CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Pro Wrestling NOAH (NOAH)

Aktive Liga in der Region Asien

Aktueller Name: Pro Wrestling NOAH
Aktuelles Kürzel: NOAH
Status: Aktiv
Ort: Tokyo, Japan
Aktive Zeit: 2000 - heute
WWW: http://www.noah.co.jp
https://twitter.com/noah_ghc
Namen: Pro Wrestling NOAH (2000 - heute)
Kürzel: NOAH
Besitzer: Akira Taue (2009 - heute)
Mitsuharu Misawa (2000 - 2009)
Bekannte Shows: Departure, Winter Navigation, Autumn Navigation, Shiny Navigation, Summer Navigation, Spring Navigation, Navigate For Evolution, First Navigation, SEM
# Zeitpunkt Titel Art Forum
1 08.12.2015, 19:40 Uhr Japan: Tokyo Sports Awards 2015 vergeben Neuigkeiten Diskussion
2 12.11.2015, 08:44 Uhr NOAH: Go Shiozaki unmittelbar vor Rückkehr Neuigkeiten Diskussion
3 17.09.2015, 14:00 Uhr DDT: KUDO schwer verletzt Neuigkeiten Diskussion
4 21.04.2015, 17:36 Uhr NOAH: Takeshi Morishima erneut verletzt Neuigkeiten Diskussion
5 30.01.2015, 06:20 Uhr Japan: New Japan übernahm Teile von NOAH Neuigkeiten Diskussion
# Titel Aktuelle(r) Champion(s) Seit Wertung
1 GHC Heavyweight Championship Takashi Sugiura (3) 30.07.2016  (26 Tage) 9.06
2 GHC Junior Heavyweight Championship Yoshinobu Kanemaru (7) 24.02.2016  (183 Tage) 8.13
3 GHC Junior Heavyweight Tag Team Championship Momo No Seishun Tag (Atsushi Kotoge & Daisuke Harada) (2) 05.04.2016  (142 Tage) 7.54
4 GHC Tag Team Championship Naomichi Marufuji & Toru Yano 28.05.2016  (89 Tage) 5.92
Pro Wrestling NOAH wurde im Sommer 2000 von Mitsuharu Misawa gegründet, der zuvor als Präsident, Booker und Topstar einer der mächtigsten Männer von All Japan Pro Wrestling gewesen war. Nach dem Tod von AJPW-Besitzer Giant Baba entbrannte zwischen Babas Ehefrau und AJPW-Erbin Motoko Baba und Misawa ein Streit über die zukünftige Ausrichtung der Liga, der darin endete, dass Misawa im Juni 2000 die Liga zusammen mit Mitsuo Momota, Kenta Kobashi, Akira Taue und fast allen AJPW-Stars und -Nachwuchswrestlern verließ, um eine neue Wrestlingliga zu gründen. Inspiriert von der biblischen Geschichte um Noah und dessen Arche entstand der Name und das Logo der Liga.

Durch die Starpower von Misawa, Kobashi, Akiyama und anderen etablierte sich Pro Wrestling NOAH bereits nach kurzer Zeit als dritte Kraft im japanischen Mainstream-Wrestling. Nicht wenige Fans und Kritiker sind zudem der Ansicht, dass der Kampf um die Vorherrschaft sich längst zu einem Zweikampf zwischen NOAH und New Japan Pro Wrestling entwickelt hat, den NOAH zumindest zeitweise für sich entscheiden konnte, wie höhere Zuschauerzahlen bei den prestigeträchtigen Dome-Shows in Tokio nachweisen können sollen.

