CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Password vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste

Raven gegen die New Church

Fehde

Zeitraum: Juni 2003 - November 2003
Liga: National Wrestling Alliance Total Nonstop Action


VS.
Raven – In den 90ern war er einer der größten Stars der ECW. Seine Wechsel zu den Major Promotions WCW und später WWE ließen seine Fans mehr als einmal darauf hoffen, dass er es auch dort einmal in den Main Event schaffen würde, doch jedes Mal folge die Ernüchterung. Raven kam bei den beiden Hauptakteuren des Monday Night Wars nie über eine Midcard-Rolle hinaus und sollte schließlich sogar fast nur noch in WWEs B-Show Heat auftreten.

Doch 2003 nahm die Karriere des Raben plötzlich eine unerwartete Wendung: Völlig überraschend debütierte Raven mit einer Attacke gegen Jeff Jarrett bei NWA TNA und sollte innerhalb kürzester Zeit zu einem der Topstars der Promotion aufsteigen. Und natürlich visierte Raven auch Jarretts NWA World Heavyweight Champion Titel an und forderte den Champion mehrmals um diesen heraus. Mehrmals konnte Jarrett mit seinen hinterhältigen Mitteln einen Titelgewinn seines Konkurrenten verhindern, doch als Raven ebenso wie AJ Styles zu NWA-TNAs 49. Weekly PPV erneut Jarrett um den Titel herausforderte, war es plötzlich nicht mehr dieser, der Raven an seinem großen Ziel hinderte, sondern vielmehr ein alter Bekannter: Shane Douglas.

Mit seinem Eingreifen nachdem Raven gerade Jarrett den Evenflow DDT verpasst hatte, nahm Douglas Raven seine Siegchance und sollte sich auch in den folgenden Wochen handfeste Auseinandersetzungen mit Raven liefern. Doch nicht nur Raven selbst wurde zum Ziel Douglas Attacken. Auch CM Punk, Alexis Laree und Julio Dinero, die sich unter Ravens Führung zu einer „Ravens Flock“ ähnlichen Gruppierung namens „The Gathering“ zusammengeschlossen hatten, wurden Opfer der Attacken Douglas und seinen Alliierten der „New Church“.

Ravens Freunde werden gedemütigt

Beim 51. PPV TNAs zeigte sich Douglas schließlich verwundert über Ravens Fixierung auf den NWA World Titel, den er selbst immerhin doch schon 1994 weggeworfen habe. Im Wissen, dass Raven bei der betreffenden Show nicht anwesend ist, forderte er diesen nun zu einem Match in Ravens eigener Kreation, dem Clockwork Orange House of Fun, heraus, um sich dann selbst zum Sieger erklären zu wollen. Doch Ravens Schützling CM Punk nahm Douglas Herausforderung an dessen Stelle an, musste sich dem ehemaligen ECW Champion schließlich aber dennoch geschlagen geben.

In der darauf folgenden Woche sollte es schließlich DiNero sein, der sich Douglas entgegenstellte, doch auch ihm gelang es nicht den Franchise zu besiegen. Stattdessen setzte Douglas zusammen mit Father James Mitchell schließlich noch einen drauf, indem sie Alexis Larees Haare anzündeten und damit auch das dritte Mitglied des Gatherings demütigten. Doch die nächste Woche sollte schließlich die erhoffte Rückkehr Ravens bringen, der es auch sofort mit Douglas aufnahm, um diesem seine Abreibung zu verpassen. Als Douglas jedoch grade dabei war den Evenflow DDT zu kassieren, war es einmal die New Church, die ihm zu Hilfe eilte und Raven schließlich blutüberströmt zurückließ.

Nachdem einigen Wochen weitere Auseinandersetzungen verschärfte sich schließlich die Situation. Während Raven Shane Douglas einmal mehr in einem Brawl dominierte, erschien plötzlich James Mitchell auf dem Titantron und erklärte Alexis Laree und Julio DiNero in seine Gewalt gebracht zu haben. Damit stellte Raven vor die Wahl: Entweder er würde von Douglas ablassen oder Mitchell würde seine Freunde in Brand setzen! Während Douglas und Mitchell sich über den „verweichlichten“ Raven lustig machen, stürmte dieser wütend das Versteck der New Church um DiNero und Laree zu retten, doch er wurde erneut von der New Church überwunden.

