CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Women's Award

Award

Name: Women's Award
Kategorie: Tokyo Sports Awards
Jahre: 1995 - 2003, 2009 - 2013
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 14 von insgesamt 14 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Wrestling-Timeline: 24.06.1995
Die zweite „Hall Of Fame“-Zeremonie der WWF
The Grand Wizard (WWWF, 197x)The Fabulous Moolah (WWF, 1999)Antonino Rocca (NWA, 195x)Ivan Putski (WWF, 198x)
The Grand Wizard, Fabulous Moolah, Antonio Rocca, Ivan Putski, George Steele, Pedro Morales und Ernie Ladd werden bei der zweiten „Hall Of Fame“-Zeremonie der World Wrestling Federation in die Ruhmeshalle aufgenommen.


Kennst du schon diese Fehde?
The Undertaker (WWE, 2008)Edge (WWE, 2008)Vickie Guerrero (WWE, 2008)Curt Hawkins (WWE, 2008)
Das RAW-Jahr 2006 hatte Edge mit seiner Titelfehde gegen John Cena geprägt. Doch am Ende stand der Rated R Superstar als Verlierer der Auseinandersetzung da - und auch der Lauf der Dinge danach konnte Edge nicht zufrieden stellen. Er verschwand schleichend aus dem Rennen um den WWE Heavyweight Title...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Stephanie McMahon (WWE, 2014)Nikki Bella (WWE, 2014)
Stephanie McMahon: "Listen, I have to thank you all for chanting my name when I just came out. I just love to hear it. STEPH! STEPH! STEPH! [‘NO'-Chants] But let's talk about last night. Summerslam was truly one of the most epic PPVs...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
kotr98

Bewertungszentrum
Die letzten 3 Kommentare
[3.0] "Extrem, extrem, sogar sehr extrem langweilige Show. Das fängt an mit 20 Minuten Gesabbel, in denen die Teams Schul-Sport Style gewählt werden. Noch mehr Gesabbel, als man damit durch ist. Opener ist ganz in Ordnung wobei sich mir die Frage stellt, was mit James Storm falsch gelaufen ist. Der Körper ist weg und das Charisma verschwunden (**1/4). Danach gehts richtig böse bergab. Gail vs. Rayne suckte ordentlich (1/2*). Ist aber immer noch besser als das Tag mit Sanada & Anderson vs. Bro-Mans, welches mit beschissener Comedy und kompletter Lazyness daher kommt (-3/4*). Roode vs. Young ist ein nettes langweiliges Match (**). Angle vs. Magnus schafft es dann aber, das ganze noch zu unterbieten in seiner Schlichtheit (*1/2). Angelina vs. ODB und ich habe nichts mehr als Beleidigungen auf Lager für dieses Match, die drei Beteiligen und die Kommentatoren (-**). EC3 vs. Richards ist danach sogar ziemlich gut (**1/4). Gunner & Bully vs. zwei namenlose Jobber nervt simpel (*). Elimination Match mit neun Eliminierungen in 18 Minuten kann halt nichts (*3/4). Highlight der Show die junge Dame gegenüber der Hardcam mit ihrem blauen Oberteil, wunderbar kurze Jeans-Shorts und tollen Haaren."
The-Rock-619 schrieb über Mark Henry:
[5.0] "Wurde in seiner Karriere zum richtigen Zeitpunkt aber auch spät World Heavyweight Champion. Er funktioniert als Face überhaupt nicht und sollte nur als Heel eingesetzt werden Siehe 2011. Früher war er extrem schlecht und unbeweglich im Ring und dabei war er jünger."
[6.0] "Vom Wrestling her jetzt leider mal nichts, was wirklich super duper toll war. Stimmung hingegen gut und weitaus nicht so nervig wie am Vortag. Spaßfaktor durchaus vorhanden, auch wenn es zum Teil etwas arg war, wenn es um Unsinn und Comedy ging. Opener war dann auch direkt mal ein Comedy Match, kann man machen, wollte ich so nicht sehen (*3/4). Ryan vs. Hoshino dann etwas ernster, aber es fehlte Drama und Intensität in meinen Augen (*3/4). Six Man Tag ganz gut und Ray und Stahl sehen alles andere als schlecht aus. Axeman am Ende gegen Sasaki, was ja schon in der Vergangenheit immer schön rüpelhaft war (**1/4). Cole vs. Taylor aufgebaut auf "You Suck Dick", was nervt. Sorry. Geht mir extrem auf den Sack. Wrestling ergab wenig bis gar keinen Sinn, sah auch mäßig aus und alles andere ist Comedy. No Thanks (*3/4). SDS vs. Wanderers sehr viel besser, kurz und echt knackig (**1/2). Masada mit seinem einen Gesichtsausdruck für gefühlt 30 Minuten im Ring ist absolut ermüdend. Match ist OK, Fans haben Spaß aber es zieht sich echt wie Kaugummi plus nach all dem Non-Sense vorher ist das Finish eher ein Lacher (**). Das Scaffold Match ist Party~! was schön ist, solange man nichts davon ernst nimmt und es als Unsinn abhakt. Walter vs. Callihan guter Main Event trotz Verletzung. Walter dominiert von vorne bis hinten was OK ist, allerdings hätte es dann auch gerne fünf Minuten kürzer hätte sein dürfen (**3/4)."
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!