CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

"Every man who appears in this ring is nothing more than a Chris Jericho wannabe"

Promo

Datum: 06.02.2012
Liga: World Wrestling Entertainment
Veranstaltung: WWE Monday Night RAW #976 (Card mit Matchguide)
Fehde: Best in the World: CM Punk vs. Chris Jericho
Chris Jericho: "The end of the world as you know it has arrived. Because with my reappearance on RAW I spell the end. The end of thievery, the end of plagiarism, the end of charlatans and liars claiming to be something they are not. By just reappearing on RAW I have made every other performer in this company obsolete. Because every man and woman who appears in this ring is nothing more than a Chris Jericho wannabe. A cheap copy of me stealing my ideas and thoughts that I made popular, that I invented. I've got a whole roster of WWE Superstars that are Chris Jericho wannabes in the back and a whole arena filled with Chris Jericho wannabes right here, right now. Oh yeah, oh yeah, look. [deutet ins Publikum] You're a wannabe, you're a wannabe, you're a wannabe, you're a wannabe, you're a wannabe, you're a wannabe. And the pathetic thing is I manipulated all of you without saying a single word.

I trolled all of you. And you did whatever I said because you're all wannabes. Just like The Miz. Before The Miz walked out here with a suit and tie and a scowl and talking very slowly, I did it first. Before Kofi Kingston came here and did all of these incredible moves, I did things in this ring that you had never seen before. Before R-Truth said 'What's up?', I said 'Shut the hell up'. Before Dolph Ziggler walked to the ring with Vickie Guerrero, I walked to the ring for the main event of WrestleMania XVIII with Stephanie McMahon.

And then there's CM Punk. The worst of them all. A man who will look you in the eye and bold-faced lie by saying he is the best in the world when he certainly is not. He's not original or unique; he's nothing more than a Chris Jericho wannabe. And he knows, deep down inside, that I and I alone, am the best in the world at everything I do. I am the best in the world at everything I do and I don't have to write it on the back of a t-Shirt to prove it. Because I am it! Because I live and breathe it! Because I became it when I became the first undisputed champion in the history of this business, when I dominated the WWE and won every championship you can conceivably win, when I eliminated 28 other men in the Royal Rumble including Randy Orton in his very own hometown, I earned the right to be called the best in the world. It's my legacy, it's my legend, it's who I am, so yes, this is the end of the world as you know it, because I am coming back to reclaim what is mine. I am coming—

[CM Punks Musik ertönt und selbiger erscheint auf der Rampe mit einem Mikrophon. Er kommt in den Ring, nähert sich Jericho und setzt dazu an etwas zu sagen, dreht dann aber sein Mikrophon um, lässt es fallen und streckt seinen Titel in die Höhe. Dann verlässt er den Ring, während Chris Jericho ihm wütend hinterher schreit.]

