CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Übersicht

Wrestlingligen sind das Äquivalent von Fußballvereinen, Firmen oder gar Regierungen. Jede Liga ist anders aufgebaut, hat eigene Regeln, ein eigenes Stammpublikum und einen eigenen Stil. Okay, fast jede. Auf jeden Fall ist keine Liga wie die andere, was die Wrestlingwelt konsequenterweise auch so vielseitig und interessant macht. Egal welchen Geschmack man hat, es gibt mit Sicherheit eine Wrestlingliga, die diesen Geschmack bedient. Hier in dieser Datenbank kannst du dich darüber informieren.

                
# Name Region Ort Jahre Wertung
1 Atlanta Wrestling Entertainment Amerika Atlanta, Georgia, USA 2014-  
2 Xtreme Warriors Wrestling Amerika Xalapa de Enriquez, Veracruz, Mexiko 2014-  
3 Discovery Wrestling Europa Glenrothes, Fife, Scotland, UK 2014 -  
4 National Wrestling Alliance Southern All-Star Wrestling Amerika Tennessee, USA 1997-  
5 White River Wrestling Amerika Indiana, USA 2013-  
# Name Land Wertung
1 New Japan Pro Wrestling New Japan Pro Wrestling Japan 9.11
2 Westside Xtreme Wrestling Westside Xtreme Wrestling Deutschland 8.95
3 Ring Of Honor Ring Of Honor USA 8.93
4 Pro Wrestling Guerrilla Pro Wrestling Guerrilla USA 8.89
5 All Star Wrestling All Star Wrestling England 8.56
6 CHIKARA CHIKARA USA 8.50
7 Pro Wrestling NOAH Pro Wrestling NOAH Japan 8.47
8 Big Japan Pro-Wrestling Big Japan Pro-Wrestling Japan 8.42
9 Consejo Mundial De Lucha Libre Consejo Mundial De Lucha Libre Mexiko 8.40
10 Dragon Gate Dragon Gate Japan 8.39
11 World Wrestling Entertainment World Wrestling Entertainment USA 8.39
12 European Wrestling Association European Wrestling Association Österreich 8.24
13 SHIMMER Women Athletes SHIMMER Women Athletes USA 8.24
14 Dragon Gate USA Dragon Gate USA USA 8.06
15 German Stampede Wrestling German Stampede Wrestling Deutschland 7.97
16 Organization Of Modern Extreme Grappling Arts Organization Of Modern Extreme Grappling Arts USA 7.83
17 National Wrestling Alliance National Wrestling Alliance USA 7.81
18 All Japan Pro Wrestling All Japan Pro Wrestling Japan 7.77
19 Dramatic Dream Team Dramatic Dream Team Japan 7.68
20 German Wrestling Federation German Wrestling Federation Deutschland 7.67
21 Pro Wrestling Fighters Pro Wrestling Fighters Deutschland 7.56
22 European Wrestling Promotion European Wrestling Promotion Deutschland 7.30
23 Maryland Championship Wrestling Maryland Championship Wrestling USA 7.17
24 American Wrestling Rampage American Wrestling Rampage Ireland 7.15
25 New European Championship Wrestling New European Championship Wrestling Deutschland 7.03
Wrestling-Timeline: 03.03.1997
Bischoff als WCW-Boss abgesetzt, Sting weiter stiller Beobachter
Eric Bischoff (WCW, 1997)Sting (WCW, 1997)
Dr. Harvey Schiller, Präsident von TBS Sports, suspendiert Eric Bischoff als Boss der WCW. Bei einem In Ring-Segment mit der gesamten nWo kommt erneut der wort- und teilnahmslose Stinger mit zum Ring.


Kennst du schon diese Fehde?
Gail Kim (TNA, 2008)ODB (TNA, 2008)Awesome Kong (TNA, 2008)
Im Herbst 2007 erhielt TNA von ihrem Haussender Spike TV endlich die lang ersehnte zweite Stunde für ihre wöchentliche Show Impact. Die Liga nutzte die gewonnene TV-Zeit vor allem zu einer einschneidenden Neuerung: Sie führte eine vollwertige Frauendivision ein - und sie entschloss sich dabei ein an...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bret Hart (WWE, 2010)Shawn Michaels (WWE, 2010)
Bret Hart: "Well, I guess hell froze over. I know there's a lot of people out there that are wondering why I'm here tonight. And why now. But you know, I've had a long time to think about things. It's been twelve years since I've been back in the WWE. And it's an...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
badlandsgang

