CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 50 von insgesamt 50 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 28.03.2015
18:09 Uhr
[0.0] "So eine schlechte Fehde habe ich selten in der WWE gesehen und es gab schon einige wo man sich gefragt wieso das Ganze. Doch was hier geboten wurden war, war echt nicht erträglich, besonders DDP in der Rolle des Stalkers, dass hat überhaupt nicht zu ihm gepasst."
2 25.03.2015
17:20 Uhr
[0.0] "Einfach nur unnötig. Solche Fehden verdienen nicht mal erwähnt zu werden. Furchtbar diese Fehde, ob Cole oder Lawler beide nervig. Die Matches waren außerdem auch ziemlich peinlich und unnötig. Nein diese Fehde, hätte nicht sein müssen."
3 25.03.2015
17:15 Uhr
[5.0] "Es hätte eigentlich einer der besten Fehden sein können. Aber beide waren zu der Zeit eh nur noch unmotiviert und wollten von der WWE gehen. Das Match bei Wrestlemania 20 war eine einzige Enttäuschung. Ich finde mit Lesnar und Goldberg hätte mal viel mehr machen können, aber es war leider nicht so. Steve Austin fande ich als Special Referee bei WM 20 Klasse ;) Da die Fehde gut begonnen hat, gibts 5 Punkte."
4 24.03.2015
14:47 Uhr
[10.0] "Ich fand die Fehde zwischen dem Undertaker und Kane super besser kann man es ja nicht mehr machen Undertaker demaskiert Kane chokeslamt den Undertaker hätte man noch länger machen können trotzdem einer der besten Fehden des Jahres 2000 und ich verstehe nicht warum es schlecht bewertet wurde von mir volle 10 Punkte"
5 24.03.2015
13:16 Uhr
[8.0] "War damals eigentlich recht cool, als Cena noch Heel war. Er konnte richtig unsympathisch sein! Matches selber waren zwar eher durchschnittlich, aber Rocker gegen Hopper geht doch immer"
6 23.03.2015
21:40 Uhr
[5.0] "Nette und gut in Szene gesetzte Fehde mit einer für die damaligen Zeit üblichen "Nummer". Was jedoch stark auffällt, ist wie wenig im TV und bei PPVs letzten Endes daraus gemacht wurde d. h. der Großteil der Fehde lief dann ja, neben dem WrestleMania-Match, bei House Shows ab. Ich vermute mal so war das ursprünglich nicht gedacht, selbst wenn die Fehde nur dazu dienen sollte Crush zum Heel zu turnen. Am Rande: Wer hat das letzte Match der Fehde gesehen? Unter anderem ich und zwar am 29. März 1994 in Oldenburg bei einer WWF House Show, be jealous! ;-)"
7 21.03.2015
21:15 Uhr
[9.0] "An Intensität kaum zu toppen. Leider kaum Potential für gute Matches, aber das Storytelling war erstklassig."
8 21.03.2015
21:13 Uhr
[10.0] "Eine Aneinanderreihung erstklassiger Matches in denen sich Rhodes und DiBiase stets beweisen konnten!"
9 19.03.2015
13:51 Uhr
[8.0] "Ein ordentliche Fehde die ein gutes Wrestlemania und ein besseres Backlash Match beinhaltet + Natürlich den zusammenschluss der DX was unmittelbar nach dieser Fehde kam. Triple H hat sich hier für den Topstar hingelegt um ihn weiter zu etablieren."
10 19.03.2015
07:04 Uhr
[8.0] "Ich verstehe die Wertung nicht ganz. Ich fand die Fehde super. Diese Fehde hat Orton weiter zum Topstar etabliert und dazu noch seinen Puntkick viel gefährlicher dargestellt. Zu diesen Punkten kommt auch die tatsache das ich das Match der beiden bei der Survivor Series echt gut fande."