You're not gonna say anything, huh? You're not gonna say anything, wannabe? Look at me when I'm talking to you wannabe! You're not gonna talk to me? Talk to me, Punk!"
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 10 von insgesamt 80 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
# Datum Titel Liga Worker Wertung
1 01.09.2014 "At Night Of Champions I'm not just gonna beat Brock Lesnar, I'm gonna beat Brock Lesnar's ass" World Wrestling Entertainment Chris Jericho, Triple H, Randy Orton, Seth Rollins, Kane, Roman Reigns, John Cena  
2 11.08.2014 "I’m gonna be the first man in WWE history to leave you speechless and shut you up for good" World Wrestling Entertainment Bray Wyatt, Chris Jericho  
3 28.07.2014 "It's okay to be a jailbird nowadays, Steph" World Wrestling Entertainment Triple H, Chris Jericho 6.17
4 14.07.2014 "I have seen and done it all in the WWE or at least I thought I had because I have never seen anything like Bray Wyatt" World Wrestling Entertainment Chris Jericho, Bray Wyatt  
5 04.07.2014 "If you wanna get crazy, I'll get crazy with you but when I do you will never ever be the same again" World Wrestling Entertainment Chris Jericho, Bray Wyatt, The Miz  
6 27.05.2013 "Tell Punk after Payback he will never ever be the same again" World Wrestling Entertainment Chris Jericho, Paul Heyman 8.29
7 09.04.2012 "I forced you to be CM Drunk" World Wrestling Entertainment CM Punk, Chris Jericho 7.00
8 26.03.2012 "You're the legal definition of a bastard" World Wrestling Entertainment Chris Jericho 5.42
9 19.03.2012 "You're going to end up just like them" World Wrestling Entertainment CM Punk, Chris Jericho 8.88
10 12.03.2012 "You're straight edge because your father is an alcoholic" World Wrestling Entertainment Chris Jericho 8.09
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Babus schrieb am 22.10.2012:
[3.0] "Enttäuschend. Nicht weil der Hype um Jerichos Comeback so groß war, sondern weil man von einem Micworker seines Kalibers einfach mehr erwarten kann - grade wenn wochenlange Schweigeminuten Y2Js auf diesen Moment hinarbeiten sollen. Diese ganze "Ich hab es zuvor getan"-Geschichte und die angebliche Manipulation des Publikums, welche dessen bescheidene Reaktionen in Woche 2 und 3 völlig außer Acht lässt, ist einfach viel zu konstruiert. Das gilt auch unter Berücksichtigung Jerichos Gimmick als egozentrischem Heel, denn bisher hat dieser stets aus seiner Perspektive nachvollziehbare Aufhänger für seine Fehden gefunden. Das Konzept würde vor diesem Hintergrund wohl einzig als Comedy-Nummer im Stile von Jerichos WCW-Promos wirklich aufgehen, aber eine solche soll es ja eben nicht sein. Insofern maximal knapp ausreichend - und das auch nur, weil Jericho trotz allem ein guter Redner bleibt."
The Y2J Problem schrieb am 28.02.2012:
[9.0] "Jericho kann es immernoch. Er hat seine unglaublich unterhaltsamen Promos nicht verlernt und beweist wieder, das er das ist, was Punk behauptet zu sein!"
Titan schrieb am 25.02.2012:
[9.0] "Jericho beweist in seiner ersten Promo nach seiner Rückkehr, dass er es immer noch auf dem Kasten hat. Interessant find ich die Punkte, die er anspricht, denn ganz so falsch liegt er nicht. Jericho ist sowieso ne Wucht am Mikrophon, sodass wir auch hier eine gute Promo geliefert gekriegt haben."
Allrounder95 schrieb am 22.02.2012:
[10.0] "Chris Jerichos erste Promo nach seiner Rückkehr fand ich sehr stark, weil er nun seine Beweggründe nannte und somit sich gleich wieder hoch als Hell etabliert. Verlernt hat er nichts von seinem Können und deswegen gibt es auch 10 Punkte."
Hardcoremaniac schrieb am 21.02.2012:
[9.0] "Klasse Promo vom selbstverliebten Jericho, der, wie ich finde immer wieder neue Wege findet um Heat zu ziehen und nicht jedesmal die selben Cheap Heat-Promos abliefert."
Exist 2 Inspire schrieb am 21.02.2012:
[4.0] "Mehr schlecht als recht, da ist man von Chris Jericho aber ganz andere Kaliber gewohnt."
Basket Case schrieb am 21.02.2012:
[8.0] "Die erste Promo von Jericho nach seiner Rückkehr und er hat am Mic nichts verlernt. Inhaltlich größtenteils in Ordnung, aber die Vergleiche mit Ziggler, Kingston und Truth sind doch sehr an den Haaren herbeigezogen und völlig überzogen. Aber ansonsten echt gut."
Kid Rock schrieb am 21.02.2012:
[9.0] "Das ganze kryptische Tralala rund um Jerichos Comeback hat (typischerweise) bei der IWC Erwartungshaltungen generiert, denen aufgrund ihrer Überdimensionalität das Endprodukt des Ganzen nie und nimmer hätte standhalten können, selbst wenn Chris am Ende sowas gebracht hätte wie "mit den vier Reitern der Apokalypse zurückzukehren, mit ihnen an seiner Seite das gesamte Roster zu einem Survivor Series Style Elimination Inferno Match herauszufordern und sich hinterher auf einen Besen zu setzen und lachend davonzufliegen" (credits@ Excellence of Execution^^). Da frage ich mich eben, warum die WWE überhaupt erst mit dem ganzen Mystery-Kram rund um Y2J angefangen hat, wenn es ohnehin überflüssig war? Denn erst diese Promo hat, 4 Wochen nach seinem eigentlichen Comeback, Jerichos Motivation zurückzukehren und jemand wie Punk ins Visier zu nehmen hervorragend erläutert. Der selbsternannte "Beste in dem was er tut", der zu dem noch genau weiß, dass er von einem Großteil der Wrestlingwelt als solcher vergöttert wird, kehrt an der Brutstätte seines Erfolgs zurück um allen nochmal zu zeigen wo der Frosch die Locken hat. Absolut effektiv und als Ausgangspunkt für die Punk vs. Y2J Fehde für mich ohnehin völlig ausreichend. Promotechnisch hat Chris ohnehin nichts verlernt und beherrscht seine Paraderolle als größenwahnsinniger Misanthrop immer noch perfekt. Und genau als solchen will ich ihn auch am liebsten sehen."
bigdaniel1992 schrieb am 20.02.2012:
[9.0] "Ich mag es wenn Jericho mit den Massen spielt und ihnen die unumstrittene Wahrheit ins Gesicht sagt. Irgendwie hab ich während der Promo auch gedacht, dass er ja schon irgendwo in seinen Argumenten Recht hat. Wie dann Punk ihn einfach ignoriert und nachmacht ist dann ein guter Abschluss. Also Y2J kann es noch. 10 Punkte gibt es nur nicht weil ich von einer 10 Punkte Promo noch etwas dramatisches erwarte."

