CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

CM Punk

Inaktiv

Angezeigt werden die Einträge 1 bis 5 von insgesamt 5 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
# Manager Gimmick Ligen Jahre
1 Dave Prazak CM Punk IWA MS
2 James Mitchell CM Punk NWA TNA 2003-2004
3 Lucy Furr CM Punk ROH
4 Paul Heyman CM Punk WWE 2012-2013
5 Serena CM Punk WWE 2010
Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 13 von insgesamt 13 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
# Name Liga Rollen Karrieredauer Wertung
1 Anthony Blanca Singles Wrestler  
2 Anthony Franco Singles Wrestler, Tag Team Wrestler  
3 Bobby Dempsey Singles Wrestler, Tag Team Wrestler 10 Jahre 2.45
4 Davey Andrews Singles Wrestler  
5 Derek Dempsey Tag Team Wrestler 10 Jahre  
6 Evan Starsmore Singles Wrestler  
7 Grizzly Redwood Singles Wrestler, Tag Team Wrestler 10 Jahre 3.76
8 Jay Jensen Singles Wrestler  
9 Machine Singles Wrestler, Tag Team Wrestler  
10 Matt Turner Singles Wrestler  
11 Pelle Primeau Singles Wrestler, Tag Team Wrestler 4.53
12 Shane Hagadorn Singles Wrestler, Tag Team Wrestler, Manager 11 Jahre 2.95
13 Smash Bradley Singles Wrestler  
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Gromgosh34 schrieb am 31.01.2016:
[10.0] "Er hat etwas geschafft was jemand erst 25 Jahre vor ihm geschafft hat. Die Regentschaft 2013 die war nach 25 Jahren mit Abstand die längste im WWE-Business mit über 400 Tagen. 1988 hat Hulk Hogan nach über 1400 Tagen den Titel wieder abgeben müssen. Gemessen an der Schnelligkeit der Gegenwart ist dies ein Aushängezeugnis für Punk."
Aceon schrieb am 23.01.2016:
[10.0] "Top Gesamtpaket, hatte alles was ein Maineventer braucht. Wurde dann auch endlich mal ordentlich von WWE eingesetzt auch wenn die Rückkehr von The Rock ihn direkt wieder eine Reihe nach hinten schob. Im Endeffekt einer der besten Worker aller Zeiten. Dass er so "früh" zurückgetreten ist, lässt darauf schließen, dass er auch etwas im Kopf hat"
awesomepunk schrieb am 13.01.2016:
[10.0] "Einer der besten Wrestler den die WWE in den letzen Jahren gesehen hat. Schon zu seiner Zeit bei der ECW hat er mir in seinen Matches sehr gut gefallen. Die Matches wurden im laufe seiner Karriere immer besser und auch am Mic hat er sich in der Zeit stark verbessert. Charisma hat er schon immer gehabt."
JeMe schrieb am 11.01.2016:
[9.0] "Es gibt wirklich Leute hier, für die sollte es keine Möglichkeit geben zu bewerten. *hust* Shango *hust* Auch bezogen auf deine sonstingen Bewertungen (Sid 10 Punkte? :D) CM Punk gehört zu den talentiertesten Wrestlern des neuen Jahrtausends und hat sowohl am Mic wie auch im Ring Klassiker abgeliefert. Ein Pro-Wrestler der mit fast jedem Gegner ein gutes Match worken konnte, und der fast gänzlich auf alberne Catchphrases verzichtete. Selbst einem The Rock konnte er am Mic die Grenzen aufzeigen."
Shango schrieb am 09.01.2016:
[0.0] "Meiner Meinung nach Überbewerte wie keiner vor ihm in der WWF/WWE. Sein Inringskill ist Spotwrestling gepaart mit Kicks und dem ein oder anderen Submissionmove. Sein Auftreten ist ermüdend und ohne jegliche Inspiration. Und das hochgelobte Micwork blitzte nur kurz durch und selbst da war es mehr billiges anbiedern durch nachplappern der Massen. 1 Punkt für Punk, weil es noch schlechter geht... aber nur schwer. So nach unten korrigiert. Bin bei ihm, genau wie bei Goldberg, ein wenig traurig das es keine minus Wertung gibt. Kaum will er auf harten UFC Typen machen lässt er kein gutes Haar an der WWE im speziellen und am Wrestling im allgemeinen und insbesonders an Wrestlingfans . Und sein auftritt bei Cabana zeigte ja wie Inspirationslos er redet wenn er keine geskripte Wutrede hält. Denn kann man ersatzlos streichen."
Steenalizer schrieb am 02.01.2016:
[10.0] "Der man hat einfach alles, auch wenn man es durch die wwe Brille sieht Charisma, Micwork ist einfach nur grandios bei ihm, und im Ring top und sein Gimmick stimmt auch sehr mit ihm überein, aber meiner Meinung nach ist er einer der besten der Welt und nicht allein der Beste. Meiner Meinung nach ein sehr großer Verlust für die wwe, da wo Punk jetzt weg ist hoffe er kommt irgendwann mal wieder zurück denn der Typ ist einfach nur genial."
SteveTheBeast schrieb am 27.12.2015:
[10.0] "Punk ist einfach Best in the World. Schade, dass er seine Wrestling-Karriere niedergelegt hat, aber so freue ich mich noch mehr auf seine ersten UFC Fights :)"
Devan schrieb am 25.12.2015:
[10.0] "CM Punk gelang das Meisterstück, sich ohne Astralkörper an der Spitze der größten Prowrestlingliga der Welt zu etablieren. Der Grund dafür war die einzigartige Kombination aus technischer Beflissenheit und der Begabung, mittels gut durchdachter, vor Wahrheitsgehalt übertriefender Promos Interesse für sich und die Liga zu wecken. Somit konnte er die Bedürfnisse gleichermaßen anspruchsvoller wie leidenschaftlicher Fans bedienen, die sich eben nicht mehr von eindimensionalen, vom WWE-Management überpushten Charakteren wie Cena, Orton und Triple H angesprochen fühlten. Punk stellte während seiner Schaffenzeit aufgrund seiner Professionalität, seiner übermenschlich anmutenden Willenskraft und absoluten Glaubwürdigkeit das Nonplusultra der Prowrestlingwelt dar. Er steht mit seinem Gesamtwerk auf einer Stufe mit Ausnahmewrestlern wie Shawn Michaels und insbesondere Bret Hart, in dessen ähnlich glaubwürdigen, weil beschwerlichen Karriere sich Punks Werdegang am ehesten widerspiegelt. Achso, und um es ein für alle Mal klarzustellen: Punk > Triple H."
roy-harper schrieb am 12.11.2015:
[10.0] "Best in the World! Nicht nur zur WWE-Zeit der Beste am Mic, sondern sein ROH-Run unvergessen und auf höchstem Niveau!"
Mana schrieb am 11.11.2015:
[3.0] "Mit CM Punk wurde ich nie wirklich warm. Er war zwar gut am Mic aber sonst fand ich ihn nie sympathische, da gibt es schon bessere. Im Ring war er auch nicht der beste. Viele Beschweren sich über John Cena und Brock Lesner aber genau so hat Punk kaum Moves und nichz nur das, Statt zu Boxen wie alle anderen Woker, tretet er und das sah immer so bescheuert aus. Ich mag zwar Brayen und er macht es aus aber bei ihn sieht es auch viel besser aus und er macht das nicht immer so wie CM Punk."

