CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Übersicht

Wrestlingligen sind das Äquivalent von Fußballvereinen, Firmen oder gar Regierungen. Jede Liga ist anders aufgebaut, hat eigene Regeln, ein eigenes Stammpublikum und einen eigenen Stil. Okay, fast jede. Auf jeden Fall ist keine Liga wie die andere, was die Wrestlingwelt konsequenterweise auch so vielseitig und interessant macht. Egal welchen Geschmack man hat, es gibt mit Sicherheit eine Wrestlingliga, die diesen Geschmack bedient. Hier in dieser Datenbank kannst du dich darüber informieren.

                
# Name Region Ort Jahre Wertung
1 World Wrestling Network World Wrestling Network Amerika Florida, USA 2001-  
2 Campeonato Nacional de Lucha Libre Campeonato Nacional de Lucha Libre Amerika Santiago de Chile, Chile 2015-  
3 Destiny World Wrestling Destiny World Wrestling Amerika Ontario, Canada 2014-  
4 Capital Pro Wrestling Capital Pro Wrestling Amerika Lansing, Michigan, USA 2015-  
5 Top Of The World Wrestling Top Of The World Wrestling Amerika Montreal, Quebec, Canada 2007-  
# Name Land Wertung
1 New Japan Pro Wrestling New Japan Pro Wrestling Japan 9.25
2 Pro Wrestling Guerrilla Pro Wrestling Guerrilla USA 9.01
3 Ring Of Honor Ring Of Honor USA 8.97
4 Westside Xtreme Wrestling Westside Xtreme Wrestling Deutschland 8.94
5 Lucha Underground Lucha Underground USA 8.67
6 CHIKARA CHIKARA USA 8.56
7 Pro Wrestling NOAH Pro Wrestling NOAH Japan 8.47
8 Dragon Gate Dragon Gate Japan 8.43
9 Insane Championship Wrestling Insane Championship Wrestling Scotland 8.43
10 Big Japan Pro-Wrestling Big Japan Pro-Wrestling Japan 8.42
11 Consejo Mundial De Lucha Libre Consejo Mundial De Lucha Libre Mexiko 8.41
12 World Wrestling Entertainment World Wrestling Entertainment USA 8.39
13 All Star Wrestling All Star Wrestling England 8.30
14 SHIMMER Women Athletes SHIMMER Women Athletes USA 8.27
15 European Wrestling Association European Wrestling Association Österreich 8.24
16 Revolution Pro Wrestling Revolution Pro Wrestling England 8.14
17 Dragon Gate USA Dragon Gate USA USA 8.03
18 PROGRESS Wrestling PROGRESS Wrestling England 8.00
19 German Stampede Wrestling German Stampede Wrestling Deutschland 7.97
20 National Wrestling Alliance National Wrestling Alliance USA 7.90
21 Organization Of Modern Extreme Grappling Arts Organization Of Modern Extreme Grappling Arts USA 7.83
22 All Japan Pro Wrestling All Japan Pro Wrestling Japan 7.79
23 German Wrestling Federation German Wrestling Federation Deutschland 7.73
24 Stardom Stardom Japan 7.71
25 Dramatic Dream Team Dramatic Dream Team Japan 7.67
Wrestling-Timeline: 11.04.2001
Die ECW ist endgültig bankrott
HHG Corporation, der Besitzer von Extreme Championship Wrestling meldet Bankrott an. Im Bankrottbericht stehen 1.385.500 Dollar Guthaben 8.881.435 Dollar Schulden gegenüber. Letztlich schreiben sie ca. 7.5 Millionen Dollar Schulden, als die Geschäfte eingestellt werden.


Kennst du schon diese Fehde?
Sonny Siaki (NWA TNA, 2003)Jimmy Yang (NWA TNA, 2002)Jorge Estrada (NWA TNA, 2002)
Es ist eine wohlbekannte Anekdote der TNA-Geschichte, dass die X-Division, welche in den Anfängen der Liga einer ihrer Erfolgsgaranten war, auch die erste Show der Promotion eröffnete, als AJ Styles, Jerry Lynn und Lo-Ki es mit den Flying Elvis’s zu tun bekamen. Weitaus weniger bekannt ist jedoch di...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Mick Foley (WWE, 2006)
Mick Foley: "What has become of Ric Flair? You see I'm in a state of disbelief because I watched Raw last Monday and found it hard to believe that Ric Flair resorted to calling me "fat boy". Fat boy, a name so effective he chose to use it twice and I have to admit...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_cageintna

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[Kommentar] "Wirtschaftlich konnte es von Anfang an nicht sein, bei TNA nicht gebrauchte Graupen nach Japan einzufliegen. Wer will denn überhaupt beispielsweise einen Rob Terry im Ring sehen? Die Farce um Vince Russo dürfte ihr Übriges getan haben, um diese seltsame Partnerschaft nicht zu verlängern."
[6.0] "Es geht direkt los mit Hart gegen Ramon. Ist okay als Opener, aber viel zu kurz um wirklich gut zu sein. Huges gegen Perfect war dann auch nicht gut, aber es macht selbst in so einem Match Spaß, Perfect zuzusehen. Es wird dann auch nicht besser mit Duggan und Bigelow. Warum ist Duggan 93 überhaupt noch relevant? Wenn man bei jedem Hoo/USA-Chant einen kurzen trinkt ist man nach dem Entrance besoffen. Obwohl es nur knapp 5 Minuten geht fühlt es sich viel länger an. Dann 15 Minuten Tatanka und Liger, oh boy. Es war stellenweise immer wieder okay, aber 15 Minuten dafür sind viel zu lange, insgesamt dann kein tolles Match und eher langweilig, aber man muss ja Tatanka schützen, bevor er irgendwann gegen Ludvig Borga verlieren muss. Dann lieber etwas Zeit bei Ramon und Hart drauf packen und ein Double Count Out. Dann das Match des Abends, ganz großes Kino von Hart und Perfect um Welten besser als alles andere bei diesem Event. Ganz viel Respekt gerade an Perfect, der dieses Match ja mit einem angeknacksten Rücken durchführte. Dann typische Hogan-Promo, übrigens Jimmy Hart weiß anscheinend schon welches Theme Hogan in der WCW benutzen wird. Hogan gegen Yokozuna... da gibt es so viel, was einfach falsch läuft. Der Sieg von Yoko macht den Titelgewinn von Hogan bei WM 9 der sowieso lächerlich war nur noch schlimmer und anstatt sich hier clean besiegen zulassen muss es natürlich wieder ein eingreifen geben, hier der Fotograf. Match ist natürlich nicht gut, aber Hogan ist in der WWF Geschichte, zum Glück. Tag Team Match war nett, wäre sicher mehr drin gewesen, aber okay. Lustig, nachdem was im WWF Title Match passierte steht "Präsident" Tunney neben Yoko und Fuji und gratuliert einfach. Crush gegen HBK ist nicht besonders gut, tut aber auch keinem weh, die Doinks wären hier nicht nötig gewesen, naja. Der Main Event ist dann wieder sper, tolles Match, großartig gebookt und das Segment mit Lawler auch gut gemacht."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!