Der Wrestlingstil von NOAH ist im Wesentlichen eine Weiterentwicklung des Stils von All Japan der 90er Jahre, jedoch mit einigen strukturellen Unterschieden. Zum einen werden Junior Heavyweight-Wrestler prominenter eingesetzt und in einigen Fällen (bspw. KENTA oder Naomichi Marufuji) sogar den Heavyweight-Stars wie Kenta Kobashi, Jun Akiyama oder Yoshihiro Takayama gleichgestellt. Zum anderen erlaubt die Liga jedoch auch, dass vertraglich ungebundene Wrestler, sogenannte "Freelancer", und hin und wieder sogar All Japan- oder New Japan-Stars bei NOAH-Shows antreten dürfen. Diese zwei wesentlichen Unterschiede zur Goldenen Ära von All Japan haben NOAH dabei geholfen, eine eigene Identität aufzubauen und heutzutage als eine der besten Wrestlingligen der Welt zu gelten.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Micha1704 schrieb am 11.04.2016:
[10.0] "War mal die 2 in Japan, aber heutzutage für mich wohl die 3 nach Dragon Gate und natürlich New Japan. Trotzdem ist NOAH eigentlich seit 2000 durchweg konstant auf gutem Niveau. Es gab jetzt kein Jahr wo sie wirklich gesucked haben.... Wo mir spontan 1-2 andere Japanische Promotions einfallen würden. Natürlich kann man sich über den Interessengrad für NOAH streiten mit ihrer Audienz, aber das Wrestling stimmt. Sugiura, Marufuji und Suzuki halten NOAH einfach an der Oberfläche und machen das Produkt noch sehenswert. Sonst wars das leider nach dem Riesenabgang von KENTA oder dem Retirement von Morishima."
Claudio Hero schrieb am 08.01.2016:
[9.0] "Eine Meiner absoluten Favorites ! Für mich ein klarer Aufwärtstrend erkennbar nachdem doch einige Stars abgewandert sind und die Hallen leider nicht mehr voll wurden ... Auch in dieser Zeit sind immer noch Spitzenkämpfe geboten worden ... Anfang der 2000er neben New Japan die Liga in Japan mit Kobashi, Misawa, Kenta Marufuji etc etc ... Aktuell werden Leute wie Suzuki sehr gut in Szene gesetzt, das Booking ist meines Erachtens auch nicht schlecht und immer wieder werden ROH Stars und andere namhafte Wrestler aus der USA Szene mit eingebunden ... Mit der bevorstehenden Verpflichtung von Go Shiozaki setzt man auch einen wichtigen Schritt für eine gute Zukunft ... Für mich insgesamt 9 Punkte seit der Gründung 2000"
CGNRavens schrieb am 22.10.2015:
[5.0] "Vor einigen Jahren noch richtig tolle Kämpfe und Shows gehabt, mittlerweile ist NOAH einfach nur noch am atmen - Mehr nicht. Die Shows sind nicht mehr gut, die Cards locken keine Fans vor dem Ofer her, und das wars auch schon. Seit Jado am Steuer sitzt läuft es wieder ein wenig runder, aber zu früher gar kein Vergleich mehr."
MoonsaultsEdgecution schrieb am 07.10.2015:
[7.0] "NOAH profitiert vom aktuellen Programm um Suzuki-gun und das konsequente Booking Jados hilft sowohl hinsichtlich der Zuschauerzahlen als auch der Qualität der Shows. Man hat sich förmlich gefangen und setzt die Akteure so gut wie möglich in Szene und das honoriere ich."
Matzinho schrieb am 15.01.2015:
[5.0] "Hier wurden bereits einige Punkte ausgeführt, denen ich mich anschließen will, wie beispielsweise der Mangel an Nachwuchsarbeit, der Verlass auf alternde Stars, Verletzungspech und der Tod von Misawa. All das ist mitverantwortlich für den Niedergang der Liga. Ein Problem jedoch, das ich schon immer mit NOAH hatte und der Grund, warum ich NOAH nie als idealen Nachfolger von AJP und auch nie als Top-Liga betrachtet habe, ist der, dass das ganze biedere Design der Liga und der Mief des Vergangenen, der sie umschwirrt, ideal wiederspiegelt, welchen Zweck die Liga hatte. Sie war von vornherein als Reminiszenz geplant und als solche ist sie inzwischen in kreatives Niemandsland geschippert, da sie an nichts und niemanden mehr erinnert. Ich kann daher headlock nur weitgehend zustimmen: NOAH ist tatsächlich nur noch da und speist ihre Daseinsberechtigung im negativen Sinne über ihre Selbstreferenzialität. 5 Punkte gibt es weil ich es mit den Shows insofern etwas anders sehe, dass ich durchaus anerkenne, dass bei NOAH noch gute Matches produziert werden. Die Liga ist im Ganzen nur einfach nicht mehr stimmig und die Glanzlichter verblassen im großen Durchschnittlichkeits-Mief. All Japan macht da für mich momentan eine bessere Figur."
ChainGame schrieb am 24.04.2014:
[10.0] "IMO neben NJPW die beste Liga Japans. Hat mit marufuji und KENTA die aktuell besten Japaner im Roster und mit Misawa und Kobashi auch eine glorreiche Vergangenheit. Auch der wrestling stil mit weniger Mat-Wrestling als bei New Japan finde ich sehr ansprechend."
Aquifel schrieb am 31.10.2013:
[7.0] "Update: Leider ist Pro Wrestling NOAH bei weitem nicht mehr so stark wie früher. Gerade anfangs wohl die damals beste Promotion der Welt, ging es Stück für Stück (leicht) bergab. Gerade Misawas frühzeitiger Tod scheint rückblickend ein heftiger Einschnitt gewesen zu sein: Seit diesem tragischen Unfall ist NOAH sicher nicht schlecht, hat aber nie wieder zu alten Tugenden gefunden. Highlights gibt es zwar immer noch, doch im Gesamtbild ist NOAH nur noch ganz gut. Ohne die starke Vergangenheit würde ich momentan nur noch 6 Punkte geben."
Alex Maeda schrieb am 03.09.2013:
[6.0] "In den ersten Jahren voller starker Wrestler, Matches und Fehden. Mittlerweile immer noch ansehbar, aber aus wirtschaftlicher Sicht und in Sachen Rosterbreite natürlich am absoluten Abgrund angelangt. Schade eigentlich, NOAH hatte viel Potenzial."
Phoenix Down schrieb am 19.04.2013:
[5.0] "Es ist so unfassbar tragisch diese einst große Promotion zu sehen. Kaum noch Zuschauer, unmotivierte Wrestler, kaum noch sehenswerte Shows. NOAH bekommt für die vielen schlechten Entscheidungen (zb keine neuen Wrestler ausbilden) der letzten Jahre die Quittung. Die großen Stars sind entweder abgewandert oder retired und die großen Stars wie KENTA und Sugiura versuchen zwar alles um die Promotion am laufen zu halten, aber da ist einfach nichts mehr zu machen. Die Zukunft sieht sehr düster aus wenn nicht sogar hoffnungslos. Für die fantastischen ersten 6 Jahre gibt es noch 5 Punkte."
Kenshin Uesugi schrieb am 18.01.2013:
[6.0] "Willkommen auf dem Boden der Tatsachen, was einst mit Zuschauerzahlen startet wo man AJPW, Zero One hinter sich ließ und NJPW Konkurrenz machte, dümpelt nun mit fast peinlichen House Show Zahlen herum wo man wohl alle Menschen im Umkreis von drei Kilometer zugezählt werden. Und das lag vor allem daran das man aber gar nicht an Zukunft und Weiterentwicklung dachte. Aber halt ganz so schlimm ist jetzt nicht mehr und auch die Qualität steigt wieder und es gib so etwas wie Entwicklung, aber für Jubelschreie ist es wahrlich zu früh, aber mit den Wrestlern sollte es eigentlich möglich sein sich zu erholen. Edit von Heute: Nee, nee wie soll es nun weiter gehen, fünf eigene Leute mit denen das Produkt steht und fällt sind weg, der Puro Held Kobashi wurde entlassen und übrig bleiben zwei angeschlagene Junior Stars die bei weitem nicht machen was sie könnten, ein guter aber nicht mehr junger Heavyweight und „JapMo“ Morishima. Keine Ahnung wie man da die Kurve noch kriegen will, bis jetzt scheint man auch keine Reißer mehr nach oben zu machen."

