CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Eine Titelvereinigung und ein Zwillings-Zwist: Carlito & Primo vs. Miz & Morrison

Fehde

Übersicht
Matches
Matchguide
Zeitraum: Januar 2009 - April 2009
Liga: World Wrestling Entertainment


VS.
Im Dirt Sheet, der Internet-Show von John Morrison und The Miz, bekam bekanntlich absolut jeder sein Fett ab - egal aus welchem Roster, egal welcher Gesinnung. Und so verloren das selbsternannt größte Tag Team des 21. Jahrhunderts auch ein paar Worte über ein neues Team, das sich Ende 2008 bei SmackDown formierte: Carlito und Primo, die Colon-Brüder. Miz und Morrison amüsierten sich königlich über ihren Nachnamen, der im englischen "Darm" bedeutet (weshalb die WWE "The Colons" wohl auch nicht zum offiziellen Namen des Teams machte) und überboten sich mit Vorschlägen, wie das Team ihren Finisher nennen sollte. Ihr Favorit: Colon Cleanse (Darmspülung).

Von solchem Spott unbeeindruckt, legten Carlito und Primo allerdings eine schnelle Karriere hin. Sie gewannen die WWE Tag Team Titel von Curt Hawkins und Zack Ryder - und dazu auch bald die Herzen von zwei SmackDown-Diven, den Bella Twins Brie und Nikki. Und diese beiden "Errungenschaften" brachten sie dann auch im Ring ins Gehege mit Miz und Morrison.

Die umtriebigen World Tag Team Champions begegneten Carlito und Primo Ende Januar 2009 das erste Mal, als sie wie so oft abseits ihres eigentlichen Heimatrosters ECW unterwegs waren und bei SmackDown in einem Non Title Match auf die puertoricanischen Brüder trafen - und sie auch besiegten. Zwei Wochen später wiederholten sie das in einem Six Man Tag Team Match mit The Brian Kendrick an ihrer und R-Truth an Carlitos und Primos Seite.

Ein neues Element

Die bis dahin rein sportliche Rivalität, die sich da entwickelte, bekam beim SmackDown vor dem Valentinstag ein neues Element. Die Bella Twins bekamen da nämlich aus gegebenem Anlass Blumen geschickt, wofür sie sich bei Carlito und Primo bedankten, die aber recht offensichtlich nicht wussten, wofür ihre Freundinnen ihnen zu danken hatten. Es waren Miz und Morrison, von denen die Blumen kamen. Dass Carlito und Primo im Gegenzug nichts anzubieten hatten, ärgerte die Bellas so, dass sie ihre Freunde etwas kitzelten und erklärten, dass die Sieger des nächsten Matches der beiden Teams ein Date mit ihnen bekommen würden. Es sollten dann Miz und Morrison sein, die siegreich blieben und sich die Bellas ohne Umschweife krallten.

Miz und Morrison bekamen also ihr Date in einem Restaurant, bei dem sie den Bellas aber mehr von sich selbst vorschwärmten als von ihrer weiblichen Begleitung. Carlito und Primo nahmen die Situation aber nicht einfach hin sondern schlichen sich als Köche verkleidet in das Restaurant ein, um das Date zu ruinieren. Der Versuch, Miz und Morrison mit einem konzertierten Tortenwurf zu überraschen, schlug jedoch fehl und die beiden trafen versehentlich die Bellas - die logischerweise not amused waren.

Miz und Morrison forderten Carlito und Primo darauf für das kommende SmackDown um ihre WWE Tag Team Titel heraus. Die Colon-Brüder verteidigten allerdings ihre Gürtel und forderten Miz und Morrison darauf im Gegenzug um die World Tag Team Titel heraus. Primo gewann zwar die Generalprobe bei der ECW gegen The Miz, bei SmackDown allerdings siegten Miz und Morrison. Sie verärgerten Carlito und Primo noch mehr, als sie die Bellas aufforderten, mit ihnen mitzugehen - und das taten Brie und Nikki zur Verwunderung der Colon-Brüder sogar auch.

