CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Password vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste

Die letzten Kommentare

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 43 von insgesamt 43 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Insasse:
Lieblingsautoren:  Zeige nur die Kommentare meiner Lieblingsautoren
# Datum Kommentar
1 heute
01:51 Uhr
[7.0] "Eigentlich eine wirklich gute Fehde. Man hatte eine gute Story und nicht nur die typische "Ich will die Streak brechen" WM Undertaker Geschichte. Das der Tod Bearers mit eingebunden wurde mag vielleicht fraglich gewesen sein aber genau das machte die Sache doch erst interessant. Das Match bei Wrestlemania war ausserdem auch recht gut aber um eine höhere Punktzahl zu vergeben hätte die Fehde länger sein und es hätten mehr Matches stattfinden müssen(was durch den körperlichen Zustand des Takers ja leider nicht möglich war). Dennoch gebe ich hier gute 7 Punkte."
2 15.04.2014
20:07 Uhr
[8.0] "Zur der Zeit waren es die besten TagTeams in der WWE ! Einer tolle Fehde zwischen den Teams. Man hatte noch die Legion of Doom noch einbauen können damals! Schade das sie nur kurz da waren! Und Jimmy Hart auch gepasst mit der Fehde!"
3 15.04.2014
19:26 Uhr
[1.0] "Ein Punkt. Und den auch NUR, weil mit dem Comeback des Warriors ein echter Markout-Moment erzeugt wurde. Der in etwa so lange hielt wie ein Longdrink von Scott Hall zu der Zeit. Die Geschichte mit dem Nebel war lächerlich und die WCW kann froh sein, nicht von John Carpenter verklagt worden zu sein. Oder der Warrior hatte ein neues Gimmick als "Phineas Fog" oder so. Kann man ja schlecht beurteilen, vielleicht haben wir den Shit einfach nicht verstanden?"
4 09.04.2014
21:42 Uhr
[0.0] "Beweist wie die WWE mit ihren Leuten umgeht. Traurig und Respektlos. Lita hatte besseres verdient als dieser miese Abgang"
5 08.04.2014
18:15 Uhr
[10.0] "Einer der größten Kämpfe überhaupt! Und zurecht hat der richtige Mann damals gewonnen! Beide sind Legenden! Dieser Kampf war der beste bis da hin in der Wrestlemaniageschichte! Die Stimmung war mega und ichkrieg jedesmal Gänsehaut wenn ich Match immer wieder sehe!"
6 05.04.2014
22:00 Uhr
[10.0] "Die Fehde mit der ich aufwuchs- die fehde mit der ich Randy Orton zu lieben gelernt habe damals. Daher 10 Punkte"
7 30.03.2014
15:45 Uhr
[5.0] "Die Fehde hätte ganz gut werden können. Wurde sie aber leider nicht..."
8 28.03.2014
18:47 Uhr
[0.0] "Wie kam die WCW nur auf sowas? Schon beim lesen wurde mir schlecht! Das mit den Spiegel wo Hogan den Warrior sah war auch voll für´n Hintern!"
9 27.03.2014
18:55 Uhr
[3.0] "Lieblos zusammengeschusterte Fehde, die im Endeffekt sogar noch den bitteren Beigeschmack hatte, die einzigen Siege in Punks erstem Titlerun eingefahren zu haben, denn kaum traf der auf Batista, war diese Sache bereits wieder ausgestanden. Träge inszeniert und in den Matches äußerst mittelmäßig vermochte es nicht einmal JBLs Mic-Kunst hier etwas heraus zu hebeln. Punk war an diesem Punkt seiner Karriere auch noch viel zu wortkarg als das man ihn als wirklichen Champ wahrgenommen hätte. Alles in allem war sein erster Run inkl. dieser Fehde sehr schwach umgesetzt."
10 26.03.2014
16:31 Uhr
[4.0] "Der Grund der Fehde war dann doch eher belanglos, der Aufbau fürs Match dann okay. Das Match selbst war aber dann nix, was will man auch mit Ryback erwarten."
11 25.03.2014
16:56 Uhr
[7.0] "War eine wirklich gute Fehde, die Superstars ein Match bei WrestleMania gegeben hat, die zu dieser Zeit nie eins bekommen hätten, z. B. Ryder, Marella, Otunga oder auch McIntyre. Den Ausgang bei WrestleMania statt finden zu lassen war auf jeden Fall die richtige Entscheidung und Team Johnny als Sieger war auch okay."
12 23.03.2014
17:59 Uhr
[8.0] "Kurze aber gute Fehde. Die beiden zusammen mit Heyman unterhalten."
