CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

World Wrestling Entertainment (WWE)

Aktive Liga in der Region Amerika

Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Name der Veranstaltung:
Datum:
Eventart:
Ort:
Halle:
Region:
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Zeitenka1989 schrieb am 19.05.2015:
[10.0] "Meiner Meinung nach hat niemand das Recht dieser Liga 0 Punkte zu geben! WWE ist sicher nur noch ein Schatten Ihrer Beispiellosen Vergangenheit, aber das können sie sich bisher auch ganz gut leisten. Denn sie haben weit und breit keine Konkurrenz, weder in den USA noch Weltweit wird es irgendeine Liga in den nächsten Jahren schaffen der WWE das Wasser zu reichen. Vor allem TNA wird wohl in naher Zukunft auf Turnhallen zurückgreifen dürfen um Ihre lächerlichen Shows anzubieten. Außerdem haben sie mit NXT das Unterhaltsamste Wrestlingprogramm unter Ihrer Flagge. Sie füllen immernoch die größten Hallen anstatt auf Baseballfeldern rumzutoben. Schuld an der Verschlechterung der Qualität der WWE sind einzig und allein die anderen Ligen, da sie es der WWE so unglaublich Leicht machen, das ist ein Fakt den niemand bestreiten kann der was von Marktwirtschaft versteht. Die WWE ist genau so gut wie sie sein muss, was sagt das also über die anderen Ligen aus, wenn die WWE selbst mit dieser Leistung noch immer unantastbar ganz oben steht? Die WWE hat alles was Wrestling heute ausmacht ins Leben gerufen und wenn sie untergeht wird dieser Sport mit Ihr untergehen. 10 Punkte für die Mutter des Pro-Wrestling!"
Headlock schrieb am 15.05.2015:
[0.0] "Eine Gute Wrestling Liga, hat gute und sinnvolle Storylines, sowie gute und spannende Matches. Das alles hat die WWE aber nicht. Die Storys werden zurecht oft kritisiert, da sie oft unlogisch sind und sehr mangelhaft Erzählt werden. Auch die Matches sind meh. Man mag zwar Wrestler, wie Uhaa Nation oder PAC haben, was bringt es aber diese Wrestler zuhaben, wenn sie vielleicht einmal in 3 Monaten bei WWE Main Event, in einem 5 Min. Match antreten. Sicher die WWE jst groß, dass heist aber lange nicht, dass dieser Fakt 10 Punkte rechtfertigt. Vergleichen wir WWE mal mit Dragon GatIch, DG hat logische Stories, welche sehr unterhaltsam erzählt und wunderbar aufgelöst werden. Die Matches sind bei DG immer spaßig und vom Still her relativ einzigartig. Ich seh einfach keinen grund der WWE Punkte zugeben, wie gesagt die Größe und Bekanntheit heißt nicht, dass sie 10 Punkte verdient."
Akeldema schrieb am 15.05.2015:
[6.0] "Bisher wollte ich es eigentlich vermeiden, World Wrestling Entertainment zu bewerten. Aber nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es für einen Wrestling Fan fast schon Pflicht ist, hier früher oder später seine Meinung zu der größten Wrestling Promotion der Welt zu geben: Sie wird schließlich von vielen als die Personifikation des Wrestling angesehen-und jetzt ist es für mich an der Zeit diese Promotion unter die Lupe zu nehmen. Ich denke, dass jeder Fan mir zustimmen kann, dass er erst durch diese Liga oder durch die WCW zum Wrestling gefunden hat. Und das muss man der WWE hoch anrechnen, keine Frage. Dennoch hatte ich schon immer mit der Promotion meine Probleme: Die Storylines-meistens verwirrend, zu kurz und werden kaum zu Ende geführt. Die Wrestler-viel Talent, ihr Potenzial wird jedoch kaum ausgeschöpft. Selbst vor zehn Jahren, als ich angefangen habe mich für das Wrestling zu begeistern gab es mir zu viel Trash, egal ob Stories oder Wrestler. Das Commentary war ganz okay, nach Jim Ross' Abgang eine Katastrophe. Das größte Problem blieb für mich immer das Wrestling selbst. In den Weeklies gibt es kurze, meist völlig irrelevante matches ohne jeden Grund. Das Moveset der Wrestler besteht aus zehn Moves-und das nicht nur bei Cena (Die Gründe sind vielleicht verständlich, aber Wrestling ist halt kein Kindergarten. ) Und das schlimmste daran: Die WWE scheint irgendwie das Wrestling zu hassen-aus welchem Grund sollte man es sonst "Sports Entertainment" nennen? Und für mich ist World Wrestling Entertainment schon lange nicht mehr entertaining. Früher hätte ich der WWE gute 8 Punkte gegeben, damals als die Wrestler noch einzigartig waren und sich frei entfalten konnten und als die Storylines und Matches noch halbwegs vernünftig waren. Für das heutige Produkt bekommt sie 4 Punkte."
Zed schrieb am 13.05.2015:
[10.0] "Mag das Programm so langweilig sein wie es will, WWE war, ist und bleibt der Marktführer. Nur hier kann man gutes Geld verdienen, nur hier kann man ein Superstar werden. Und jedes Wrestlers Ziel ist es einestages in der WWE zu arbeiten. Wenn man vom Wrestling redet, redet man automatisch von der WWE. Und das ist die deutlichste Ansage an alle anderen Ligen dieser Welt."
Szene Nord schrieb am 13.05.2015:
[10.0] "Geliebt, gehasst, vergöttert. Die neue NXT-Era hat 2014 wieder neuen Schwung gebracht. Die WWE ist und bleibt die unumstrittene Nummer 1 des Wrestling-Business!"
Bowlen schrieb am 17.04.2015:
[5.0] "Von 1998 bis 2006 war ich Fan. Heute ist die WWE nur noch ein Schatten ihrer selbst und auf Profit, Aufmerksamkeit in den Gazetten und Zielgruppenanbiederung aus. Auch wenn sie viele gute Worker unter Vertrag haben und meistens um Wrestlemania ein bis zwei Aha-Momente schaffen können, interessiert mich das Programm schlicht und einfach nicht mehr. Es ist steril und größtenteils langweilig."
Fisico9798 schrieb am 09.04.2015:
[10.0] "Einerseits die allerbeste Wrestlingliga allerzeiten, andernseits muss man sagen das die Liga momentan so schlecht ist wie nie zuvor. Sogar in Mitte der 90er war die WWE besser, als das was man Heute sieht. Andauernd hört man wie in letzter Minute irgendwelche Matches umgeändert werden und und... Dennoch hatte die Liga echte top Zeiten beispielsweise mit der Golden Era oder der Attitude Ara in den späten 90ern. Auch waren hier Top Stars vertreten wie The Rock, Stone Cold, HulK Hogan und natürlich der Undertaker. Kurz gesagt früher war es einfach ein muss für den Wrestlingfan, heute ist es einfach nur noch mies. Dennoch muss ich 10 Punkte geben weil es für mich dennoch die allerbeste Wrestlingliga bleiben wird."
Gx schrieb am 23.03.2015:
[10.0] "Das einzige Wrestling Business was ich Aktiv verfolge, es unterhält mich immer egal ob es Gute oder Schlechte sachen sind die die WWE abzieht. Wenn es um sachen wie z. b. CM Punk vs. WWE Artzt geht, kann ich nachvolziehen das die WWE auf der seite ihres Artztes ist. Und ich hoffe das die WWE sich nicht von den Zuschauern verwirren läst, weil bei jedem Match das Publikum geteilt ist, und nach jedem Match kommen Leute die glauben das sie Wüssten was das beste ist..."
MrMoneyInTheBank schrieb am 01.03.2015:
[10.0] "World Wrestling Entertainment. Was soll man dazu sagen ? Bin mit der Ruthless Aggression großgeworden. Klar war Ruthless Aggression größenteils besser. Attitude Era sowieso. Aber man kann nicht sagen dass WWE heutzutage scheiße ist. Wer das sagt ist einfach ein langweilger kerl, den noch nichtmal der Weltuntergang unterhalten könnte. Zurücklehnen und Genießen sage ich. Jeder guckt WWE, egal wer sagt "WWE sucks" er guckt es jeden Montag. 2014 War ein ganz geiles Jahr und 2015 könnte auch sehr gut werden. Höhepunkte und Tiefen gibts immer. Aber unterhaltend ist es aufjedenfall und Jeden Montag abend freue ich mich auf Raw. Und auf die PPV's sowieso. Ja ich kenne ROH, PWG usw. Aber diese Ligen sind tot, da es ja jetzt NXT gibt ;) Was ja auch zu der, heutzutage so schlechten WWE gehört, nicht wahr meine Lieben? #4Life"
WrestleArts schrieb am 28.02.2015:
[3.0] "Eine Karikatur des Pro Wrestlings. Die Produktion unter Kevin Dunn mag weltklasse sein, das Marketing gut, wenn auch immer öfter einfach nur noch penetrant, das eigentliche Produkt ist mangelhaft. Von den Storylines, übers Wrestling, bis zum Roster selbst, fehlt es an allen Ecken an Qualität, also übersättigt man den Markt halt mit Quantität. Nicht ohne Grund ist man wieder bei den Rating von vor 20 Jahren angekommen und seit fast 15 Jahren mittlerweile völlig irrelevant im Main Stream."