Raven wird skalpiert

Im August standen sich Douglas und Raven schließlich erstmals alleine im Ring gegenüber. Und obwohl Mitchell mit einem Leichensack, in dem ihm zu Folge Alexis Laree gefangen sein sollte, die Halle stürmte, um Raven erneut zu verunsichern, konnte dieser den Sieg über Douglas einfahren. Nach dem gewonnen Kampf stürmte Raven sofort zu Mitchells Leichensack. Doch statt Laree schoss aus diesem sofort eine Gestalt hervor, die, während gleichzeitig die Lichter in Halle erloschen, Raven sofort attackierte. Als die Halle schließlich wieder erleuchtet wurde, lag Raven regungslos am Boden und von der mysteriösen Person fehlte jede Spur. Stattdessen machten sich nun Mitchell und Douglas mit einer Schere über Ravens her und konnten nur unter Einsatz sämtlicher Referees daran gehindert werden, Raven nun auch noch seine Haare abzuschneiden.

In der nachfolgenden Woche forderte Raven Mitchell Mystery Man auf sich ihm zu stellen, doch wurde erneut bei erloschenem Licht attackiert und schließlich blutüberströmt im Ring zurückgelassen. Damit schien es gleichzeitig, als ob Raven an einem Gauntlet Match, welches für die selbe Nacht angesetzt worden war, um den nächsten Number One Contender auf den NWA World Heavyweight Championtitel zu ermitteln, nicht teilnehmen könnte. Doch entgegen aller Erwartung erschien Raven schließlich doch als letzter Teilnehmer des Gauntlets im Ring, eliminierte sowohl Abyss als auch Christopher Daniels, um im finalen Aufeinandertreffen schließlich einmal mehr Shane Douglas gegenüberzustehen. Wieder konnte Raven den Sieg über Douglas einfahren und sich damit ein Titelmatch gegen AJ Styles sichern. Doch natürlich ging auch dieses nicht ohne Eingriffe über die Bühne und so war es schließlich – einmal mehr – Shane Douglas, der einen Titelgewinn des Rabens verhinderte.

Alsbald kündigte derweil James Mitchell an Raven seiner Haarpracht berauben zu wollen. Einen ersten Vorgeschmack darauf lieferten er und der Rest der New Church beim „Wednesday, Bloody Wednesday“ als sie Raven, der ebenso wie Shane Douglas am ersten War Games Match der TNA-Geschichte teilgenommen hatte, nach einem großen Brawl erste Haarbüschel entriss. Doch auch das ließ bloß erahnen, was nun folgen sollte: Shane Douglas und Raven trafen nun ein weiteres Mal aufeinander, dieses Mal jedoch passender Weise in einem Hair vs. Hair Match, in dem Raven auf der einen und James Mitchell auf der anderen Seite ihre Haare aufs Spiel setzten.

Nach Eingriffen der New Church und des Gatherings war es schließlich Mitchells Mystery Man, der sich nun als Vampiro enthüllte, der die Entscheidung für Douglas brachte. – Die darauf folgende Skalpierung durch Father James Mitchell, der auch weite Teile Ravens Kopfhaut zum Opfer fielen, sollte als einer denkwürdigsten und vor allem blutigsten Momente in die TNA-Geschichte eingehen.

Die Rache des Raben

Raven und das restliche Gathering konnten sich mit einem Sieg über die New Church in einem Dog Collar Match zwar zunächst revanchieren. Doch Vampiro und James Mitchell sorgten anschließend dafür, dass es dennoch die Körper des Gatherings waren, die schließlich am Balkon des TNA Asylums aufgehängt wurden. Das brachte für Raven jedoch das Fass zum Überlaufen: Rachedurstig erklärte er, dass Mitchell und seine Mannen ihn geschlagen, misshandelt und ihm alles genommen hätten, weshalb er folgerichtig aber auch nichts mehr zu verlieren habe. Deshalb kündigte er an sich nun durch die komplette New Church hindurchzuarbeiten, damit er schließlich James Mitchell selbst in seine Finger kriegen könnte.

Und tatsächlich konnte Raven in den folgenden Wochen Sinn und Slash ohne Probleme besiegen. Anschließend wurde er jedoch jeweils von Vampiro und Mitchell jeweils aufs Übelste attackiert. Wenn ihm aber CM Punk und Julio DiNero zu Hilfe kommen wollten, lehnte Raven jeweils ab. Es schien als ob Raven keine Probleme damit hatte selbst die größten Schmerzen ertragen zu müssen, solange es seinem Ziel dienlich war.