13 22.03.2014
11:33 Uhr
[7.0] "Kurz bevor Jericho wieder abhaute, wollte er das Comeback seines Kumpels CMPunk noch ansprechend Inszenieren. Und das ist ihm mit dieser kurzen Fehde auch gelungen, die quasi eine Neuauflage der Auseinandersetzung von 2012 ist. Bleibt jedoch festzuhalten, dass es sich gerade durch den kurzen zeitlichen Abstand ein wenig repititiv angefühlt hat."
14 22.03.2014
11:26 Uhr
[6.0] "Typische WM-undercard-story, die ihren Zweck erfüllt hat, ein unterhaltsamer Filler zu sein. Natürlich ist das zu wenig für einen potenziellen Main-Event-Jericho, aber für das, was es sein sollte, war es durchaus in Ordnung, auch weil Jericho dachte, dass Fandangos Gimmick eine Zukunft haben könnte."
15 22.03.2014
11:23 Uhr
[7.0] "So ziemlich alles was nach den Stories gegen HBK und HHH aus den Vorjahren kommen mag, wird nicht an die Stories dieser vier Manias heranreichen können - so mein Gedanke vor der 29. WM, als Punk den Taker herausforderte. Als man dann Paul Bearers Tod in die Story integrierte und Punk komplett zum Chickenshit-Heel mutieren ließ, hatte ich auch keinerlei Bedenken mehr, dass der Taker gerade gegen Punk verlieren würde. Auch wenn das Match herausragend war, konnte es nicht über die nette, wenn auch wenig epische Story hinweg täuschen."
16 22.03.2014
03:46 Uhr
[3.0] "Betrachtet man es aus heutiger Sicht, würde Cesaro sich über die "USA"-Chants als "Real American" freuen. In dieser Fehde war der Schweizer jedoch noch nicht im Fahrwasser, was letztendlich auch daran lag, dass diese Fehde so einsilbig und uninspiriert gebookt wurde. Wortspiele à la "Europe in my face" sind da nur das i-Tüpfelchen auf dieser irrelevanten Fehde. Niemand hatte wirklich gedacht, dass R-Truth Cesaro den US Belt abnehmen könnte, zumal er Wochen davor eher nur verheizt wurde. Antonio und R-Truth harmonierten zudem nicht sonderlich gut im Ring, sodass die Matches alsbald in Vergessenheit gerieten... grundlegend so wie die ganze Fehde."
17 22.03.2014
03:41 Uhr
[4.0] "Das vermutlich einzig Positive an dieser Fehde war nebst der miesen Wortspiele und dem etwaigen Fremdschäm-Humorgehalt die Tatsache, dass Dolph Ziggler hier mehr oder minder seine ersten Schritte auf der großen Bühne machen durfte. Generell sicherlich nicht dumm das komödiantische Talent Chavos auszureizen, dennoch blieb die Idee des Gimmicks hinter den Möglichkeiten zurück und wurde - wie bereits im Bericht erwähnt - zu früh beendet, als dass es sich hätte wirklich entfalten und entwickeln können. Chavo musste jedoch nach dem viel zu verfrühten Tod Eddies wieder seiner Familie und deren Namen widmen."
18 20.03.2014
23:41 Uhr
[10.0] "Großartige Promos und sehr gute Matches (wobei kein wirklicher Klassiker dabei war). Am besten war aber die Geschichte an sich, die endlich mal einen roten Faden vorweisen konnte, viel Zeit bekam und mit Wendungen punktete."
19 17.03.2014
22:33 Uhr
[9.0] "Kurze Fehde, die auf Punks Seite nur von Heyman getragen wurde, aber das war okay. Heyman und Jericho sind Meister am Mic und das zeigen sie hier über einige Shows hinweg. Das Match war klasse. Das war eine kurze starke Fehde."
20 04.03.2014
14:59 Uhr
[8.0] "Ich mochte die Fehde. Lashley in der Unterzahl gegen mehrere Gegner war sehr unterhaltsam und spannend. Trotz der Wiederholung einzelner Matchansetzungen war es dennoch schön anzusehen. Angefangen hat für mich die Fehde schon bei WM. Ein Highlight der Fehder ist für mich, dass der große Vince McMahon sein Haupt präsentieren musste/wollte. Eine solche "Demütigung" sieht man nur selten. Ich bin ein großer Lashley Fan, seine Fähigkeiten konnte er hier sehr gut einsetzen. Es war nur sehr schade, dass Umaga dadurch als Monster sehr unglaubwürdig wurde."
