CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Tops & Flops

Die besten der besten der besten (sir!) und die schlechtesten der schlechtesten der schlechtesten, zumindest wenn es nach eurer Meinung geht, findet ihr in den beiden Tabellen dieser Seite. Es werden alle Datenbankeinträge gewertet, die mindestens fünf Bewertungen erhalten haben, ansonsten wird hier nichts aussortiert.
Top 25
Flop 25
# Name Region Ort Jahre Wertung
1 New Japan Pro Wrestling New Japan Pro Wrestling Asien Tokyo, Japan 1972- 9.14
2 Westside Xtreme Wrestling Westside Xtreme Wrestling Europa Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland 2000- 8.96
3 Extreme Championship Wrestling Extreme Championship Wrestling Amerika Philadelphia, Pennsylvania, USA 1992-2001 8.95
4 Pro Wrestling Guerrilla Pro Wrestling Guerrilla Amerika Los Angeles, California, USA 2003- 8.93
5 Ring Of Honor Ring Of Honor Amerika Philadelphia, Pennsylvania, USA 2002- 8.93
6 All Japan Women's Pro-Wrestling All Japan Women's Pro-Wrestling Asien Tokyo, Japan 1968-2005 8.82
7 Catch Wrestling Association Catch Wrestling Association Europa Graz, Steiermark, Österreich 1973-1999 8.67
8 All Star Wrestling All Star Wrestling Europa Birkenhead, Liverpool, England, UK 1970- 8.56
9 CHIKARA CHIKARA Amerika Philadelphia, Pennsylvania, USA 2002- 8.51
10 Pro Wrestling NOAH Pro Wrestling NOAH Asien Tokyo, Japan 2000- 8.46
11 Big Japan Pro-Wrestling Big Japan Pro-Wrestling Asien Yokohama, Kanagawa, Japan 1995- 8.42
12 Consejo Mundial De Lucha Libre Consejo Mundial De Lucha Libre Amerika Mexico City, Mexiko 1933- 8.40
13 Dragon Gate Dragon Gate Asien Odaiba, Japan 2004- 8.39
14 World Wrestling Entertainment World Wrestling Entertainment Amerika Stamford, Connecticut, USA 1948- 8.38
15 European Wrestling Association European Wrestling Association Europa Leoben, Österreich 2002- 8.24
16 SHIMMER Women Athletes SHIMMER Women Athletes Amerika Berwyn, Illinois, USA 2005- 8.24
17 American Wrestling Association American Wrestling Association Amerika Minneapolis, Minnesota, USA 1960-1991 8.17
18 Frontier Martial-Arts Wrestling Frontier Martial-Arts Wrestling Asien Japan 1989-2002 8.10
19 Dragon Gate USA Dragon Gate USA Amerika Philadelphia, Pennsylvania, USA 2009- 8.06
20 World Championship Wrestling World Championship Wrestling Amerika Atlanta, Georgia, USA 1988-2001 8.05
21 German Stampede Wrestling German Stampede Wrestling Europa Marburg, Hessen, Deutschland 2001- 7.97
22 Stampede Wrestling Stampede Wrestling Amerika Calgary, Alberta, Canada 1948-2011 7.89
23 Organization Of Modern Extreme Grappling Arts Organization Of Modern Extreme Grappling Arts Amerika Cameron, North Carolina, USA 1997- 7.83
24 National Wrestling Alliance National Wrestling Alliance Amerika USA 1948- 7.81
25 All Japan Pro Wrestling All Japan Pro Wrestling Asien Tokyo, Japan 1972- 7.79
Wrestling-Timeline: 05.07.2003
Erstes Tag World Grand Prix findet statt
Blind Rage (Independent, 2003)Hallowicked (CHIKARA, 2002)Mister ZERO (CHIKARA, 2003)Ultramantis (CHIKARA, 2003)
CHIKARA veranstaltet ihr erstes Tag Team Tournament, das CHIKARA World Tag Grand Prix. Das Turnier geht über zwei Tage. Am 05.07.2003 werden die Erstrunden-Kämpfe sowie die Halbfinals ausgetragen, das Finale drei Wochen später am 26.07. 12 Tag Teams nehmen an der Veranstaltung teil. Im Finale stehen sich The Night Shift (Blind Rage & Hallowicked) und UltraZERO (Mister ZERO & Ultramantis) gegenüber, welches The Night Shift nach dem Super Fisherman's Buster von Hallowicked gegen ZERO für sich entscheiden kann.