11 15.03.2015
13:29 Uhr
[9.0] "Trotz des dürftigen Matches bei WM war es die Blockbuster Fehde der letzten Jahre. Die WWE hat hier ihre zwei Superwaffen aufeinander los gelassen und dabei kam eine richtige gute Unterhaltung raus. Es mag sein, dass diese Fehde nicht für die Ringschlachten in Erinnerung bleiben wird. Für mich ist es aber vom Entertainment zusammen mit Brocks Programm die beste Fehde eines Rückkehrers und die beste Fehde der WWE in diesen Tagen."
12 12.03.2015
21:12 Uhr
[10.0] "Zwei Ringerasse mit perfekter Chemie liefern sich über etwa ein Jahr hinweg einen Matchklassiker nach dem anderen - für mich klare zehn Punkte! Lesnar Vs. Angle war eine herausragende Fehde - meiner Meinung nach sogar die beste, die die WWE in diesem Zeitraum, in dem sich Rocky und Austin allmählich rar gemacht, bzw. ihren Abschied vorbereitet haben, zu bieten hatte."
13 08.03.2015
08:36 Uhr
[9.0] "Man hat es Geschafft sehr viel Spannung aufzubauen, vorallem wie man Shawn Michaels eingebaut wurde, war klasse gemacht. Die Promos waren zum größten Teil alle klasse genauso wie das Match der beiden bei Wrestlemania."
14 04.03.2015
07:30 Uhr
[6.0] "Im Prinzip schon irgendwie blöd, dass die Fehde mit Chavo und Demon beginnt und abschließt, mittendrin ist von Demon aber mal überhaupt nix zu sehen. Ansonsten aber nett gemacht: Guerrero will Rache, Star will daraufhin Rache, nettes Hin und Her mit der Involvierung von Fenix und Pentagon, am Ende der Blowoff mit Chavos Eliminierung aus dem Aztec Warfare Match und dem Beatdown am Ende von Demon. Das es dabei bleibt und nicht zu einem zweiten Match Chavo vs. Demon kommt, ist in so fern gut, da ich besonders Demon keine große Steigerung zum ersten Match der beiden zutraue und das Match damit nicht sehenswert geworden wäre. Aber als Abschluss einer Fehde ist eine Eliminierung aus einer Battle Royal und ein Beatdown nicht mit einem Match als Höhepunkt der Fehde zu vergleichen. Daher insgesamt nur 6 mittelmäßige Punkte."
15 03.03.2015
10:06 Uhr
[6.0] "War schon sehr trashig und sicher nichts für die Wrestling-Puristen, ich fand die Angles damals als 12-13 Jähriger jedoch unterhaltsam. Und zwei Typen in Bodehosen ziehen halt keine Mainstream-Publicity."
16 25.02.2015
16:53 Uhr
[2.0] "Eine kurze Fehde die nie so richtig in Schwung kam. Wann hat es geschafft das Ryback komplett schlecht dargestellt wird obwohl er vohrher noch um den WWE Titel angetreten ist. So wurde Ryback als keine Bedrohung für Jericho dargestellt und es kam dadurch keine Spannung auf. Das Match bei MitB war dann auch nichts besonderes."
17 25.02.2015
16:48 Uhr
[10.0] "Mit MVP gegen Matt Hardy meine Lieblinsfehde. Man hat diese Fehde klasse aufgebaut und man hat es geschafft das es auch nach langer Zeit immernoch sehr spannend war. Die Story war klasse und Edge hat beim und vor dem Summerslam auch seine Hardcore Seite wieder raushängen lassen. Die Matches vom SummerSlam und von Wrestlemania gehören zu den besten überhaupt. Wie man diese Fehde gestartet hat mit dem Kameramann Edge war auch sehr gut gemacht."
18 23.02.2015
09:12 Uhr
[7.0] "Im Prinzip eine richtig starke Fehde. Beide zeigen schöne Matches und lassen auch die Verbissenheit nicht missen. Aber das Ende ist leider etwas unbefriedigend. Der Sprung von Drago vom Bürodach war natürlich schon crazy, das Match selbst aber etwas kurz für meinen Geschmack. Darüber kann man noch recht gut hinwegsehen, aber das Ende des Last Luchador Standing Matches war als Klimax der Fehde nicht gut gewählt, da man so die Antwort schuldig bleibt, welcher der beiden Kontrahenten nun stärker ist. Alles in allem aber noch gerade ein schwaches "Gut" wegen der schönen Fortführung der Fehde sowie den überwiegend guten Matches."
