CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Mr. WrestleMania auf dem Prüfstand: Shawn Michaels vs. Kurt Angle

Fehde

Zeitraum: Januar 2005 - Oktober 2005
Liga: World Wrestling Entertainment


VS.
Die Fehde begann denkbar simpel: Michaels eliminiertef Angle beim Royal Rumble Match 2005, wofür sich Angle rächte, indem er den Heartbreak Kid unfair mit-eliminierte. Angle legte noch nach, indem er Michaels außerhalb des Rings weiter bearbeitete und in den Ankle Lock nahm. Von da an lief alles auf einen großen Showdown der beiden Top-Techniker bei WrestleMania heraus.

Bei einer RAW-Show Ende Februar kam der damals bei SmackDown! aktive Angle durchs Publikum und attackierte Michaels noch einmal - obwohl der schon durch einen Street Fight gegen Edge schwer gezeichnet war. Michaels schlug in derselben Woche zurück, als er sich bei SmackDown! Als Kameramann verkleidete und Angle während einer seiner Angle Invitional Challenges angriff.

Jetzt wird’s persönlich

Die Fehde wurde persönlicher, als Angle begann, Leute aus Shawns Vergangenheit ins Visier zu nehmen. Er forderte Michaels’ Ex-Partner Marty Jannetty zu einem Match bei SmackDown! - nicht ohne dass sich Shawn beim RAW zuvor noch einmal mit Jannetty zusammentat und La Resistance besiegte. Jannetty lieferte Angle unerwartet viel Widerstand und ein großartiges Match, aber Angle siegte als er Jannetty in den Ankle Lock nahm, als der gerade zum Rocker Dropper ansetzte.

In der Woche darauf präsentierte Angle einen weiteren Überraschungsgast: Sensational Sherri, Michaels’ frühere Managerin. Er trällerte mit ihr gemeinsam Angles eigene Version von Shawns Einzugmusik „Sexy Boy“ - um zu beweisen, dass er nicht nur besser wrestlen, sondern auch besser singen kann als Shawn. Anschließend nahm er Sherri in den Ankle Lock, ohne dass Shawn - der bei der Show nur „via Satellit“ zugeschaltet war - ihr helfen konnte.

Das Match des Jahres

Den hochdramatischen Showdown bei WrestleMania konnte Angle dann für sich entscheiden, indem er Michaels im Ankle Lock zur Aufgabe brachte - in einem Match, das von den Cagematch-Usern völlig zu Recht zum WWE-Match des Jahres 2005 gekürt wurde. Beim SmackDown! Darauf erklärte Angle grinsend, dass er nach WrestleMania verhaftet wurde, da er die Show gestohlen habe.

Als Kurt dann im Juni zu RAW gedraftet wurde, war Shawn umgehend zur Stelle um ihn zu einem Rückkampf bei Vengeance herauszufordern. Diesmal hatte Michaels das bessere Ende für sich, als er einer Flugaktion Kurts mit der Sweet Chin Music begegnete.

