CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

United States Wrestling Association (USWA)

Inaktive Liga in der Region Amerika

Aktueller Name: United States Wrestling Association
Aktuelles Kürzel: USWA
Status: Inaktiv
Ort: Memphis, Tennessee, USA
Aktive Zeit: 1989 - 1997
Namen: United States Wrestling Association (1989 - 1997)
Kürzel: USWA
Besitzer: Jerry Jarrett & Jerry Lawler (1989 - 1997)
# Zeitpunkt Titel Art Forum
1 23.03.2009, 14:23 Uhr Steve Doll aka Steven Dunn verstorben Neuigkeiten Diskussion
Die USWA ging Ende der 80er aus einem Bündnis der schwächelnden ehemaligen Wrestling Hochburgen AWA, WCWA und CWA hervor, wobei diese Gemeinschaft nicht lange zusammenarbeiten sollte. Jerry Jarrett, der ehemalige Besitzer der CWA, und Jerry Lawler, der größte Wrestling-Superstar aus Memphis aller Zeiten, bauten dann dennoch alleine über viele Jahre ein beachtliches Publikum im US Bundesstaat Tennessee auf. Böse Zungen behaupten bis heute, dass die Titel der Promotion öfter die Besitzer wechselten als ihre Besitzer ihre Unterwäsche, jedoch lässt sich dies nicht vollends nachweisen. Titelwechsel und Titel-Turniere wurden fast immer doppelt in den Hochburgen Memphis und Nashville durchgezogen. Letzten Endes waren es auch nicht die vielen Titelwechsel oder die hartnäckigen Pushes der Besitzer-Sprößlinge Jeff Jarrett und Brian Christopher, welche das Ende der Promotion bedeuteten, sondern die zunehmende Eingliederung aller Stars, einschließlich Jerry Lawlers selbst, in der World Wrestling Federation.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
KrizKey schrieb am 10.08.2011:
[7.0] "Die USWA ist einfach eine Kultliga gewesen. Jeder Wrestlingfan sollte von der Promotion aus Memphis zumindest gehört haben!"

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 2
Anzahl Kommentare: 2
10.0 0x
9.0 0x
8.0 1x
7.0 1x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.50
Durchschnitt nur 2016: 8.00
Durchschnitt nur 2011: 7.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 15.07.2002
Das Ende der nWo
Vince McMahon (WWE, 2002)
Vince McMahon betritt bei WWE Raw zur nWo-Musik die Halle und verkündet, dass die New World Order offiziell tot sei. (Zur Promo) Das legendäre Stable wird damit endgültig begraben. Dieser Schritt kommt etwas überraschend, weil noch in der Vorwoche eine Story eingeleitet wurde. Shawn Michaels hatte Triple H ein Ultimatum gestellt, binnen zwei Wochen der nWo beizutreten.

Hintergrund für den aprupten Abbruch des Angles war, dass man hinter den Kulissen keine Grundlage für langfristige Planungen sah, da der Liga die zentralen Figuren des Stables ausgingen: Scott Hall war entlassen worden, Kevin Nash hatte sich bei seinem Comeback erneut verletzt und auch X-Pac war seinerzeit aufgrund von disziplinären und gesundheitlichen Problemen keine zuverlässige Personalie.


Kennst du schon diese Fehde?
Edge (WWE, 2004)Randy Orton (WWE, 2004)Batista (WWE, 2004)Ric Flair (WWE, 2004)
Wenn es in den Jahren 2003 und 2004 ein Stichwort gab, um das WWE RAW sich drehte, dann lautete es: Evolution. Die Terrorherrschaft der illustren Gruppierung aus Triple H, Ric Flair und den aufstrebenden Randy Orton und Batista prägte die Zeit - und so war es nur logisch, dass die WWE irgendwann ein...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Heyman (WWE, 2015)
Paul Heyman: "Ladies and gentlemen, my name is Paul Heyman and all day long they're trying to get me to preview this video but instead I decided to come out here live and watch this video along with every single one of you. [Ein Video...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_goodolheaddrop
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!