19 22.02.2015
13:16 Uhr
[10.0] "Weniger als 10 Punkte sind ungerecht, denn diese Fehde hat die 10 Punkte einfach verdient. Das allerbeste in der Attudide Ära!"
20 22.02.2015
07:13 Uhr
[10.0] "Einer der besten Fehdenn für mich sogar die beste. Zwei der besten Wrestler aller Zeiten und Legenden. Auch gegeneinander passt das perfekt und zusammen auch. Ich fand und finde die Fehde super!"
21 22.02.2015
06:57 Uhr
[10.0] "Wow. Zwei der besten Wrestler aller Zeiten. Sie sind auch meine beiden Lieblingswrestler. Die Fehde hohrt sich gut an. Muss die auch gewesen sein. Hamma Story, 2 der besten Wrestler und Legenden, perfekte Gimmicks. Schade dass das nich meine Zeit und ich da noch zu jung war."
22 21.02.2015
21:58 Uhr
[7.0] "Die Fehde war ganz gut indem vorallem Orton als totaler Psycho überzeugen konnte, es gab gute Segment und paar Matches waren auch mehr als solide aber es gab ein großes Problem und dass war dass man es maßlos übertrieben hat. Man hat die Fehde zu lange gezogen und so kam es am Schluss zu leichter langeweile und zu zuvielen Titelwechsel."
23 20.02.2015
07:49 Uhr
[6.0] "Die gesamt Fehde war eigentlich zwichen OK und Gut anzusiedeln. Bis Wrestlemania! Das problem beI Wrestlemania war nicht das Cena der Topguy wurde. Sondern wie er es wurde. JBL war der Longest Reigning Smackdown WWE Champion! Und Cena? Der beendet BEI WRESTLEMANIA (! ) diese Regentschaft mit EINEM FU! Das hat mich soviel angekotzt wie Rock der Punk 8Jahre später beim Rumble den Titel abnimmt!"
24 19.02.2015
23:47 Uhr
[4.0] "Es war ein Versuch Fandango am Anfang gleich stark darzustellen was aber trotz seines Wrestlemania sieges nie wirklich zu stande kam. Was gut war, waren die Promos in denen vorallem Jericho meistens sehr überzeugen konnte. Die Matches waren leider nicht sehr gut."
25 11.02.2015
13:48 Uhr
[7.0] "Es war eine gute Fehde gespickt mit guten Promos und Matches! Die Matches waren Gut! Und das von so zwei (oder mit Jarrett und Angle 4)"alten". Die "Cactus Jack " Promo war auch grandios! Also schöne Fehde."
26 08.02.2015
17:06 Uhr
[10.0] "Freilich kann man diese Fehde nicht mit einer ernsten Fehde vergleichen, dennoch fande ich diese Fehde sau Lustig und Tom Gerhardt hat mir sehr gut gefallen. Ich finde hier hat WCW sich mal etwas lustiges einfallen lassen, allein Tommy ist die 10 Punkte Wert, weil normal ;)"
27 07.02.2015
17:09 Uhr
[4.0] "Vollkommend unbedeutend die Fehde, war eigentlich nur dafür gedacht beide Leute irgendwie in den Shows, mit einigermaßen wichtigen Matches zu halten, da zum dem Zeitpunkt es genug Andere gab die einfach wichtiger waren."
28 06.02.2015
07:53 Uhr
[10.0] "Eine der besten Fehden der letzten 15 Jahre! Unglaubliche Segmente und noch viel besser:Fast bei jedem PPV ein grandios Match! Mit einbeziehung von Goldberg, J2Y und dem Rest der Evolution gab es immer frischen Wind in der Fehde so das sie auch nie langweillig wurde!"
