CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Special Award

Award

Name: Special Award
Kategorie: Tokyo Sports Awards
Jahre: 2001, 2003, 2012 - 2013
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 4 von insgesamt 4 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Wrestling-Timeline: 06.04.2014
21-1
Brock Lesnar (WWE, 2014)The Undertaker (WWE, 2014)
Bei WrestleMania XXX in New Orleans gelingt es Brock Lesnar an der Seite seines Managers Paul Heyman, die "Undefeated Streak" des Undertaker nach 21 siegreichen WrestleMania-Matches in Folge zu beenden.


Kennst du schon diese Fehde?
Eddie Kingston (Independent, 2006)Larry Sweeney (Independent, 2006)
Eddie Kingston und Larry Sweeney erlernten einst gemeinsam in der Chikara Wrestle Factory ihr Handwerk - und die beiden sehr unterschiedlichen Charaktere kamen auch lange Zeit recht gut miteinander aus. Sie saßen von Zeit zu Zeit gemeinsam am Kommentatorenpult und hatten Spaß miteinander - bis sich ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Heyman (WWE, 2014)The Undertaker (WWE, 2014)
Paul Heyman: "Ladies and Gentlemen, my name is Paul Heyman [Buhrufe] and as you know I am the advocate for 'the Beast Incarnate', 'the Conquerer, Brock Lesnar. I— uhm, I just wanted to spend a moment before The Undertaker comes out...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
hbkgoodbye

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[5.0] "Mit Abstand das beste Drittel dieser Wrestlemania. Der einzige wirkliche Stinker ist Adonis vs Elmer. Da hätte man doch wirklich irgendwas besseres hinpacken können oder einfach diese 3 Minuten auf die anderen Matches verteilen können. Aber der Rest war eigentlich für die Zeit recht gut. Hercules zeigt, dass er mit dem richtigen Gegner ein recht ansehnliches Match zeigen kann, und wer könnte da besser geeignet sein als Ricky Steamboat. Die Funks zeigen eine gewohnt gute Leistung gegen Tito und JYD, wobei das wrestlerisch schwächste Glied (JYD) die meiste Zeit auf dem Apron verbringt, und Terry durch sein unglaubliches Charisma und für die damalige Zeit ziemlich heftige Bumps auffällt. Und selbst der Main Event war um einiges besser als ich ihn in Erinnerung hatte, und sehr viel besser als ein Hogan/Bundy Match überhaupt sein dürfte. Die beiden halten es relativ kurz, nutzen das Gimmick des Käfigs zu ihrem Vorteil aus um ihre jeweiligen wrestlerischen Schwächen zu kaschieren, halten sich gut an die Story von Hogan's angeschlagenen Rippen und schaffen es ein wirklich actiongeladenes Big Man Match zu Stande zu bekommen, ohne die üblichen Schwächen wie ewig lange Restholds oder langweilige Monster-Heel Dominanz bis zum unausweichlichen Hogan-Comeback. Und selbst das Hogan-Comeback ist relativ gut ins Match eingebaut und führt auch nicht zur sofortigen Entscheidung (wohl weil es 1986 noch nicht so ritualisiert war). Einzig Hogans "Dummheit" fällt etwas negativ auf, da er lieber rumpost statt den Käfig zu verlassen, aber das passt eigentlich zu seinem Charakter. Selbst das Kommentatoren-Team in diesem Drittel war recht gut, da sowohl Ventura als auch Hayes gut aufgelegt waren. Elvira als Gastkommentatorin war zwar aufgedreht, hatte jedoch von nichts eine Ahnung. Aber wenigstens hat sie VERSUCHT mitzukommentieren. Merkwürdig war nur die schlechte Audioqualität des Kommentars. Irgendwas hat mit den Mikros der drei nicht gestimmt."
[6.0] "Cooler Kampf mit den New Japan-Stars der 80er gegen die Stars der 90er Jahre, wenn man so will, und ein Match, in welchem jeder seine jeweilige Rolle gut in das Match hineinbringen kann. Insbesondere Shinya Hashimoto gegen Riki Choshu und Hiroshi Hase gegen Choshu sind die interessanten Paarungen des Kampfes und auch Fujiwara darf hier etwas auftrumpfen."
[Kommentar] "Was im TV gezeigt wurde: Auch hier wurden jeweils nur die letzten Minuten der vier G1 Decision-Matches gezeigt. Regal gegen Chono läuft leider schon und es gab nur die letzten Minuten zu sehen. Power Warrior nimmt Scorpio in einem netten kurzen Match auseinander. Der Main Event mit dem "Generationenkonflikt" ist auch hier wieder einen Blick wert."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!