CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Technique Award

Award

Name: Technique Award
Kategorie: Tokyo Sports Awards
Jahre: 1980, 1982, 2000 - 2015
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 18 von insgesamt 18 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Wrestling-Timeline: 27.03.1988
Des Bruisers letzter großer Coup
Bruiser Brody (Independent, 1987)
Bruiser Brody besiegt Jumbo Tsuruta in einem Match um den NWA International Heavyweight Titel und gewinnt den letzten großen Titel seiner Karriere.


Kennst du schon diese Fehde?
Bob Backlund (TNA, 2007)Jerry Lynn (TNA, 2007)Alex Shelley (TNA, 2007)Chris Sabin (TNA, 2007)
Er war fast sechs Jahre lang (W)WWF Champion, einer der besten Pure Wrestler seiner Zeit und er hatte sich in Neunzigern mit Mitte 40 noch einmal einer neuen Generation von Fans unvergessen gemacht: Bob Backlund hat eine große Karriere hinter sich. 2007 war Backlund nun schon 57 Jahre alt - und woll...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Jay Lethal (ROH, 2016)Colt Cabana (ROH, 2016)
[Lethal lässt sich von Taeler Hendrix das Mikro nach seiner Titelverteidigung gegen Lio Rush geben] Jay Lethal: "Now I got something to say and it's simply what I've been saying from day one. I'm the greatest wrestler in the world....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_flamethrower

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[6.0] "Finde die 9. 3 ein wenig überzogen für die Show, klar es war mal was neues und man war endlich mal was aufgeregt und freute sich darauf was sie daraus jetzt machen, neuer Titel konnte man von ausgehen, aber leider auch das man Balor sofort in den Main Event schickt, mir war von vorne herein klar als Balor als letztes ausgewählt wurde das der das ding auch gewinnt und Zayn, Owens und Cesaro mal wieder auf der Strecke bleiben obwohl sie Woche für Woche 4-5 Stars Matches abliefern selbst Rusev gefällt mir wirklich sehr gut die letzten Wochen, hätte selbst ein Jericho das Ding eher gewinnen lassen, wieso nicht er als erster Universal Champ als erfahrenster von allen, zumal ich da noch auf ein Match warte von Jericho und Rollins, viel kann man an talent rollins nicht mehr mitgeben aber wenns einer schafft dann Jericho, wäre eine Bomben Fehde aber gut Balor wird wohl direkt erster Universal Champ mal sehen was sie daraus machen. Die beiden Matches waren natürlich trotzdem Top aber alles andere fande ich sehr langweilig, strowman Match war absoluter mist genauso wie das von Nia Jax und Neville gegen Axel, dachte die zeiten mit Mega Jobbern wäre vorbei? Divas Match fande ich auch eher langweillig weiss nicht wieso Sascha Banks so gehypted wird und was wird eigentlich aus Paige? New Day ist einfach nicht meins verstehe aber das sie viele Fans haben daher beurteile ich die schon garnicht mehr und gebe für die segmente weder plus noch minuspunkte, komme da so insgesamt nur auf 6 Punkte man sollte mal alte raw Shows sich anschauen mit 9. 3+ Punkten bevor man direkt so hoch geht."
[6.0] "Ishi vs. Fale war in Ordnung aber Fale könnte mal etwas abspecken. Umso beeindruckender, dass Ishii den Brainbuster zeigen konnte. Sanada vs. Makabe fand ich recht gut, obwohl es in meinen Augen den falschen Sieger hat. Und dann? Tama Tonga besiegt Tanahashi? Was war denn da los? Damit hätte ich niemals gerechnet und das Finish kam total aus dem Nichts, hätte nicht gedacht, dass nach der Gun Stun Schluss ist. Frage mich ob das so geplant war, da Tana den Move auch nicht so gut genommen hat. Nichtsdestotrotz wohl Tongas bisher beste Turnierleistung, mal sehen er noch zeigen kann. Main Event ist auch recht ordentlich, ohne mich aber wirklich begeistern zu können. Wie von mir erwartet, hält man die interne Hierarchie in Chaos ein."
[7.0] "Der Opener ist okay und hat mit Bayley eine fantastische Partnerin für Sasha. Das Charlotte aufgibt ist okay, somit bekommt Sasha ihr Titelmatch. Die Wyatts siegen über New Day, aber da sie ja gesplittet wurden, denke ich nicht dass dieser Sieg relevant ist. Ryder hat dann gegen Rusev keine Chance und das ist auch gut so, denn Rusev lässt den Titel gut darstehen. Rawley's Rettung ist auch völlig unwichtig, braucht man nicht. Darauf folgt der Kracher zwischen Owens und Zayn, was zugleich auch das MOTN ist - aber das sollte jetzt auch erstmal das Ende zwischen den beiden sein, denn nochmal muss ich das nicht unbedingt sehen. Im nächsten Match siegt der Heel und das ist meinetwegen okay, auch wenn das Match nur knapp okay ist. Miz gegen Young ist nicht gut und das Finish stinkt gewaltig. Das 6er Tag ist ganz solide und mal wieder begräbt Cena einen Superstars. Wieso muss man hier AJ opfern? Verstehe ich nicht. Der Mainer ist das zweitbeste Match an diesem Abend und schließt die Show mit der Titelverteidigung von Ambrose gut ab. Diese Show ist durchwegs unterhaltsam, hat aber eben auch ein paar Schwächen, sodass ich knappe 7 Punkte angemessen finde."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!