Die Schwestern gehen getrennte Wege

Bei der nächsten ECW-Episode moderierten Miz und Morrison dann mit den bellas an ihrer Seite wieder eine Ausgabe des Dirt Sheet, in der sie Carlito und Primo einmal mehr wegen ihres Nachnamens veralberten und sich in einer kleinen Reminiszenz an die South-Park-Folge "How To Eat With Your Butt" Gesäßmasken aufsetzten und die Colons als "Arschgesichter" parodierten, die mit Furzgeräuschen unterlegt redeten.

Carlito und Primo unterbrachen das Schauspiel und hatten ein ganz ernstes Anliegen. Nachdem sie beide nun schon ihre Titel aufs Spiel gesetzt hätten, forderten sie Miz und Morrison heraus, bei WrestleMania 25 beide Titel zu riskieren und zu vereinigen. Miz und Morrison nahmen an, worauf sich noch ein Wortgefecht entspann, an dessen Ende Carlito Miz in typischer Manier seinen Apfel ins Gesicht spucken wollte. Miz aber wich wieder auf und die Apfelreste trafen Brie.

Ausgerechnet Bries Zwillingsschwester Nikki lachte über dieses Missgeschick am lautesten, was dazu führte, dass Brie auf sie losging und die beiden Zwillinge von den vier Männern im Ring getrennt werden mussten - wobei letztlich Brie den Ring mit Carlito und Primo, Nikki mit Miz und Morrison verließ. Es gab also einen Bruch der Schwestern, die nun auf verschiedenen Seiten standen, was sich auch in einem Mixed Six Man Tag Match bei SmackDown manifestierte, das Brie mit den Colons gewann. Bei der letzten ECW-Show vor WrestleMania gab es sogar noch ein Einzelmatch zwischen Brie und Nikki, das an den "bösen" Zwilling ging.

Carlito und Primo triumphieren

Der Showdown bei WrestleMania - zu einem Lumberjack Match ausgebaut - wurde dann aus Zeitgründen von der eigentlichen PPV-Card gestrichen und den Fans vor Ort als Dark Match präsentiert. In einem recht spektakulären Anreißer behielten die Colons die Überhand, um beide Tag Team Titel der Liga als WWE Unified Tag Team Titles zu vereinigen. Diese verteidigten sie auch nach WrestleMania in einem Rückmatch bei RAW und legten bei ECW noch einen Sieg in einem Six Man Tag Team Match mit Evan Bourne gegen Miz, Morrison und Tyson Kidd nach.