7.50
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 15
Anzahl Kommentare: 9
10.0 2x
9.0 6x
8.0 4x
7.0 1x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 1x
3.0 1x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.00
Durchschnitt nur 2012: 8.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 29.12.1996
WCW Starrcade: 3 Titelwechsel, Hogan verliert clean
Hulk Hogan (WCW, 1995)The Giant (WCW, 1996)Eddie Guerrero (ECW, 1995)
WCW Starrcade: Eddie Guerrero besiegt Diamond Dallas Page im Turnierfinale um den vakanten WCW United States Heavyweight Title. Hollywood Hogan verliert ein Non Title Match gegen Roddy Piper mit dem Sleeperhold. Zuvor war ein Eingriff des Giant schiefgegangen sodass für Piper der Weg zum Sieg frei wurde. Der Riese wird daraufhin von der restlichen Gruppierung als Sündenbock hingestellt. Dies ist Hogans erste cleane Niederlage seit WrestleMania VI. Im Opener gewinnt der Ultimo Dragon den WCW World Cruiserweight Title von Dean Malenko und trug damit zeitweise mit den damals acht Titeln des Super J-Crown Titles neun Titelgürtel. Im Finale um den neu geschaffenen WCW World Woman's Title gewinnt Akira Hokuto gegen Madusa und ist die erste Championesse der kurzlebigen Division.


Kennst du schon diese Fehde?
Bret Hart (WWF, 1997)Shawn Michaels (WWF, 1997)
Sie hatten sich zu gemeinsamen Tag-Team-Zeiten in den Haaren. Sie lieferten sich das erste Leitermatch der WWF-Geschichte. Sie kämpften bei den Survivor Series 1992 um den World Title. Und der eine sprang ein Jahr später bei einem Acht-Mann-Tag-Team-Match für den Erzfeind des anderen ein. Die Geschi...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Samoa Joe (TNA, 2007)
Samoa Joe: "They just gave me a live mic on a pay-per-view. So, if nobody minds, I'd like to get a few things off my chest. #1, we have two types of wrestlers here. We have the TNA die-hards who come here and entertain and bust their ass for the fans every night...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
angelmorrison
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!