29 04.02.2015
20:47 Uhr
[10.0] "Die beste Ring of Honor Fehde aller Zeiten gepaart mit den geilsten Ring of Honor Matches aller Zeiten! Mehr braucht man nicht sagen - was die Beiden geliefert haben, war pure Magie! 10 Punkte!"
30 01.02.2015
18:56 Uhr
[8.0] "Schade, schade... Die Fehde begang so geil und hätte noch besser werden können, wenn das Match beim Starcade nicht so blöd geendet hätte. Dennoch 8 Punkte für die Zeit vor den Starcade Match."
31 01.02.2015
18:51 Uhr
[0.0] "Wie oft hatten die sich schon gegenüber gestanden... Die Fehde war völlig überflüssig. Hätte man lieber mal jüngere Stars mehr gepusht."
32 01.02.2015
18:49 Uhr
[6.0] "Die Idee war nicht schlecht, aber ehrlich das hier Hogan die Fehde gewinnt war von vorne bis hinten klar."
33 01.02.2015
18:48 Uhr
[0.0] "Einfach nur peinlich diese Fehde. Macht von vorne bis hinten keinen Sinn. Kein Wunder das die WCW unterging."
34 31.01.2015
22:52 Uhr
[3.0] "Diese Fehde hat mir nicht gefallen und das Problem daran war dass man mit der Corre den Nexus komplett kopieren wollte und das haben sie nicht geschafft da es nur einfach eine kopie war. Man hat dann auch das gleiche wie mit dem Nexus gemacht hat, denn man sie einfach komplett begraben nach kurzester Zeit."
35 31.01.2015
22:46 Uhr
[2.0] "Die Fehde hat mir gar nicht gefallen man hat versucht durch den Tod von Eddie aus Rey Mysterio und Chavo Gurrero Big Player zumacht was nur teils bei Rey Myserio und überhaupt nicht bei Chavo funktioniert hat. Außerdem fand ich Chavo doch ziemlich nevig und mit der Zeit auch sehr langweilig."
36 31.01.2015
22:41 Uhr
[8.0] "Eine gute Fehde von Punk und dem Undertaker. Beide zeigten starke Promos und Heyman natürlich auch noch. Es hört sich vielleicht hart an aber sie haben den Tod von Paul Bearer gut eingebaut in die Fehde und auch die Storyline. Das Match bei Wrestlemania war als Abschluss für die Fedhe auch klasse geeignet."
37 24.01.2015
11:52 Uhr
[5.0] "Eine ordentliche Fehde in der sich zu dem Zeitpunkt zwei der Topdiven der WWE um den wichtigsten Damentitel stritten. Melina und Michelle lieferten echt mehr als ordentliche Matches teilweise ab, was ich auch gut fand, war das keine der beiden Diven wirklich allein war, beide hatten ihre Freundinnen an ihrer Seite."
38 23.01.2015
21:36 Uhr
[4.0] "Immerhin gab es zu dieser Zeit noch Storylines. Mit der APA als Bodyguards, den Hollys als Heelteam und Vis hat man zumindest alles "verbraten" was momentan nichts zu tun hatte. Es gab dadurch 1-2mal Etwas zum lachen und konnte sogar einen roten Faden erkennen. Die Sache mit der Hand war dann allerdings nur noch doof."
39 22.01.2015
10:59 Uhr
[7.0] "Die Fehde an sich fand ich sehr gut gelungen. Die Promosegmente waren super. Das Match bei WM war leider schwach. Die halbe Stunde war da dann schon anzumerken. Insgesamt ist es dann aber doch dank der Promos eine denkwürdige Fehde."