9.44
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 1430
Anzahl Kommentare: 830
10.0 1060x
9.0 138x
8.0 158x
7.0 28x
6.0 25x
5.0 4x
4.0 5x
3.0 7x
2.0 1x
1.0 0x
0.0 4x
Durchschnittswertung: 9.45
Durchschnitt nur 2016: 9.58
Durchschnitt nur 2015: 9.32
Durchschnitt nur 2014: 9.32
Durchschnitt nur 2013: 9.66
Durchschnitt nur 2012: 9.76
Durchschnitt nur 2011: 9.77
Durchschnitt nur 2010: 9.42
Durchschnitt nur 2009: 9.30
Durchschnitt nur 2008: 9.24
Durchschnitt nur 2007: 9.46

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 07.04.2014
The 1990s have arrived!
Paige (WWE, 2014)
Einen Tag nach WrestleMania XXX will AJ Lee ihre historische Regenschaft als Divas Championesse feiern, als sie von der neuesten Dame im Roster Paige unterbrochen wird. Nach einem kurzen Streit setzt AJ ihren Titel bereitwillig aufs Spiel - und nur wenige Minuten später kann sich die Engländerin mit ihrem Finishing Move den Sieg und damit auch den Gürtel sichern. Damit krönte sie nicht nur ihr Debüt, sondern sich selbst auch zur ersten Titelträgerin der WWE-Geschichte, die nach 1990 geboren wurde.


Kennst du schon diese Fehde?
Chris Benoit (WWE, 2002)Kurt Angle (WWE, 2002)Eddie Guerrero (WWF, 2002)Chavo Guerrero (WWE, 2002)
Es ist keine Zeitperiode, die Geschichte geschrieben hat wie die Hulkamania- oder die Attitude-Ära. Unter Fans aber gilt sie als eine der sehenswertesten Phasen der Ligageschichte - gerade wrestlerisch. Die Rede ist von den Anfängen SmackDowns als eigenständigem Brand im Jahr 2002, als Paul Heyman h...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Steve Austin (WWF, 1998)Vince McMahon (WWF, 1998)Mike Tyson (WWF, 1998)
Vince McMahon: "At this time I'd like to introduce to you a man who is simply the BADDEST MAN ON THE PLANET, LADIES AND GENTLEMEN: "IRON" MIKE TYSON!" [Tyson kommt unter Jubel & Buh-Rufen mit seiner Screw & Security zum Ring.] ...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_quotedfortruth
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!