CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Passwort vergessen?

Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du es dir hier zuschicken lassen. Bitte gebe dazu entweder deinen Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse ein, mit der du dich im Käfig angemeldet hast.
Benutzername:
E-Mail-Adresse:
Wrestling-Timeline: 27.06.2004
Paul Bearers schockierendes Ende
The Undertaker (WWE, 2004)Paul Bearer (WWE, 2004)Paul Heyman (WWE, 2004)
Im Vorfeld des ersten Great American Bash unter neuem Banner entführten die Dudley Boyz unter der Führung von Paul Heyman des Undertakers Weggefährten Paul Bearer. Beim Pay Per View kommt es zu einem Handicap Match. Wähend des Matches ist Bearer in einem Glaskasten eingesperrt. Sollte der Undertaker nicht "das Richtige" tun und verlieren, würde der Glaskasten mit samt Paul Bearer mit Beton eingegossen werden. Der Taker lässt sich davon nicht beeindrucken und bezwingt die Dudleyz. Anschließend geht er jedoch selbst zum Betonmischer, entschuldigt sich bei Bearer, löst den Hebel und giest Bearer in Beton. Beim anschließenden Smackdown meldet er sich auf dem Titantron zu Wort und "dankt" Paul Heyman, dafür dass er ihm Bearer als seine Schwäche offenbart hatte, von der er sich nun gelöst hatte. Doch wenn er das schon Paul Bearer antue, sei nicht vorstellbar, was er mit Paul Heyman machen würde.

- Link zur Promo


Kennst du schon diese Fehde?
Christy Hemme (WWE, 2005)Lita (WWE, 2005)Trish Stratus (WWE, 2005)
Preisfrage: Was macht eine WWE-Diva, die was auf sich hält, um WrestleMania herum? Richtig, sie posiert für den Playboy. So tat es 2005 auch Christy Hemme, die Diva-Search-Siegerin vom Jahr davor. Die Aufmerksamkeit, die ihr damit sicher war, war dem WWE-Damenchampion Trish Stratus ein Dorn im Auge....Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Mick Foley (WWE, 2005)Randy Orton (WWE, 2004)
Mick Foley: "Thank you… it's very nice. But I think that following the events of December 15, 2003, maybe a little explanation is in order; every day since that day, I've heard one comment over and over: 'Why, Mick, why?' I think I have finally come to a place where...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_ultimobeltparade

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Mit einem bisschen guten Willen kann man hier wohl noch fünf Punkte geben. Norton gegen Shark war okay. Auf das angekündigte Ric Flair gegen Eddie Guerero-Match hatte ich mich gefreut, doch dann gab es "nur" Pillman gegen den Zuletztgenannten, was auch in Ordnung war. Hawk gegen Big Bubba nur kurzes Füllmaterial. Hogan gegen Sting wurde hier mehr oder weniger für nichts oder wenig verfeuert. Großes Match-Up, aber der Kampf wurde dem nicht gerecht und dann kommt eh eine weitere Invasion des "Dungen of Duhm"."
[7.0] "Guter PPV. Der Opener war ganz solide und vor allem am Ende konnte das Match überzeugen. AJ gegen Kaitlyn war durchaus solide und für mich besser als Kane gegen Ambrose und der Main Event. Das Match um den WHC war für mich das MotN durch großartiges Booking innerhalb des Matches. Jericho gegen Punk war gut auch wenn ich ihre Matches ein Jahr zuvor als besser empfand."
[5.0] "Ganz solide NXT Ausgabe. Der Opener war das beste Match des Tages und ich finde es gut, dass sie bei dieser Ausgabe genug Zeit hatten. Das zweite Match ist eher schwach und ich kann auch einfach nichts mit No Way Jose anfangen. Der Main Event war dann auch wieder auf solidem Niveau und irgendwie bin ich schon ziemlich gespannt auf Nia Jax gegen Asuka."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!