CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Wildcards vs. UltraZERO

Fehde

Übersicht
Matches
Zeitraum: Dezember 2002 - Juli 2003
Liga: CHIKARA


VS.
Während der ersten Monate CHIKARAs bekämpften sich der Geschäftsmann Mister ZERO, sowie der halbe Superheld und halbe Gottesanbeter Ultramantis immer wieder. Unter anderem auch im Halbfinale des ersten Young Lions Cups, wo ZERO sich gegen Mantis durchsetzen konnte. Nach dem Match schüttelten sie sich überraschend die Hände.

Gegensätze ziehen sich an

Bei der letzten CHIKARA Veranstaltung des Jahres 2002 trafen ZERO und Mantis erneut aufeinander und zwar in einem Six Man Tag Team Match. Mister ZEROs Partner waren die Wildcards „Black“ Jack Marciano und Eddie Kingston, während Mantis mit dem Senior Assault Team antrat. Am Ende konnte sich das Team von Ultramantis durchsetzen, was den Wildcards überhaupt nicht passte. Sie schoben ihre Niederlage auf ZERO und attackierten diesen nach dem Match. Mantis rettete ihn jedoch und vertrieb die Wildcards.

Als CHIKARA am 8. März 2003 ihre zweite Saison eröffnete taten sich die völlig verschiedenen ZERO und Mantis, mit dem Ziel sich an den Wildcards zu rächen, zusammen. Unter dem Teamnamen UltraZERO besiegten sie gemeinsam mit Mike Quackenbush die Wildcards und Jigsaw. Drei Wochen später waren dann alle Vier Teil einer Double Jeopardy Battle Royal, deren Sieger später am Abend aufeinander trafen. Als UltraZERO, sowie die Wildcards als letzte Vier übrig waren, eliminierten sich die beiden New Yorker selbst, so dass Mantis und ZERO später aufeinander treffen mussten. Dies führte allerdings nicht wie von den Wildcards erhofft zu einem Bruch der neuen Freundschaft, weshalb diese sauer wurchen und die beiden attackierten.

Bei der Veranstaltung am 05. April trafen Kingston und Mantis, sowie Marciano und ZERO je in einem Singles Match aufeinander. Kingston konnte sich mit seinem Kondo Clutch durchsetzen, während das andere Match als Double DQ endete. Eine Woche später trafen die beiden Teams in einem Six Man Tag Team Match aufeinander. Gemeinsam mit Mike Quackenbush gewannen UltraZERO das Match gegen die Wildcards und deren Partner Rorschach durch DQ, nachdem Kingston ZERO die Maske vom Kopf riss.

Das Finale im Halbfinale

Die nächste Show fand am 10. Mai statt und die Wildcards trafen auf das Senior Assault Team. Nach einem Eingriff von Ultramantis konnten sich die beiden Rentner überraschend durchsetzen. Am Ende dieser Show gab es einen großen Brawl, an dem neben UltraZERO und den Wildcards auch Mike Quackenbush, Gran Akuma, Icarus. Rorschach, Jigsaw und Hallowicked beteiligt waren. Dies führte zum Main Event der ersten Aniversario-Veranstaltung. Gemeinsam mit Quackenbush, Akuma und Icarus setzten sich UltraZERO gegen die Wildcards, Hallowicked und das Conundrum durch, nachdem Jigsaw im Lightning Lock von Mike Quackenbush aufgeben musste

Bei der Veranstaltung "You Be The Booker", die am 13. Juni stattfand, trafen die beiden Teams nach den vielen Disqualifikationen in einem Match in dem alles erlaubt ist, in einem I Quit Match aufeinander. Am Ende setzten sich die Wildcards durch, nachdem ZERO in Kingstons Kondo Clutch gefangen war und ihm nichts anderes übrig blieb als aufzugeben. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams gab es dann kurz darauf im Halbfinale des ersten Tag World Grand Prix. UltraZERO schafften die Revanche und setzen sich mit einer einer DDT/Gutbuster-Kombination vom Top Rope Mantis gegen Kingston durch. Im Finale drei Wochen später waren sie allerdings dem Nightshift, bestehend aus Blind Rage und Hallowicked, unterlegen.
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 03.06.1991
Erster Titel der Rattlesnake
Steve Austin (WCW, 1991)
WCW Worldwide: Steve Austin schlägt Bobby Eaton und gewinnt den WCW World Television Title. Der Titelgewinn ist Austins erster Titel im Mainstream Wrestling.


Kennst du schon diese Fehde?
Hulk Hogan (WWF, 1986)Mr. T (WWF, 1986)Paul Orndorff (WWF, 1986)Roddy Piper (WWF, 1986)
Der Super Bowl des Wrestling, die größte Bühne von allen, der “Showcase Of The Immortals”: Mittlerweile ist WrestleMania der traditionelle und unbestrittene Jahreshöhepunkt des Wrestling in Nordamerika – und diese Tradition nahm ihren Anfang im Jahr 1985: Und damit die ambitionierte Veranstaltung au...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Dixie Carter (TNA, 2014)MVP (TNA, 2014)
Dixie Carter: "Thank you so much, I can tell how excited you are this evening tonight and I really, really, really appreciate it, but people tonight is not just about me it is also about another very, very, very special person and I'd like all of you to help me...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_freakcity
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!