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "WWE versucht tatsächlich ein neues Konzept umzusetzen und allein die Absicht finde ich sehr gut! Es gibt bei Raw weniger Matches und setzt lieber auf Qualität als jeden aktiven Superstar in jeder Rawausgabe zu präsentieren. Außerdem wird man mutiger (Heel attakiert Heel zum Abschluss der Show und fünf von sechs Matches werden von den Heels gewonnen). Es gibt immer noch sehr viele Mängel und Material zum Einschlafen. Aber dafür gibt es nun auch wieder ein wenige Qualität, zumindest zwischendurch. Negativ waren: Wieder zwei Divas-Matches. Vorallem die Total-Divas, insbesondere Brie, gehen mir auf die Nerven. Freue mich ja, dass Cesaro die Chance bekommt. Aber Zigglers Standing ist nun endgültig kaputt. Er soll am Sonntag den Titel holen. Den Champ hundert mal verlieren zu lassen um ihn dann im Titelmatch wieder siegen zu lassen, macht keinen Sinn. Die Auseinandersetzungen zwischen den Main Eventern nerven. gerade wegen solcher ME´s hat jeder von Cena vs Orton die Schnauze voll. Positiv: Orton gefällt mir gleich wieder richtig gut, wenn man ihn ernst darstellt. Starke Promo, starkes Match! Sandow musste so tief fallen, wie es nur geht um over zu kommen. Bald turnt er gegen Miz. Die letzten zwei Matches waren stark. Bin wie gesagt kein Fan davon Ziggler derart abzuschwächen oder den Hype um die Main Eventer durch endlos viele Tag team Matches rauszunehmen. Aber es war diesmal gut anzuschauen. Der Stomp am Ende kam sehr unerwartet. Bin gespannt wie es weitergeht!"
[6.0] "Einer der Kommentatoren sagte am Anfang des Matches über Orton "no motion wasted". Damit hat er absolut Recht, Orton kommt meist mit wenigen Aktionen und vielen Restholds aus, agiert dabei aber auch sehr langsam und immer mal wieder langweilig. Hier schaffen es beide aber immer wieder zur richtigen Zeit die Spots zu bringen und halten mich somit im Match. Man merkt, dass Orton und Reigns sich wirklich anstrengen und mir hat das Match viel besser gefallen, als ich vorher dachte."
[10.0] "Hervorragendes Turnier! Angefangen in Block C~! Aus meiner Sicht der stärkste Block der drei. Zuerst der Draw zwischen Jr. und Gresham - der imO mit Cesaro/Zayn konkurriert - und dann ein altmodisches Matt-Wrestling-Match zwischen Dieter, Jr. und Beck, was zwar unter seinem Potenzial bleibt, trotzdem gut abgeht. Block A am gleichen Tag mit Abzügen genauso gut wie der C-Block. Tischer/Hashimoto richtiger Bar-Fight in dem sich beide die Fäuste in die Fresse kloppen während es zwischen den CZW-Leuten zu einem Storyline-Match kommt und an diese anknüpfen kann. B-Block allgemein der schwächste, besonders am ersten Tag. Die Matches standen im Zeichen von "Zeigt was ihr könnt [... ]" was von Blunt besonders gut verstanden wird. Mit ***1/4 ist Strickland/Swann das bessere Match der beiden. Getreu dem Motto auch Blunt/Swann von Tag 2. Der erneute Draw von Zack, diesmal gegen Beck, passt in's Bild. Match war ein gutes, gegenseitiges Zerkloppen. Busick/Hashimoto legt nach und hat eine tolle Ringpsychologie. Kazuki hier schon zu meinem BJ-Favoriten geworden. Gresham/Jr. und Bones/Strickland haben die gleiche Eigenschaft: Unausgeschöpftes Potenzial. Besonders das C-Block-Match länger gehen können (und der Main Event etwas kürzer). MotN am Tag 2 das Match zwischen Gulak und Tischer. Das war Shoot-Fight-Wrestling pur~! Tag 3 beinhaltet das schlechteste Match mit Blunt/Strickland. Dafür aber auch eines der besten mit dem Match der Juniors~! Gulak/Hashi für mein Empfinden zu kurz für die Intensität. "Bones vs. Swann" verhalten. Hat mich nicht so halten können - Spannung und Sieger gingen in Ordnung. Busick/Tischer wie schon Gulak/Tischer Shoot-Fight-Wrestling~! Hier kracht es richtig und besonders die Endphase wo sie sich einfach das Gehirn aus dem Schädel kloppen weiß zu gefallen und bringt meine Wertung von **** deutlich zu tragen~! Finale mit Spannung größtem Levels. Mörderische Aktionen und viele technisch-versierte Moves. Dazu noch: Winnaaa~!"
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!