40 22.01.2015
08:19 Uhr
[8.0] "Ich fand die Fehde super. Vor allem in Verbindung mit den Einläuten der CM Punk Zeit 2012/2013 und dem etablieren von "The Shield". Die Matches an sich waren eher schwach, da Ryback im Ring nicht wirklich gut aussah. Auch am Mic war er ziemlich lächerlich, was aber durch das Gimmick als Monster eigentlich ganz gut kompensiert wurden war. Mit Ryback hat man einen gepusht, der so aussehen sollte, als ob er Punks Titelregendschaft tatsächlich verhindern könnte. Auch wenn es für Ryback schlussendlich zum Nachteil war, da er einfach noch lange nicht so weit war. Mit dieser Fehde konnte man aber bewirken, dass die stabile Regendschaft von Punk glaubhaft dargestellt wird. Ein großer positiver Effekt der Fehde war auch, dass The Shield gut eingearbeitet wurden war. Gute Promos deren Seite war keine Seltenheit. So auch ihre Matches, die wirklich sehr erfrischend wirkten, wie die ganze Fehde an sich."
41 16.01.2015
19:32 Uhr
[2.0] "Lawler der notgeile und die drei Schönheiten gegen Marella den Komiker, Beth und Melina. Eine Fehde während der aufstebenden Phase von Beth Phoenix. Die eigentlich nichts anderes bringen sollte, außer Beth over zu bringen. Die Matches waren, gähn, schnarch und och nicht schon wieder das, war echt nicht schön anzusehen."
42 16.01.2015
12:54 Uhr
[2.0] "2 Punkte da Rob Conway vs kane mit Special referee Michaels einfach Awesome war und weil ich Kane vs kane ganz OK fand.... Der rest war aber langweillig"
43 14.01.2015
12:40 Uhr
[10.0] "Also ich finde diese Fehde echt klasse. Beide Wrestler kommen hervorragend rüber, mir Persönlich gefällt der verbitterte Bret Hart auch besser als der, den wir in den Vorjahren zu sehen bekamen. Dass die Fehde zu Persönlich wurde halte ich für ein Gerücht, denn bei den Interviews die ich gelesen oder gesehen habe, sagten beide nur gutes übereinander, und auch sonst hätte ich noch nie gehört dass sich die zwei irgendwann mal in die Haare bekommen hätten (Außer Story bedingt ;)). Ansonsten wurde hier bereits alles gesagt 10 Punkte für diese echt klasse Fehde"
44 12.01.2015
21:23 Uhr
[1.0] "Diese Fehde war nichts, überhaupt nichts. Wie Kane damals den Undertaker durch den Ringboden krachen ließ hab ich auf tm3 gesehen und das sah schon sehr brutal aus. Das Match bei SummerSlam wo The Undertaker dann die Maske von Kane abriss war einfach nur schlecht. Besser was das bei Unforgiven 2000 wo dann diese kurze, schlechte Fehde endete. Kane hatte dann eine Fehde mit Chris Jericho und The Undertaker vor Kurt noch mit Chris Benoit und dann mit Kurt. 2001 waren dann Kane & Undertaker ein festes Tag Team."
45 11.01.2015
21:54 Uhr
[10.0] "Eine klasse Fehde, welche Tommy Dreamer, Christian und Jack Swagger sinnvoll nach vorne bzw. an ein Ziel brachte. Für mich war dies die wohl einzige bzw. beste Storyline der WWE Version der Promotion. Durch den Bezug zu Dreamers Vertrag wurden die Auseinandersetzungen spannend und sorgten mit dem Titelgewinn der ECW Legende für eine wahrliche Überraschung."
46 11.01.2015
14:04 Uhr
[1.0] "Schlechte Fehde, die richtig mies gebookt wurde und nur mit Leuten die keiner braucht und auch keiner sehen wollte, außer Kaz aber der war dort vollkommend flasch eingebunden. Die Matches waren auch alle unterste Schublade."
47 07.01.2015
21:43 Uhr
[0.0] "Totaler Trash. Mit recht wurde diese Story bei Cagematch zu schlechtesten allerzeiten gekürt. Anfangs dachte ich noch oh my, was ist jetzt los. Aber zum Schluß hin blickte keiner mehr durch. Und das mit Hornswoggle versaut das ganz noch um einiges mehr."