Kennst du schon diese Fehde?
Shawn Michaels (WWE, 2008)Chris Jericho (WWE, 2008)Lance Cade (WWE, 2008)
Es gab wohl kein Ereignis, das die alteingesessenen WWE-Fans im Jahr 2007 mehr herbeisehnten als die effektvoll inszenierte Rückkehr von Chris Jericho aus seinem zweijährigen Wrestling-Sabbatical. Es war eine Vorfreude ähnlich wie die, wenn ein alter, jahrelang nicht gesehener Freund zu Besuch kommt...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Jeff Hardy (TNA, 2011)Jeff Jarrett (TNA, 2011)
Jeff Jarrett: "Jeffrey Nero Hardy. Get out here right now. Because one way or another I'm gonna finish what I started this past Sunday at Bound for Glory. [Jeff Hardy erscheint in der Halle.] Look at you, just look at you. Now...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_elblazer

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[3.0] "Gleich zu Beginn besiegt Paige mal wieder Alicia Fox - und das ist sowas von egal, dass ich beim Tippen die Augen verdrehe. Es folgt das lange Team-Segment vom Beginn von RAW und eine kleine Zusammenfassung der Geschehnisse zwischen Ambrose & Wyatt. Handwerklich ist Axel/Cara wieder okay, aber Mr. Hennig jun. bleibt seit seinem Comeback weiterhin sieglos. Dann sollte er auch woanders sein Glück versuchen dürfen. Abschliessend, ebenfalls vom Montag, noch einmal das Ende der letzten RAW-Ausgabe. Ein Match grausam, eines okay, etliche Widerholungen - keine akzeptable Show."
[4.0] "Das Match krankt neben seiner durch diverse Nebenhandlungen (Chyna im Publikum, Pillman-Einspieler) zur Schau gestellten Bedeutungslosigkeit vor allen daran, dass das US-Publikum diesem ohne Hype oder Rahmenhandlung kaum Interesse schenkt. Zudem sind das auch nur eine handvoll bemühter Minuten der Luchadores mit exakt einem bemerkenswerten Spot. Das ist okay, dass gehört aber nicht in den Matchguide, nur weil der Observer sowas vorher noch nie gesehen hatte."
[3.0] "Die Battle Royal zu Beginn ist ein reines Geschubse. In Erinnerung bleibt eh nur der Turn der Harts. In der ersten Runde gab es mit Steamboat/Valentine und Rude/Roberts zwei Matches die in Ordnung waren. Wobei es bei Rude/Roberts bessere Matches gibt. Hercules gegen den Warrior ist schlecht und das Ende ist schwach gebookt. Die Viertelfinale sind bis auf Savage/Valentine schlecht, wobei diesem Match ein paar Minuten mehr nicht geschadet hätten. Das IC Match ist nicht gut. Zum Glück wechselt der Titel nicht. Das Six Man Match war auch nicht so der Bringer. Warum nicht ein normales Tag Team Match. Das Halbfinale war schlecht. Das Tag Team Title Match war eines der besseren an diesem Abend. Vom Finale gibt es auch bessere Aufeinandertreffen. WM 4 war eine ziemlich schwache Show. Statt 16 hätten auch acht Teilnehmer gereicht. Bigelows & Steamboats Abschneiden war enttäuschend. Und im Finale dreht sich ja trotzdem alles um Hogan. In Erinnerung bleiben nur der Turn Harts und Savages Titelgewinn."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!