CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Performance Award

Award

Name: Performance Award
Kategorie: Tokyo Sports Awards
Jahre: 1975 - 2010
Wrestling-Timeline: 19.12.1999
WCW veranstaltet Starrcade
Jeff Jarrett (WWF, 1999)Chris Benoit (WCW, 1999)Kevin Nash (WCW, 1999)Sid Vicious (WCW, 1999)
WCW Starrcade: Jeff Jarrett verliert ein Leitermatch gegen Chris Benoit und verhilft später Kevin Nash zu einem unfairen Sieg über Sid Vicious. Bret Hart verteidigt seinen WCW World Title in einer umgekehrten Wiederholung des "Montreal Screwjobs" gegen Bill Goldberg.


Kennst du schon diese Fehde?
Tommy Dreamer (WWE, 2008)Mark Henry (WWE, 2008)Tony Atlas (WWE, 2008)Colin Delaney (WWE, 2008)
Bei Night of Champions sicherte sich Mark Henry in einem Three Way Match mit Champion Kane und The Big Show den ECW Title. Entsprechend selbstbewusst eröffnete er die darauffolgende ECW-Show und erklärte sich zum Retter und zum Oberhoncho der ECW. Dem widersprach allerdings die oberste Identifikati...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Shelton Benjamin (WWE, 2009)
Shelton Benjamin: "[unterbricht Jim Ross bei der Vorstellung der Royal-Rumble-Teilnehmer] If I may interject: What is wrong with you? You do not introduce the Gold Standard Shelton Benjamin as merely a participant in the Royal Rumble!...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_lowkishareshisice

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[8.0] "Guter Start in den Rumble PPV. Zwar war Edge der klare Favorit, aber ähnlich der Kid beim HitMan, wird Ziggler hier stark dargestellt. Die Crowd ist ebenfalls ziemlich gut drauf. Ab der zweiten Hälfte des Matches schalten die beiden noch einen Gang höher und es gibt einige Nearfalls und starke Konter. (z. B. den Rocker Dropper den Edge in eine Powerbomb kontert. ). Edge packt hier auch seine Trademark Manöver aus und gewinnt schlusssendlich mit dem Killswitch. Zum Ende seiner Karriere zeigte Edge viele starke PPV Matches. Dieses zählt sicher dazu. (3 3/4*)"
[5.0] "Smackdown hat diese Woche die Auseinandersetzung mit Raw knapp für sich entscheiden können. Zwar haben die großen Protagonisten des Fatal-4 bei Battleground gefehlt und auch die Stories wurden nicht oder nur auf Sparflamme weitererzählt, dafür war die Action im Ring etwas besser als bei Raw. Jericho vs. Harper war nicht schlecht und MOTN war für mich das Tag Team Match mit Sheamus und Ziggler. Heimlicher Star war hier Fandango, der im Ring halt doch nicht so eine Pfeife ist wie man oft vermuten muss."
[Kommentar] "Da habt ihr in jeweils wenigen Sätzen Raw so positiv dargestellt, dass ich mich frage, ob ich gar eine andere Show angesehen habe. War aber nicht der Fall. Die ganze Show war gefüllt mit belanglosem Mist, sodass ich den Beatdown an Ambrose als einzig relevante Aktion der ganzen Raw-Ausgabe ansehen muss. Die Kleinigkeiten rund um den Diven Titel, Bo Dallas' Siegesserie, auch das Six Man Tag und gar das Aufeinandertreffen von Wyatt und Jericho... Mir war das alles insgesamt zu lieblos in den Ring geworfen, sodass ich nicht mehr als drei Punkte vergeben konnte."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!