CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Wildcards vs. UltraZERO

Fehde

Übersicht
Matches
Zeitraum: Dezember 2002 - Juli 2003
Liga: CHIKARA


VS.
Während der ersten Monate CHIKARAs bekämpften sich der Geschäftsmann Mister ZERO, sowie der halbe Superheld und halbe Gottesanbeter Ultramantis immer wieder. Unter anderem auch im Halbfinale des ersten Young Lions Cups, wo ZERO sich gegen Mantis durchsetzen konnte. Nach dem Match schüttelten sie sich überraschend die Hände.

Gegensätze ziehen sich an

Bei der letzten CHIKARA Veranstaltung des Jahres 2002 trafen ZERO und Mantis erneut aufeinander und zwar in einem Six Man Tag Team Match. Mister ZEROs Partner waren die Wildcards „Black“ Jack Marciano und Eddie Kingston, während Mantis mit dem Senior Assault Team antrat. Am Ende konnte sich das Team von Ultramantis durchsetzen, was den Wildcards überhaupt nicht passte. Sie schoben ihre Niederlage auf ZERO und attackierten diesen nach dem Match. Mantis rettete ihn jedoch und vertrieb die Wildcards.

Als CHIKARA am 8. März 2003 ihre zweite Saison eröffnete taten sich die völlig verschiedenen ZERO und Mantis, mit dem Ziel sich an den Wildcards zu rächen, zusammen. Unter dem Teamnamen UltraZERO besiegten sie gemeinsam mit Mike Quackenbush die Wildcards und Jigsaw. Drei Wochen später waren dann alle Vier Teil einer Double Jeopardy Battle Royal, deren Sieger später am Abend aufeinander trafen. Als UltraZERO, sowie die Wildcards als letzte Vier übrig waren, eliminierten sich die beiden New Yorker selbst, so dass Mantis und ZERO später aufeinander treffen mussten. Dies führte allerdings nicht wie von den Wildcards erhofft zu einem Bruch der neuen Freundschaft, weshalb diese sauer wurchen und die beiden attackierten.

Bei der Veranstaltung am 05. April trafen Kingston und Mantis, sowie Marciano und ZERO je in einem Singles Match aufeinander. Kingston konnte sich mit seinem Kondo Clutch durchsetzen, während das andere Match als Double DQ endete. Eine Woche später trafen die beiden Teams in einem Six Man Tag Team Match aufeinander. Gemeinsam mit Mike Quackenbush gewannen UltraZERO das Match gegen die Wildcards und deren Partner Rorschach durch DQ, nachdem Kingston ZERO die Maske vom Kopf riss.

Das Finale im Halbfinale

Die nächste Show fand am 10. Mai statt und die Wildcards trafen auf das Senior Assault Team. Nach einem Eingriff von Ultramantis konnten sich die beiden Rentner überraschend durchsetzen. Am Ende dieser Show gab es einen großen Brawl, an dem neben UltraZERO und den Wildcards auch Mike Quackenbush, Gran Akuma, Icarus. Rorschach, Jigsaw und Hallowicked beteiligt waren. Dies führte zum Main Event der ersten Aniversario-Veranstaltung. Gemeinsam mit Quackenbush, Akuma und Icarus setzten sich UltraZERO gegen die Wildcards, Hallowicked und das Conundrum durch, nachdem Jigsaw im Lightning Lock von Mike Quackenbush aufgeben musste

Bei der Veranstaltung "You Be The Booker", die am 13. Juni stattfand, trafen die beiden Teams nach den vielen Disqualifikationen in einem Match in dem alles erlaubt ist, in einem I Quit Match aufeinander. Am Ende setzten sich die Wildcards durch, nachdem ZERO in Kingstons Kondo Clutch gefangen war und ihm nichts anderes übrig blieb als aufzugeben. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams gab es dann kurz darauf im Halbfinale des ersten Tag World Grand Prix. UltraZERO schafften die Revanche und setzen sich mit einer einer DDT/Gutbuster-Kombination vom Top Rope Mantis gegen Kingston durch. Im Finale drei Wochen später waren sie allerdings dem Nightshift, bestehend aus Blind Rage und Hallowicked, unterlegen.
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 14.06.1957
Ein Titelwechsel, der zu Problemen führt
Edouard Carpentier (Independent, 195x)Lou Thesz (NWA, 195x)
Edouard Carpentier besiegt Lou Thesz, als Thesz sich vor dem dritten Fall verletzt und nicht mehr antreten kann. Carpentier wird damit in der Halle als Champion verkündet, doch die NWA führt immer noch Thesz als Champion. Dies führt zu ersten Problemen in einigen Territorien und der NWA.


Kennst du schon diese Fehde?
Triple H (WWE, 2007)Shawn Michaels (WWE, 2007)Ric Flair (WWE, 2006)Edge (WWE, 2007)
Der Groll von Edge gegen Shawn Michaels und Triple H basierte auf einem Vorfall gegen Ende seiner Fehde mit John Cena. Dank der gütigen Mithilfe von Lance Cade und Trevor Murdoch war Edge kurz davor, sich seinen WWE Heavyweight Title von Cena in einem Steel Cage Match zurückzuholen. Die D-Generation...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
New Jack (SMW, 1994)
New Jack: "Public Enemy, first you're telling people you're from the hood, you're from South Central, LA, the lyrical gangstas. Well son, talking junk don't get you over with the Gangstas. You see, you're the low T, we [are] the...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_oldschoolchairshot
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!