CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

World Wrestling Entertainment (WWE)

Aktive Liga in der Region Amerika

Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Name der Veranstaltung:
Datum:
Eventart:
Ort:
Halle:
Region:
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Wrestling Forever schrieb am 02.07.2014:
[9.0] "Mit dieser Liga hat mein Interesse fürs Wrestling angefangen. Die Liga hat ihre Licht und Schatten Seiten auch in der Attitude Ära war nicht alles Gold. Die WWE wird sicher nie mehr an die großen Zuschauererfolge der 80er und 90er herankommen doch nach wievor ist die WWE die bekannteste Liga der Welt und die Hallen sind trotzdem gut besucht. Auch nicht Wrestling Fan haben schon von der WWE gehört. Zur Zeit ist die WWE auch wieder stark in den deutschen Medien zu finden. Vor allem auf bild. de ließt man zur Zeit einiges über die WWE. Es ist gut das die WWE wieder so im deutschsprachigen Raum Aufmerksamkeit bekommt. Viele damalige Superstars sind nicht mehr da doch das ist normal es gehen und kommen immer wieder neue Wrestler zu WWE. Das war schon immer so. Zur Zeit mach die WWE einfach Spaß da man schon einen guten Roster hat mit Leuten die man schon auch aus dem Indy Bereich kennt wie Rollins, Cesaro, Daniel Bryan, Ambrose und so weiter. Auch die Tag Team Division ist ordentlich besetzt auch wenn sie natürlich nicht an die golden 80er, die 90er und unter anderem die Zeit Anfang 2000 mit E&C, Dudley Boyz und Hardy Boyz heranreicht."
Dude-Love schrieb am 01.05.2014:
[8.0] "Sicher hat die WWE ziemlich nachgelassen im Gegensatz zu den 80er, 90er, und auch noch Anfang des 21sten Jahrhunderts. Aber hier und da gibt es immer wieder mal Lichtblicke und gerade momentan kann mich die Liga überzeugen."
zackwoowoowooryder schrieb am 22.04.2014:
[10.0] "Für mich mit Abstand die beste Liga auf der Welt. Natürlich kann man sagen, dass sie in den letzten Jahren abgenommen hat, aber sie wird immer die Beste bleiben. Es gibt aber auch einiges was mich stört, dass man nur noch die gleichen Superstars sieht und das sogar auch bei den B-Shows (MainEvent und Superstars), die eigentlich immer für die Leute waren, die man in den A-Shows nicht brauchte und der zweite Punkt ist, dass man vielversprechende Talente einfach fallen lässt, z. B. Kidd, McIntyre, Ryder uvm. und immer auf die gleichen setzt."
Slyder schrieb am 16.04.2014:
[10.0] "Seit über 10 Jahren treuer Fan, gucke jede Sendung. Leider viele Entscheidungen, die ich anders getroffen hätte (WM 30 Undertaker-streak z. B). ABER! An sich immer sehr hochwertige Unterhaltung. 11/10, wäre das WWE-Network in Deutschland erreichbar. :)"
alcoholicmetalmayhem schrieb am 14.04.2014:
[0.0] "Die Guten Tage der WWE sind schon lange vorbei. Habe die WWE bis genau 2007 verfolgt. Seit 2007 ist diese Liga bis heute nur noch schlecht in meinen Augen. Habe mir vor paar tagen die New Years Revolution 2006 angeschaut mit dem Elimination chamber als Edge zum schluss kam und Cena pinnte. Oder die Fehde von JBL gegen Cena war ebenso richtig gut. Oder als der Taker bei der Survivor Series returnte und das Smackdown Roster abfertigte. Das war alles vor 2007. Zum heulen was mit der WWE geschehen ist. Die besten worker sind außerdem alle weg."
deadfru5 schrieb am 26.03.2014:
[7.0] "Dean Ambrose, Daniel Bryan, Roman Reigns, Seth Rollins, Cesaro, die Wyatts, Cody Rhodes, und und und... Hallo Potential, bitte werde genutzt."
Headlock schrieb am 13.03.2014:
[8.0] "Sicherlich bietet die WWE nicht das beste Wrestling oder die sinnvollsten Fehden, aber dafür bietet die WWE den einfachsten Einstieg ins Wrestling und das gerade wegen den Fehden und dem simpleren Wrestling. In diesem Sinn macht die PG ausrichtung auch sehr viel mehr sinn als eine zweite Attitude Ära da WWE sich nicht an Alte Fans fest klammern sollte die sowie so ihr interese am Wrestling verloren haben sondern sich auf neue Wrestling Fans konzentrieren sollte was sie ja macht. Nun zum Wrestling, für mich geht das Wrestling in der WWE vollkommen in ordnung da es wie bereits gesagt simpel ist und daher leicht zu verfolgen. Am Ende bleibt zu sagen das die WWE nicht das beste Wrestling hat, dafür aber eben den besten einstieg."
SoRoN schrieb am 10.03.2014:
[10.0] "das flagschiff des gesamten business - ich bin mit WWF und WCW groß geworden, das brachte mich zum wrestling ich kann ihnen nur 10 punkte geben!"
Brainbreaker schrieb am 04.03.2014:
[9.0] "EDIT (nach fünfeinhalb Jahren): Ob man die WWE mag oder nicht, sie thront weiterhin über allen anderen Ligen der westlichen Hemisphäre. Kreative Durststrecken sind nicht zu leugnen. Wenn zum xten Mal Cena und Orton im Mainevent augewärmt wird, obwohl viele Talente in der Midcard versauern, da (oder obwohl) sie nicht aggressive nach oben streben (können) oder kommerziell nicht mit den Alteingesessenen mithalten, zeugt das von mangelndem Mut, wie man ihn noch aus den Attituden kannte. Allerdings hat sich dahingehend seit der NXT-Zeit doch einiges bewegt, blickt man auf die Entwicklung von Bryan, Shield, Zayn, Cesaro oder Punk, was wohl auch Levesques Einfluss hinter den Kulissen zu verdanken ist, der die Stagnation des McMahon-Imperiums erkannt hat (für die er selber mitverantwortlich war). Die Früchte dieser Züchtungen werden sich wohl endgültig im Jahrzehnt nach WM30 ernten lassen. Vorbildcharakter mögen überdies die Drogen-/Wellnesspolitik, die Make-a-Wish-Aktionen für kranke Kinder und die Tributshows für die im Ausland stationierten Soldaten haben."
ChainGame schrieb am 22.02.2014:
[9.0] "Die drittbeste Liga nach ROH und PWG in Amerika. Allerdings dürfen die Worker nicht immer das zeigen, was sie eigentlich können. Außerdem steht nur noch das Geld, nicht die wrestlerische Qualität, im Vordergrund. Trotzdem bekommt man in der WWE öfters gute Matches zu sehen, die Storylines sind auch größtenteils interessant."

