersten bis zur letzten Minute quasi alles geboten hat. Die Story im Vorfeld wusste bereits zu gefallen und verpasste dem Match auch den Rahmen, den es verdient hatte. Leider hat man durch die Stipulation ein wenig der Spannung beraubt. Anfangs war das Match noch recht langsam. Die tolle Atmosphäre konnte gut aufgesaugt werden, Zayn schien dies auch sichtlich zu genießen. Technisch war das Match auf einem sehr hohen Level. Schwierigkeiten bei der Ausführung der Moves gab es nur selten, obwohl der Schwierigkeitsgrad dabei schon sehr hoch war. Je länger das Match dauerte, desto härter, intensiver und verzweifelter wurde es. Negativ war dabei jedoch nur das Ende. Nicht das Resultat, das war klasse umgesetzt und bot allen Anwesenden ein Happy End. Vielmehr war der künstlich in die Länge gezogene Gewissenskonflikt von Zayn nach dem Ref-Bump unpassend und wirft einen kleinen Schatten auf ein sonst außerordentlich guten Match (****1/2)."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!