Danach wurde es wieder ruhig um die Rivalität beiden, da sich Michaels den Sommer über mit Hulk Hogan beschäftigte. Bei RAW Homecoming, der ersten RAW-Show nach dem Senderwechsel von Spike TV zu USA Network wurde dann jedoch ein drittes Aufeinandertreffen festgelegt: Ein 30-minütiges Iron Man Match, das in einem 2:2-Unentschieden endete. Michaels forderte darauf einen Sudden Death, doch Angle ignorierte die Herausforderung. Die Fehde endete somit ohne klaren Sieger. Wobei – einen klaren Sieger gab es doch: die Fans.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
BenutzernamenBraucheIchNicht schrieb am 29.08.2013:
[8.0] "Gute Fehde mit einem DER Mania-Matches überhaupt, das Rematch fand ich nicht so toll, auch wenn es Leute gibt, die es noch besser finden. Ich hätte es weggelassen..."
CMFabe schrieb am 21.08.2010:
[9.0] "Kurt ist als Heel einfach grandios. Allein die Promo mit Sherri spricht für sich. Die Idde mit den Karrierehöhepunkten von HBK die Kurt in kürzester Zeit erreieche wollte war klasse und zudem natürlich noch das fantastische 5-Sterne Match bei WM 21."
The-Game91 schrieb am 09.06.2010:
[10.0] "Wenn das kein Wrestling war was ist es dann? Die Fehde der beiden Wrestlinggötter war so richtig intensiv und bot dem Zuschauer richtige Spektakel."
TheROCK schrieb am 28.04.2010:
[10.0] "WrestleMania - Shawn Michaels - Kurt Angle - First Time Ever ! Das waren die letzten Worte von JR im Build Up Video bei WrestleMania 21. Mehr muss man auch nicht mehr sagen um großartiges zu erwarten. Einfach bombastisch diese geniale Fehde. Der WrestleMania Aufbau war weltklasse und das WM-Match ebenso. Trotz des WrestleMania-Umfelds, war das Re-Match bei Vengeance 2005 sogar noch besser."
Rated R Champ schrieb am 14.03.2010:
[9.0] "Hier hat die WWE es mal gelassen noch eine groß angelegte, unlogische Story um die beiden Kontrahenten zu spinnen und den Focus auf die "sportliche" Rivalität gelegt und das kommt der Fehde absolut zu Gute. Die Matches zwischen Angle und HBK waren absolut erstklassig und zeigen wieder einmal deutlich, wie gut die beiden eigentlich sind. Leicht störend empfand ich nur die Tatsache, dass es am Ende keinen eindeutigen Sieger gab, aber das tut der Qualität keinen Abbruch."
Orton7 schrieb am 01.12.2009:
[10.0] "Allein für das Match bei Wrestlemania hat diese Fehde die volle Punktzahl verdient... Sehr unterhaltsame Fehde mit einigen Überraschungsmomenten..."
TheUndertaker schrieb am 02.02.2009:
[9.0] "Die Matches war alle gut bis Awesome. Jedoch war die große Story a la WWE nie vorhanden was gut war."
Brainbreaker schrieb am 18.11.2008:
[9.0] "Bis WM war die Entwicklung der beiden als Erzrivalen großartig, danach ebbte es leider ab. 9 Pkt trotzdem für die geilen Matches"
SweetMetalMusic schrieb am 30.10.2008:
[9.0] "Sehr gute Fehde! Der Neid von Angle auf Michaels war echt spürbar und wie er dann alle Highlights von HBK'Karrire innerhalb von vier Wochen erreichen wollte, war auch sehr ansehnlich! Dass ihre Matches absolute Klassiker wurden brauche ich nicht erwähnen. Einzig vom Iron Man Match hatte ich mehr erwartet."
jimpanse1980 schrieb am 08.06.2008:
[9.0] "Gute Fehde zweier Topstars mit tollen Matches, in denen beide Kontrahenten stark dargestellt wurden."

9.29
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 84
Anzahl Kommentare: 27
10.0 59x
9.0 8x
8.0 15x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 2x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.40
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 8.00
Durchschnitt nur 2011: 10.00
Durchschnitt nur 2010: 9.67
Durchschnitt nur 2009: 9.67
Durchschnitt nur 2008: 9.33
Durchschnitt nur 2007: 9.44

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 20.04.1895
American Heavyweight Championship an Martin Burns
Farmer Burns (Independent, 188x)
Martin Burns besiegt Evan "The Strangler" Lewis in Chicago mit drei zu zwei Falls und gewinnt damit die American Heavyweight Championship. Burns gewinnt den Titel zwar nur ein Mal, dafür verliert er den Titel nach 2 Jahren erst.


Kennst du schon diese Fehde?
Bret Hart (WWF, 1995)The British Bulldog (WWF, 1995)Bob Backlund (WWF, 1995)Owen Hart (WWF, 1995)
Als der langjährige WWF World Heavyweight Champion Bob Backlund 1992 in die WWF zurückkehrte, war er zunächst ganz der Alte: Ein allseits respektierter Publikumsliebling. Darum war es für den nun amtierenden Titelträger Bret Hart auch keine Frage, der Legende ein Titelmatch zu gewähren, als dieser i...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Shawn Michaels (WWE, 2005)
Maria: "Shawn Michaels, tonight you're facing The Edge. Do you think you can win?Shawn Michaels: "I'll tell you what, Maria, I — did you just call him The Edge? ... [Maria nickt und grinst.]...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_fourhorsemen
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!