21 04.03.2014
14:57 Uhr
DaNi schrieb über Kane vs. Umaga:
[6.0] "Für Umaga war diese Fehde sehr gut und Kane bewies hier seine Jobberqualität, sprich: Er ist ein Namen den es wert ist zu besiegen :) Sehr simpel gehalten konnte die Fehde anhand der Matcharten und dem Booking doch halbwegs begeistern und bot beiden Workern im Nachhinein neue Möglichkeiten."
22 04.03.2014
14:50 Uhr
[9.0] "Der Montreal Screwjob hatt in gewisser Maßen zur Attitude Era beigetragen. Diese dann auch zur besten Era der WWE geschichte wurde. Die Matches waren alle sehr gut zwichen Bret und Michaels. Trotzdem nur 9 Punkte denn Bret war ein Top Star und ihn einfach so zu hintergehen geht einfach nicht."
23 01.03.2014
00:33 Uhr
[10.0] "Sicherlich der stärkste Teil der Dauerfehde Generico vs Steen. Ein ganzes Jahr eine Storyline zu ziehen und dabei nie langweilig werden, das können nur wenige. Die beiden mit fantastischen Matchen und eine der besten Fehden überhaupt."
24 27.02.2014
16:21 Uhr
[9.0] "Extreme Fehde! Randy Orton gegen New Nexus. Er schaltete sie alle einzeln mit dem Punt Kick aus und machte auch noch den Leader CM Punk zum Schluss fertig. Meine Lieblingsfehde von 2011."
25 26.02.2014
23:08 Uhr
[3.0] "Die Fehde sah auf dem Papier gut aus. Kamala hatte da noch beide Beine und konnte noch wrestlen . Nur war sie das nicht und wie es weiterging wurde auch nie bekannt gegeben. Das Match selbst war grauenhaft und furchtbar gebookt. Nana hat bei diesem Match das es in dieser Kurzfehde gab echt als Special Referee genervt."
26 24.02.2014
22:48 Uhr
[10.0] "Eine exzellente Fehde und genau so wie es sein soll bekommt ein etablieter Star wieder etwas mehr Aufmerksamkeit und gleichzeitig wird ein junger Wrestler gepusht. Zwei Könner am Werk!"
27 18.02.2014
22:51 Uhr
[6.0] "Wrestlemania 9 war gut, danach war aber lange Ruhe um die Fehde und kam dann erst wieder ab dem Rumble in Fahrt und endete dort mit dem verdienten Titelgewinn des Hitman, der zu der Zeit klar die besten Reaktionen zog, vor allem im Vergleich zu Luger. Trotz allem war aber das Hauptaugenmerk eher auf Luger vs Yoko gerichtet."
28 18.02.2014
22:48 Uhr
[6.0] "Fand den Einstieg etwas seltsam, aber dann entwickelte sich wirklich eine intensive Fehde, die mit einem ordentlichen Match bei WM endete."
29 18.02.2014
22:47 Uhr
[7.0] "Grandioser Beginn am Nationalfeiertag mit dem Slam gegen Yokozuna. Danach musste eigentlich fast der Titelgewinn beim Summerslam kommen, das passierte aber nicht. Danach verwässerte die Fehde zu sehr mit anderen und bekam keinen richtigen Pay Off mehr. Trotzdem bis zur Survivor Series richtig gut."
30 14.02.2014
20:41 Uhr
[0.0] "Für diese Fehde sind sogar 0 Punkte zu viel ! Diese Fehde ist ein Grund zum Alkohol zu greifen und zu trinken und dann zu hoffen das man sie wieder schnell vergisst !"
31 31.01.2014
10:57 Uhr
[7.0] "Mh… die Fehde an sich war eigentlich klasse. Mindgames, ein angeschlagener Taker, ein CM Punk als Top Heel und ein super Match. Wenn der Grundstein der Fehde nicht auf dem Tod Paul Bearers aufgebaut worden wäre. So sehe ich dass zumindest. Was wäre denn gewesen wenn der Manager des Takers nicht gestorben wäre? Für mich sah es so aus als ob die WWE den Tod Dankend angenommen hat."