Schließlich konnte Raven mit Vampiro auch den letzten Mann zwischen ihm und Mitchell aus dem Weg räumen. Natürlich nutzte Mitchell auch diesmal die Gelegenheit Raven nach dem Match zu attackieren und warf einen Feuerball nach ihm. Doch Raven konnte diesem ausweichen. Anschließend stürmte einmal mehr CM Punk zum Ring und wollte Raven helfen, doch dieser erklärte, dass er diesen Kampf alleine führen müsse und forderte Mitchell zu einem Last Man Standing Match für die nächste Woche heraus.

Und Einsatz allerlei Waffen sicherte sich Raven erwartungsgemäß den Sieg über den Priester und hängte ihn anschließend mit einer Kette über den Ringseilen. Damit erklärte Raven seinen Rachefeldzug gegen die New Church für beendet und entließ DiNero und Punk, trotz deren Proteste, mit einem Dankeschön für ihre Hilfe aus dem Gathering. Die Fehde Ravens gegen die New Church war damit beendet und der Rabe sollte sich nun wieder seiner Jagd auf den NWA World Heavyweight Championtitel widmen – dass aus dem Ende dieser Fehde aber auch bald neue Probleme entstehen sollten, dürfte vorprogrammiert gewesen sein.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Babus schrieb am 14.11.2008:
[10.0] "In meinen Augen eine der, wenn nicht DIE, beste TNA-Fehde Ravens. Auch wenn man anfangs schon erste Anlaufschwierigkeiten vermutete, ist die Intensität der Rivalität, die sich zwischen Raven, seinem TNA-Nemisis Mitchell und Douglas herausbildet beachtlich. Vielleicht hätte das eine oder andere Match stärker sein können, aber auch das entschädigt da denkwürdige Hair vs. Hair Match inklusive Aftermatch für so einiges. Am Ende gehen sowohl Douglas als auch Raven irgendwie als Sieger aus ihr hervor und der Split des Gatherings macht Lust auf mehr."
LexLuger4ever schrieb am 25.02.2008:
[6.0] "Ja, war ganz ok, aber TNA hat viel bessere Fehden zu bieten! Das fast einzig Interessante hier war CM Punk, aber James Mitchell überzeugte mich vollends erst wieder mit Abyss, während Raven und Vampiro bei TNA schon fast abstinken im Vergleich zu ihren WCW bzw. auch ECW Zeiten."
EvenflowDDT schrieb am 31.12.2007:
[8.0] "Eine tolle Fehde die leider "nur" gut ist weil Vampiro untertrieben dargestellt wurde und Douglas übertrieben dargestellt wurde. Größtest Problem war jedoch die Rolle von CM Punk die größer hätte sein müssen. Trotzdem eine Tolle Fehde."
shannonmoore schrieb am 26.07.2007:
[8.0] "Dank der Raven TNA DVD habe ich ziemlich viel von der Fehde mitbekommen und ich muss sagen es war schon ziemlich brutal. Irgendwie verständlich dass TNA da heute 3 gänge zurückschalten muss was die Gewalt angeht. Ich bin kein Fan von Hardcore aber einer von Raven und seinen Promos und deswegen hat mir diese Fehde gefallen."

7.88
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 23
Anzahl Kommentare: 4
10.0 6x
9.0 1x
8.0 12x
7.0 0x
6.0 4x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.22
Durchschnitt nur 2010: 10.00
Durchschnitt nur 2009: 9.00
Durchschnitt nur 2008: 7.33
Durchschnitt nur 2007: 8.22

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel

Kennst du schon diese Fehde?
Dusty Rhodes (WWF, 1990)Dustin Rhodes (WCW, 1991)Ted DiBiase (WWF, 1991)Virgil (WWF, 1991)
Der Held der Arbeiterklasse und die wrestlende Inkarnation des Raubtierkapitalismus. Dass der American Dream Dusty Rhodes und der Million Dollar Man Ted DiBiase einmal die Klingen kreuzen würden, war nur allzu nahe liegend.Die Fehde begann beim SummerSlam 1990, bei dem Dustys Auseinandersetzung mi...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Kurt Angle (WWF, 2000)
Kurt Angle: "I just wanna say to everyone... [Buhrufe]... please, give me a word, please. Let me have - just one minute. ... I just wanna say to everyone that even though I suplexed an eighty-two-year old pregnant woman, I am still...Weiterlesen!

Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Kennst du schon dieses Bild?
cool_nastyddt
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!