8.41
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 865
Anzahl Kommentare: 415
10.0 462x
9.0 83x
8.0 109x
7.0 46x
6.0 72x
5.0 19x
4.0 31x
3.0 14x
2.0 13x
1.0 3x
0.0 13x
Durchschnittswertung: 8.42
Durchschnitt nur 2015: 8.53
Durchschnitt nur 2014: 8.43
Durchschnitt nur 2013: 7.56
Durchschnitt nur 2012: 7.33
Durchschnitt nur 2011: 7.54
Durchschnitt nur 2010: 7.56
Durchschnitt nur 2009: 8.67
Durchschnitt nur 2008: 8.73
Durchschnitt nur 2007: 8.82

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 17.09.1995
A 'Giant' debut
The Giant (WCW, 1995)Hulk Hogan (WCW, 1995)
Paul Wight debütiert als "The Giant" bei WCW Fall Brawl. Er wird als Sohn des legendären Andre The Giant angekündigt, der sich für seinen Vater an Hulk Hogan rächen will. Wright wird ohne Umschweife in den Main Event gepusht und sichert sich am 29.10.1995 seinen ersten World Heavyweight Title.


Kennst du schon diese Fehde?
Hernandez (TNA, 2009)Eric Young (TNA, 2009)Homicide (TNA, 2009)Rob Terry (TNA, 2009)
Jahrelang war Eric Young bei TNA bekannt als unbedarfter Publikumsliebling von kindlichem Gemüt - eine Rolle, die sich im Jahr 2009 radikal ins Gegenteil verkehrte. Young wandte sich ab von seinen vorherigen Freunden, er wandte sich ab von der Liga, er wandte sich gar ab von Amerika. Der Kanadier fo...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ric Flair (NWA, 1989)Ricky Steamboat (NWA, 1989)
Ric Flair: "Mirror, mirror on the wall... WOOOO... who is the fairest of them all? Hahahaha! Life couldn't be any better than it is for the Nature Boy. Look at this! WOOOO! This is the difference between me and Ricky Steamboat. I got life right where I want it....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
endofanera
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!