32 30.01.2014
21:44 Uhr
[10.0] "Man kann vom Underdog Champion halten was man möchte, diese Fehde jedoch war ein Märchen wie es im Buche steht. Nach Eddies Tod war das der richtige Zug, welcher ihm die auch vor den Scheinwerfern noch einmal die Ehre erweisen konnte. Reys Weg zum Titel war einfach nur schön. Wie die Zeit als amtierender Champion aussah steht in einer anderen Geschichte ;)"
33 29.01.2014
18:14 Uhr
[10.0] "Eine perfekt aufgebaute Story+ ein tolles Abschlussmatch+2 Legenden+Ein toller Finish der Fehde+ gute Promos= 10 Punkte"
34 26.01.2014
14:27 Uhr
DaNi schrieb über McCool vs. Maryse:
[5.0] "Ein guter Versuch den Divas Title interessant zu machen. Man ist mit dieser Fehde zumindest in eine bestimmte Richtung gefahren und konnte damit eine Story verkaufen."
35 24.01.2014
03:36 Uhr
[9.0] "Das war eine der Fehden, die auch mich WWE4Life-Fan sehr interessierte. Gehört auf alle Fälle zu den Sternstunden der n. W. O Storyline."
36 18.01.2014
10:10 Uhr
[8.0] "Eine gute Fehde, mit den damals wohl unterhaltsamsten Wrestlern in der WWF."
37 14.01.2014
23:37 Uhr
[0.0] "Selbst für TNA-Verhältnisse total dämliche Idee und eine absolute Unverschämtheit dem zuschauer sowas anzubieten"
38 12.01.2014
02:51 Uhr
[5.0] "Pausenfüller der ganz in ordnung war aber sonst auch nichts bewirkte."
39 10.01.2014
18:52 Uhr
[10.0] "Gute Fehde um Cesaro zu pushen, allerdings musste die eine Niederlage nach knapp 90 Sekunden nun wirklich nicht sein auch wenns in "nur" in einer Raw Ausgabe war"
40 09.01.2014
15:05 Uhr
[10.0] "Gute Sotory und sehr gute matches. mit zwei fantastischen Wrestlern."
41 08.01.2014
18:10 Uhr
[0.0] "Schwer das noch Wrestling zunennen. Das ist auch kein Deathmatch Wrestling. Die Vic Grimes vs New Jack Matches sind nur grobe Körperverletzung."
42 04.01.2014
17:51 Uhr
[7.0] "Zum Ende hin war die Fehde gut, aber sie hatte einen 0815-Aufbau mit der Battle Royal. Zudem hätte man sie auch nach WM 29 fortführen und nicht gleich beenden sollen."
43 02.01.2014
23:17 Uhr
[7.0] "Trotz manch trashigen Moment, gebe ich der Fehde satte sieben Punkte. Die Promos vom Taker, während er den Sarg für Yoko schusterte, fand ich einfach zu gut, das Sarg Match beim Royal Rumble war ein sehr guter Brawl und die anschließende Aktion war zu legendär, dass ich die Fehde schlecht bewerten könnte."

Kennst du schon diese Fehde?
Hulk Hogan (WWF, 1991)Ric Flair (WWF, 1992)The Undertaker (WWF, 1991)Bobby Heenan (WWF, 1991)
Es schien wie ein Aufeinandertreffen, das nie zustande kommen würde: Hulk Hogan, der Posterjunge der World Wrestling Federation, des Sports Entertainment, der comicbunten McMahon-Welt und Ric Flair, das Aushängeschild der National Wrestling Alliance, der weitgereiste Weltmeister der globalen Territo...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Razor Ramon (WWF, 1992)
Razor Ramon: "I am Razor Ramon. I am somebody important, man. Me, I'm like Adam in the Garden of Eden. I'm the only real man. Everybody, they want to be like me. Little kids, they want to grow up and be like me. Bambinos, forget about school. What you learn in...Weiterlesen!

Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Kennst du schon dieses Bild?
thegreatmuta

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[9.0] "Ich fand die Promo großartig für damalige zeiten! Wenn man sie zb. mit einer CM Punk shoot promo Vergleicht war sie weniger gut. Aber für eine halb abgekratzte WCW war die sehr gut"
[8.0] "Was für ein Drama, was für ein kryptischer Inhalt. Das gedachte 'Dankeschön' wird zum 'Letzten Hurra' und der Kontext jagt einem die Gänsehaut über die Arme. Mach's gut, Warrior, wir waren nie die besten Freunde, aber an diesem Wochenende hast Du bei mir viel gekittet . Danke!"
Hirnklops schrieb über Big E:
[5.0] "Beeindruckender Look, und eine etwas eigene Ausstrahlung, Finisher cool... Dafür die Frisur absolut grauenhaft. Keine Ahnung, was die Amis an ihm finden, aber er wird noch viiiiiieeeeeeel Training brauchen, und vor allem einen guten Friseur."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!