48 06.01.2015
15:38 Uhr
[2.0] "Am Anfang war die "Fehde" noch ziemlich witzig und interresant aber dann wurde es einfach nur richtig schlecht und langweilig."
49 02.01.2015
19:49 Uhr
[9.0] "Diese "Kurze" Fehde.... naja halt ein abschnitt aus der Rock vs Austin Rivalität war doch echt gut. Der Turn war super und danach im Cagematch auch noch Triple H der gegen Rock turnt und mit Stone Cold den Two Men Power Trip "Gründet". Gute kurzzeitfehde"
50 01.01.2015
00:17 Uhr
[3.0] "Völlig uninteressant. Das Mania Match war beim zweitenmal gucken Skipkandidat und ansonsten war da auch keine gute Story."
Wrestling-Timeline: 11.04.1887
Lewis gewinnt American Catch-as-Catch Can Titel
Evan Lewis (Independent, 188x)
"The Strangler" Evan Lewis besiegt Joe Acton in Chicago, Illinois und gewinnt damit den American Catch-as-Catch Can Titel.


Kennst du schon diese Fehde?
John Cena (WWE, 2010)Mark Henry (WWE, 2010)Batista (WWE, 2010)Vince McMahon (WWE, 2010)
John Cena und Batista gewannen bei WrestleMania 21 am selben Tag ihre ersten World Titles. Beide enterten damit den Main Event und waren danach über Jahre die Zugpferde und Top-Babyfaces der Liga. Das änderte sich im Sommer 2009, als Batista über eine Auseinandersetzung mit Rey Mysterio zum Heel tur...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Wade Barrett (WWE, 2010)Skip Sheffield (WWE, 2010)John Cena (WWE, 2010)Randy Orton (WWE, 2010)
Wade Barrett: "Now, last week I received an e-mail from the general manager of Raw, informing me that I was to assemble The Nexus in this ring at the start of today's show in order to face the appropriate consequences for our actions. Now, I'm gonna tell all of...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_twotakers

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[7.0] "Überraschend guter Opener. Was bei der Besetzung nicht zu erwarten war. Aber die vier zeigen hier ein temporeiches und spannendes Match. Danach baut die Show alleridngs erst einmal schwer ab. Das folgende Tag Match ist schwach. Mankind gegen Carlito ist auch nicht gerade ein Knaller. Und Batista vs Coachman. Naja, was soll man sagen? Schwamm drüber. Das Tag Team Titelmatch ist dagegen noch halbwegs spannend gebookt und unterhaltsam umgesetzt und auch die Diven sind zumindest optisch durchaus nett anzusehen. Die beiden Mainevents reissen dann allerdings die ganze Show noch deutlich raus. Die extrem blutige Steel Cage-Schlacht hätte ich Ric Flair nicht mehr zugetraut. Und das Triple Threat Match mit den beiden Wrestling-Göttern Angle und HBK ist auch nicht zu verachten. Insgesamt guter Beginn, dann 45 Minuten totaler Leerlauf und ein guter Co- und Mainevent macht extrem freundlich aufgerundete 7 Punkte."
[8.0] "Sehr unterhaltsames Triple Threat Match, dass natürlich hauptsächlich durch die beiden Super-Techniker Angle und HBK lebt. Daher ist auch die mit Abstand beste Phase im Match als Cena minutenlang draussen liegt. Das Finish war dann spannend gebookt auch wenn Herr Cena mal wieder das Selling des Ankle Locks total vergisst. Aber das kennen wir ja!"
[8.0] "Starkes Steel Cage Match mit einer guten Hintergrund und Matchstory. Es ist faszinierend das Flair in seinem Alter noch ein solch hartes Match zeigen kann. Durch den exzessiven Einsatz von Blut gewinnt das Match an Dramatik, die im durch die In Ring-Action eigentlich fehlt. Hauptproblem ist nämlich das durchweg einer ganz klar dominiert und es so eigentlich nie zu einem Schlagabtausch kommt. Trotzdem aufgrund der Intensität und der Matchstory hat sich der Kampf 8 Punkte redlich verdient."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!