CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

"I'm not the bad guy here"

Promo

Datum: 21.06.2009
Liga: Total Nonstop Action Wrestling
Veranstaltung: TNA Slammiversary 2009 (Card mit Matchguide)
Fehde: Eine Therapie mit Tücken: Abyss vs. Dr. Stevie
Lauren: "Dr. Stevie, tonight, once and for all, the therapy session ends. And maybe you go back to that padded cell where you belong."

Dr. Stevie: "Is that any way to talk to me, Lauren? A professional? Is that..."

Lauren: "Oh, we've been through this before."

Dr. Stevie: "Is that what TNA is paying you for? I really think you have some deep-seeded issues, and maybe we're gonna have to eventually put them to rest after... after we all get done with your boyfriend Abyss. See, I tried. I'm not the bad guy here. I'm a good guy, I'm trying to help Chris. I spent hundreds upon hundreds upon hundreds of hours, trying to put together the jigsaw puzzle that was Chris Parks. But then I discovered, this jigsaw puzzle will never ever be put back together. And the saddest part is, and I have to apologize, your sorority sister Taylor has to be dragged into this Monster's Ball."

Lauren: "Wait, she never asked to be involved in this."

Dr. Stevie: "That's okay. But at TNA's seventh anniversary, Dr. Stevie will have a two-for-one therapy special."

[Von hinten nähert sich Raven der sich sichtlich unwohl fühlenden Lauren.]

Raven: "I like you, Lauren. I really do. You know why? Cause you wear your moral superiority like a cloak of human excrement. No matter how much you try to smile and show a joyer side, you reek of sadness and that... that turns me on.

Abyss, Monster's Ball. You and I, we're.. we're brothers in blood, bringers of chaos. In a multiverse of infinite possibilities, you and I, we're statistically anomalies. You and I, we're addicts. Can you smell it tonight? Can you smell the blood in the air? The misery, the torture, the pain, the anguish? Tonight will be a glorious night of redemption. Because, Abyss, we have had hours and hours, days and days, years and years of therapy and nothing has changed. And nothing is ever gonna change, because you and I are hopeless. You and I are hopeless addicts on a downward spiral, that has nowhere to go – except straight to hell.

Although there's one possibility, one slim chance of redemption tonight. Because you and I, tonight we're gonna have that brain-through, even if it kills us. Quote the Raven nevermore."

[Raven beginnt diabolisch zu lachen und schließlich gar zu weinen, woraufhin Dr. Stevie ihn und Daffney zufrieden in den Arm nimmt.]
Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Matzinho schrieb am 17.08.2014:
[6.0] "Wenn wir rein beim Text und Vortragsstil bleiben ist Raven auch hier herausragend. Allerdings hat er bei TNA eine undankbare Rolle verkörpert, die die Promo nicht nur herunter, sondern ins Lächerliche zieht."
Topper schrieb am 23.08.2010:
[10.0] "Promo classique et magique de Raven, un grand retour"
Eddie schrieb am 23.03.2010:
[6.0] "Ich muss gestehen, Promo ist recht ok, jeder bringt seinen Teil glaubwürdig rüber, und die Gesichtsausdrücke von Lauren sind Goldwert. Aber am Ende hin ist Raven tatsächlich etwas eine Parodie wie The Mountie schon schrieb. Nichtsdestotrotz passen Stevie und Raven gut zusammen, 6 Punkte."
Babus schrieb am 04.11.2009:
[7.0] "Stevies Teil der Promo gefällt mir, aber Raven drifted mir grade zum Ende hin ein wenig zu sehr ab. Die Promo ist zwar trotzdem noch irgendwie gut - wohl aber auch vor dem Hintergrund, dass man das alte Duo Raven & Richards ein wenig vermisst hat. Genauso fällt eben aber im Vergleich zu ihren gemeinsamen Klassikern aus ECW & frühen WCW-Tagen auf, dass sie es auch viel besser können."
The Mountie schrieb am 12.10.2009:
[5.0] "Schon klar, Raven ist ultra-brillant und so, aber ich wundere mich schon, ob ich der einzige bin, der befremdlich findet, wie er sich hier zur Parodie seiner selbst macht. Die Gefühlsschwankung zwischen Wahnsinn und weinerlicher Depression kaufe ich ihm hier auch nicht ab, das wirkt mehr unfreiwillig amüsant als verstörend. Bei weitem kein Raven in Promo-Bestform."
TheBastion90 schrieb am 12.08.2009:
[10.0] "Ravens Kommentare sind unverändert göttlich! Da kann sogar die zweitklassige Interviewerin diese Wertung nicht herunterschrauben!"

6.75
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 7
Anzahl Kommentare: 6
10.0 3x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 1x
6.0 2x
5.0 1x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.71
Durchschnitt nur 2014: 6.00
Durchschnitt nur 2010: 8.00
Durchschnitt nur 2009: 8.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 27.06.2004
Paul Bearers schockierendes Ende
The Undertaker (WWE, 2004)Paul Bearer (WWE, 2004)Paul Heyman (WWE, 2004)
Im Vorfeld des ersten Great American Bash unter neuem Banner entführten die Dudley Boyz unter der Führung von Paul Heyman des Undertakers Weggefährten Paul Bearer. Beim Pay Per View kommt es zu einem Handicap Match. Wähend des Matches ist Bearer in einem Glaskasten eingesperrt. Sollte der Undertaker nicht "das Richtige" tun und verlieren, würde der Glaskasten mit samt Paul Bearer mit Beton eingegossen werden. Der Taker lässt sich davon nicht beeindrucken und bezwingt die Dudleyz. Anschließend geht er jedoch selbst zum Betonmischer, entschuldigt sich bei Bearer, löst den Hebel und giest Bearer in Beton. Beim anschließenden Smackdown meldet er sich auf dem Titantron zu Wort und "dankt" Paul Heyman, dafür dass er ihm Bearer als seine Schwäche offenbart hatte, von der er sich nun gelöst hatte. Doch wenn er das schon Paul Bearer antue, sei nicht vorstellbar, was er mit Paul Heyman machen würde.

- Link zur Promo


Kennst du schon diese Fehde?
Abyss (TNA, 2007)Sting (TNA, 2007)Andrew Martin (Independent, 2007)Christian Cage (TNA, 2007)
Dass Abyss mit Christian's Coalition in Berührung kam, hatte er seiner wechselvollen Beziehung zu seinem Manager - und wie sich später herausstellen sollte auch Vater - James Mitchell zu verdanken. In einem Zeitraum, als Mitchell ihn mittels psychischen Drucks durch die Verwicklung seiner Mutter wie...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Johnny Grunge (ECW, 1995)Mikey Whipwreck (ECW, 1997)Cheetah Kid (Independent, 1993)
Johnny Grunge: "La Di Da Di, we likes to party." Rocco Rock: "Look at here, Johnny. Look, who we got. Mikey Whipwreck, he's gonna be the next gangsta of wrestling. First thing we got to do is to keep him dress proberly....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_surfingjapan
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!