Es war das Ende dieser Fehde, denn durch den kurz darauf folgenden Draft wurden Miz und Morrison getrennt und waren damit kein Team mehr. Und auch die Bellas beerdigten ihren schwesterlichen Streit kurz darauf und versöhnten sich in einem über den SMS-Service der WWE verbreiteten Segment.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
wwetnafangirl schrieb am 01.05.2013:
[10.0] "Ich fande diese Story klasse und fande es auch gut das die Bellas nicht auf einer Seite standen und nur als Begleiterin dabei waren, sondern auch mitgemischt haben. Miz und Morrison fande ich auch immer als Tag Team klasse."
TheRock 7 Champ schrieb am 28.11.2010:
[8.0] "Die Matches in dieser Fehde waren sehr gut und manchmal war es auch witzig wie Miz und Morrison über die Colons herzogen. Für mich eine gute Tag Fehde."
Fabi89 schrieb am 31.10.2009:
[6.0] "Wrestlerisch war diese Auseinandersetzung schön anzusehen und storylinetechnisch ganz nett, aber teilweise auch sehr belanglos. Hätte man den beiden Teams bei WM den Platz auf der (im TV sehbaren) Card gelassen, wäre das Ganze vielleicht positiver in meinem Gedächtnis geblieben, so war es mir aber dann wie schon gesagt teilweise zu belanglos und unwichtig dargestellt, als dass eine bessere Bewertung als 6 Punkte möglich wäre."
Basket Case schrieb am 22.09.2009:
[7.0] "Ich fand die Fehde recht nett. Die Matches waren allesamt nicht schlecht. Natürlich wäre insgesamt viel mehr drin gewesen und die Bellas hätten auch nicht sein müssen, aber ich fands eigtl ganz unterhaltsam."
rv27 schrieb am 18.09.2009:
[7.0] "War ne Fehde mit guter Tag Team Aktion. Zu diesem Zeitpunkt sah ich sogar mal wieder ein bischen Hoffnung in der WWE Tag Team Division aufblitzen."
Neubauteneinsturz schrieb am 08.07.2009:
[8.0] "Die Matches waren eigentlich alles gut bis sehr gut. Schade, dass das finale Match es nicht auf die Non-Dark Wrestlemaniacard geschafft hat. Besonders die Promosegmente konnten mich sehr unterhalten "We're BIG colons". Was musste ich darüber lachen. Und selbst die Szene im Restaurant war unterhaltsam, was solche vorab gedrehten Segmente ja eher selten sind. Alles in allem eine gute Fehde."
MICHAELAundMARKUS4EVER schrieb am 19.06.2009:
[10.0] "Coole Fehde mit einigen Höhepunkten und klasse Matches."
real american schrieb am 12.06.2009:
[6.0] "Die Idee die TT Titel zu vereinigen war interessant, und diese beiden Temas waren es IMO auch die die Ehre verdient hatten teilzunhmen. Die Matches gingen allesamt in Ordnung, allerdings ist es eine Schande, dass die 4 es nicht auf eine PPV Card schafften. Die Einmischung der Bellas war ausserdem unnoetig und die Fehde wurde nach Wrestlemania zu schnell beeendet. Ein kleiner Nachschlag bei Backlash haette mir gut gefallen, es war allerdings schon beinahe utopisch bei dem schlechten Standing der Division darauf zu hoffen."
Babus schrieb am 29.04.2009:
[5.0] "Also "sehr gut" war die Fehde auf gar keinen Fall. Ich fand die Kombination beider Teams ziemlich interessant und auch das ein oder andere nette Match ist dabei ja rausgesprungen. Aber es ist eine Schande, dass man die zunächst die schmackhafte Mischung mit den schaurigen Bella Twins verdorben und dann das WrestleMania-Titelvereinigungsmatch sang- und klanglos aus der Main Show rausgeschoben hat. Wenn das hier das beste sein soll, was das Writing-Team für die Tag Team Divison zu bieten hat, dann gute Nacht."
Exist 2 Inspire schrieb am 28.04.2009:
[8.0] "Die beste Tag Team Fehde seit langer langer Zeit, beide Teams haben im Ring gut hamoniert und auch die vereinigung der Tag Gürtel war der richtige Schritt. Teilweise ganz lustige Segmente und eigentlich immer solide bis gute Matches. Schade nur das das Wrestlemania 25 Match der beiden Teams als Dark Match veranstaltet wurde. Insgesamt 8 Punkte"

7.37
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 26
Anzahl Kommentare: 12
10.0 4x
9.0 2x
8.0 8x
7.0 7x
6.0 3x
5.0 2x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.65
Durchschnitt nur 2013: 10.00
Durchschnitt nur 2012: 7.00
Durchschnitt nur 2010: 8.00
Durchschnitt nur 2009: 7.52

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 29.12.1937
Jüngster World Heavyweight Champion aller Zeiten
Lou Thesz (NWA, 194x)
Lou Thesz gewinnt den AWA World Heavyweight Championship und wird somit im Alter von 21 Jahren zum jüngsten World Heavyweight Champion aller Zeiten.


Kennst du schon diese Fehde?
Eddie Guerrero (WWF, 2004)Chavo Guerrero (WWE, 2004)Chavo Guerrero Classic (WWE, 2004)
Man mag es an Hand des heutigen Zustandes der WWE Tag Team Division zwar nicht glauben, aber es gab eine Zeit in der das Tag Team Wrestling auch in dieser Promotion einen hohen Stellenwert hatte. Sorgten zunächst Teams wie die Dudley Boys, Edge und Christian oder die Hardy Boyz Ende der 90er für Auf...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2013)Mark Henry (WWE, 2013)
[John Cena wird im Ring von den Fans mit 'boos and cheers' empfangen.] John Cena: "Honestly, I love this. Look around and listen. I love this. All of us here tonight under one roof because we share one common interest: We love the...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
hbkgoodbye
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!