8.51
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 178
Anzahl Kommentare: 51
10.0 69x
9.0 24x
8.0 50x
7.0 11x
6.0 20x
5.0 4x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.56
Durchschnitt nur 2016: 8.42
Durchschnitt nur 2015: 8.57
Durchschnitt nur 2014: 9.57
Durchschnitt nur 2013: 7.43
Durchschnitt nur 2012: 7.33
Durchschnitt nur 2011: 8.13
Durchschnitt nur 2010: 8.33
Durchschnitt nur 2009: 8.76
Durchschnitt nur 2008: 8.56
Durchschnitt nur 2007: 8.93

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 04.01.1998
Final Power Hall In Tokyo Dome
Riki Choshu (NJPW, 1995)
Riki Choshu bestreitet seine letzten Kämpfe im Rahmen einer New Japan-Show im Tokyo Dome. Er tritt in fünf Matches an. Er besiegt Kazuyuki Fujita, Yutaka Yoshie, Tatsuhito Takaiwa, unterliegt Takashi Iizuka und besiegt letztlich Jushin Thunder Liger. Choshu kehrte allerdings zweieinhalb Jahre später wieder in den Ring zurück, um im Juli 2000 gegen Atsushi Onita anzutreten und steigt seit dem Jahr 2001 wieder regelmäßig in den Ring.


Kennst du schon diese Fehde?
The Big Show (WWE, 2011)Kane (WWE, 2011)Santino Marella (WWE, 2011)Vladimir Kozlov (WWE, 2011)
Als Anführer der Nexus-Gruppierung hatte Wade Barrett, der Gewinner der ersten NXT-Staffel, Monday Night RAW im Jahr 2010 im Sturm erobert. Die frühe Blütezeit, in der sich Barrett in Rekordzeit zum World-Title-Herausforderer und Fehdengegner John Cenas aufschwang, endete jedoch unrühmlich - mit der...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2010)CM Punk (WWE, 2010)
John Cena: "I am seeing that last week's excitement is carrying over to tonight. You guys... you guys ever noticed that every time somebody comes down that ramp for Monday Night RAW, they just get a microphone and talk about what happened last week? You know what?...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_dragonlights
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!