8.38
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 806
Anzahl Kommentare: 388
10.0 435x
9.0 70x
8.0 101x
7.0 37x
6.0 72x
5.0 18x
4.0 30x
3.0 14x
2.0 14x
1.0 3x
0.0 12x
Durchschnittswertung: 8.39
Durchschnitt nur 2014: 8.33
Durchschnitt nur 2013: 7.53
Durchschnitt nur 2012: 7.33
Durchschnitt nur 2011: 7.56
Durchschnitt nur 2010: 7.59
Durchschnitt nur 2009: 8.67
Durchschnitt nur 2008: 8.71
Durchschnitt nur 2007: 8.80

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 31.03.1985
Die Geburt der Mutter aller Pay Per Views
Vince McMahon (WWF, 1987)
Vince McMahon stellt mit der ersten WrestleMania auch die erste komplett gefilmte Wrestlingshow auf die Beine.


Kennst du schon diese Fehde?
Kein Bild verfügbarDoug Furnas (AJPW, 1994)Tom Prichard (WWF, 1994)Jimmy Del Ray (WWF, 1994)
Doug Furnas kennen Mainstream-Fans durch seine Tag-Team-Verbindung mit dem Kanadier Philip LaFon, die in den Neunzigern in der WWF und der ECW aktiv war - es aber vor allem in Japan zu großer Berühmtheit schaffte. Seine Anfänge hatte Furnas allerdings in den Achtziger in den Südstaaten der USA. Dort...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ingo Vollenberg (Europa, 2013)Kein Bild verfügbar
Ingo Vollenberg: "Tut mir leid, dass ich hier die Party störe, aber ich habe was Wichtiges zu sagen. Es tut mir leid, aber ich brauche ein bisschen mehr Aufmerksamkeit für das, was ich sagen möchte. Und ich glaube, dafür ist es hier ein bisschen zu voll drin. Und...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_japanesestarsinuniform
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!